& Other Stories

Ursprünglich sollte & Other Stories eine Premium-Kosmetikmarke für H&M entwickeln. Doch dann wurde klar: Da fehlt der Rest des Outfits. Bei H& zählen neben der Kernmarke H&M mittlerweile viele weitere Marken zum Konzernportfolio. Und jetzt eben auch & Other Stories. Aber warum ist das eine gute Idee? Um diese Frage zu beantworten, muss man das Konzept von & Other Stories verstehen: Die neue Marke folgt einer klaren Uptrading-Strategie. & Other Stories soll Luxusmode zu erschwinglichen Preisen anbieten und positioniert sich oberhalb vieler Konkurrenten. Wir haben das Label & Other Stories für Dich genauer unter die Lupe genommen.

  • >
      <Bekleidung
    • >
        <Westen
    • >
        <Trachten
    • >
        <Tops
    • >
        <Shirts
    • >
        <Röcke
    • >
        <Pullover
    • >
        <Mäntel
    • >
        <Kostüme
    • >
        <Kleider
    • >
        <Jeans
    • >
        <Jacken
    • >
        <Hosen
    • >
        <Hemden
    • >
        <Blusen
    • >
        <Bademode & Wäsche
    • >
        <Anzüge
  • >
      <Taschen
  • >
      <Schuhe
  • >
      <Schmuck
  • >
      <Accessoires
  • >
      <Uhren
<Filters
Sortieren
Geschlechter
Marke
KleiderGrössen
Grössentabelle: Kleider
EUFRITUKINT
30323623XS
3234384XXS
3436406XS
3638428S
38404410M
40424612L
42444814XL
44465016XXL
464852183XL
485054204XL
505256225XL
525458246XL
545660267XL
565862288XL
EUFRITUK
42424232
44444434
46464636
48484838
50505040
52525242
54545444
56565646
58585848
60606050
62626252
64646454
66666656
90909080
92929282
94949484
96969686
98989888
10010010090
10210210292
10410410494
10610610696
10810810898
110110110100
EU
cm
US
Jahre
FR
Jahre
IT
cm
UK
Jahre
44PREPRE44PRE
50NBNB44NB
560-1m0-1m560-1m
621-3m1-3m621-3m
686m6m686m
749m9m749m
8012m12m8012m
8618m18m8618m
9224m24m9224m
983y3a983y
1044y4a1044y
1105y5a1105y
1166y6a1166y
1227y7a1227y
1288y8a1288y
1348y8a1348y
14010y10a14010y
14611y11a14611y
15212y12a15212y
15813y13a15813y
16414y14a16414y
17015y15a17015y
17616y16a17616y

Bitte beachten Sie auch die Maßnahme

unsere Partnershops

SchuhGrössen
Grössentabelle: Schuhe
EUUSUK
3653
36,55,53,5
3764
37,56,54,5
3875
38,57,55,5
3986
39,58,56,5
4097
40,59,57,5
41108
41,510,58,5
42119
EUUSUK
3653
36,55,53,5
3764
37,56,54,5
3875
38,57,55,5
3986
39,58,56,5
4097
40,59,57,5
41108
41,510,58,5
42119

Bitte beachten Sie auch die Maßnahme

unsere Partnershops

Preis
Zustand

Wusstest Du, dass …

  1. & Other Stories ursprünglich nur eine Kosmetiklinie des Schwesterunternehmens H&M werden sollte?
  2. die Kollektion von & Other Stories ist in vier verschiedene “Stories” aufgeteilt, die nach Städten benannt sind: Berlin, Stockholm, Paris und New York?
  3. es bei & Other Stories keine genaue Zielgruppe gibt? & Other Storie ist für jede Frau, die Mode liebt. Laut des Labels gibt keine Altersgrenze.
  4. das begehrteste Teil von & Other Stories die klassischen Mäntel sind?
  5. die Kollektion von & Other Stories ergänzt und ständig weiterentwickelt wird? Das Sortiment wird durch die Zusammenarbeit mit wechselnden “Creative Friends” in “Co-Labs” verbessert. Die “Friends” sind sowohl bekannte Designer als auch Newcomer, denen H&M damit eine Chance gibt, “Street Credibility” zu erlangen.

Warum lohnt es sich, & Other Stories Second-Hand zu kaufen?

& Other Stories bietet alles, was man für einen modischen Auftritt braucht und mit dem man absolut im Trend liegt: Jacken, Oberteile, Kleider, Taschen, Schuhe, Accessoires und vieles mehr. Durch die vielen Kollektionen, die mehrfach im Jahr erscheinen, kann das Label fast in Echtzeit mit den Trends mithalten, die von den großen Luxusmarken auf den Laufstegen präsentiert werden. Nicht nur Blogger, sondern auch Stars tragen & Other Stories. Aus diesen Gründen sind die Produkte der kleinen aber eleganteren Schwester von H&M nicht nur auf dem roten Teppich heiß begehrt und viele It-Pieces schnell ausverkauft. Somit ist nicht überraschend, dass Kleidungsstücke im Second-Hand oder Sale sehr beliebt sind. Falls Du die beliebten Fashion Produkte günstig kaufen willst, kannst Du besonders bei uns fündig werden, denn wir bieten dir die Besten & Other Stories Artikel im Second-Hand oder Sale.

Kategorien
Filter/Sortierung
& other stories×
Alle Filter Zurücksetzen×
Sortieren:

Die Geschichte von & Other Stories

2012

Samuel Fernström, der eigentlich eine Kosmetiklinie entwerfen sollte, entschied sich nach Bauchgefühl, das Projekt & Other Stories um High Street Fashion zu erweitern. & Other Stories ist bislang nur online erhältlich.

2013

wurde am Kurfürstendamm in Berlin die erste deutsche Filiale von „& Other Stories“ eröffnet.

2014

Am 10. Oktober 2014 eröffnete eine weitere Filiale in Köln, am 17. Oktober folgte Hamburg und am 7. November wurde ein Store in München eröffnet.

2015

Es lebe die Vielfalt! Und damit auch die & Other Stories Transgender-Kampagne mit verwischten Geschlechterrollen. & Other Stories punktet 2015 aber gleich dopplet: Edle Verpackungen, luxuriöse Düfte und angenehme Texturen – die erste Naturkosmetikserie von & Other Stories ist ein weiterer Beweis dafür, dass Green Beauty alles andere als verstaubt und langweilig ist.

2016

In 3 Jahren entstanden unter 45 renommierten Designern, darunter Philoméne Telloroli von Lanvin, 4 Modekollektionen, jede einzelne inspiriert von der Ästhetik einer Modemetropole.

2018

Insgesamt gibt es & Other Stories nun sechs Mal in Deutschland. Wo? Natürlich wieder in den Großstädten: München, Frankfurt, Köln, Hamburg und zwei Mal in Berlin.

& Other Stories Brand Guide

& Other Stories ist eine Modemarke für Frauen. Das Label bietet eine Vielzahl an Oberteilen, Kleidern, Taschen, Schuhen, Accessoires und vielem mehr. Dabei ist für alle Geschmäcker etwas dabei. Ganz egal, ob du es betont feminin oder lieber lässig magst.

& Other Stories Mode

Bei & Other Stories wird Ready To Wear Mode mit abgestimmten Schuhen und Accessoires ergänzt, neben luxuriösen Dessous findet man weltweit in den Stores hochwertige Lederschuhe und natürlich, wie ursprünglich angedacht, Make Up und Parfum. Das junge schwedische Label zieht durch avant – gardistische Marketingkampagnen die Aufmerksamkeit der großen Fashionmagazine wie Vogue und Elle auf sich, und ist auch unter Modebloggern im Gespräch.

& Other Stories Beauty

Fünf Jahre später beauftragte ihn sein Konzern mit einer neuen Aufgabe: der Entwicklung einer Premium-Kosmetikmarke. Dabei blieb es nicht, aber die Auswahl an Kosmetikprodukten ist ein Paradies für Liebhaber. Dabei sind die Grenzen zwischen
Naturkosmetik und konventioneller Kosmetik im Beauty-Sortiment von & Other Stories fließend. Weißer Trüffel, Austernmuscheln, Safran – auch die Naturkosmetiklinie aus dem Hause & Other Stories bringt Dich mit luxuriösesten Produkten Frankreichs in der kalten Jahreszeit zum Strahlen.

& Other Stories Mäntel

Wem zeitloses Design und gute Verarbeitung am Herzen liegt, sollte sich unbedingt bei & other Stories umschauen. Denn auf die klassischen Mäntel des High Fashion Labels sollte man besonderen Augenmerk legen: Schnitt und Material machen solche Stücke zum Lieblingsteil, das man bestimmt nicht nur eine Saison lang trägt. Die Preise sind dabei genauso vielfältig wie das Angebot des Labels: Einen Mantel bekommt man für ca. 150 Euro.

Was steckt hinter dem Erfolg von & Other Stories?

Doch was steckt hinter dem Erfolg von & Other Stories? Seit der Gründung entstand innerhalb kürzester Zeit unter 45 renommierten Designern, darunter Philoméne Telloroli von Lanvin, 4 Modekollektionen, jede einzelne inspiriert von der Ästhetik einer Modemetropole. Doch auch die kontroverse Herangehensweise des Labels spricht viele Kunden immer wieder
an. So stellte & Other Stories zum Beispiel für eine Kampagne ein komplettes Set aus transsexuellen Künstlern, vom Fotographen bis zum Model, zusammen. Die Transgender Bewegung, welche zuvor kaum Platz im Kommerz gefunden hatte, wurde mit diesem Projekt in die Fashionszene gerückt. Dass Schönheit in der Einzigartigkeit liegt, wird auch in der
Dessous Kampagne „Von Frauen für Frauen“ deutlich: Details wie Leberflecken, Narben und Tatoos, die jeden Menschen einzigartig machen, werden vom Label besonders hervorgehoben. Anstatt klassischen Schönheitsidealen zu entsprechen, celebriert das Label Vielfalt und Persönlichkeit, indem es Models verschiedensten Alters, Ethnie und Sexualität engagiert. Der Zeitgeist unserer Generation wird im Image des Labels perfekt aufgegriffen. Kein Wunder also, dass & Other Stories berühmte und besondere Fans wie Lena Dunham, Courtney Love und Björk hat.

& Other Stories – die Eroberung der Kundenherzen

Obwohl erst 2013 gelauncht, hat & other Stories bereits einige interessante Geschichten zu erzählen und macht seinem Namen alle Ehre: So geht der Ursprung des Labels auf den Kreativkopf des Schwesterunternehmens H&M zurück: Samuel Fernström, der eigentlich eine Kosmetiklinie entwerfen sollte, entschied sich nach Bauchgefühl, das Projekt & other Stories um High Street Fashion zu erweitern. Hier beginnt die Legendenbildung und der Name wird zum Programm: Offensichtlich hat man das Thema Storytelling bei H&M schon verinnerlicht. Trotzdem wird schnell klar, dass H&M mit dem Konzept Neuland betritt. Das gesamte Sortiment wird von namhaften Branchengrößen, die nun für H&M bzw. “& Other Stories” arbeiten, in zwei Ateliers in Stockholm entworfen. Zu jeder der vier Kollektionen, die auf den Style unterschiedlicher Metropolen ausgerichtet sind, gibt es Schuhe, Taschen und Accessoires. Diese sind so penibel verarbeitet, wie es sonst nur im Luxussegment üblich ist.