Boxfresh

Das britische Label Boxfresh steht für lässigen Street Style. Die Marke wurde 1989 von Roger Wade in London gegründet und startete damit, selbstgemachte Prints auf T-Shirts zu drucken. Diese Kreationen wurden dann direkt auf den Trendmärkten der Londoner Stadtteile Camden und Covent Garden verkauft, wodurch die Marke immer populärer wurde. Nach und nach wuchs das Sortiment, es gab Boxfresh Damen- und Herrenschuhe, Blusen, Röcke, Jacken und Hemden. Doch mittlerweile hat sich das Label auf seine stärkste Kategorie spezialisiert: authentische, coole Herrenschuhe. Mehr Informationen zu dem Londoner Label findest du in diesem Boxfresh Brand Guide.

  • >
      <Bekleidung
  • >
      <Taschen
  • >
      <Schuhe
  • >
      <Schmuck
  • >
      <Accessoires
  • >
      <Uhren
<Filters
Sortieren
Geschlechter
Kategorien
  • Bekleidung
  • Taschen
  • Schuhe
  • Schmuck
  • Accessoires
  • Uhren
Marke
SchuhGrössen
Grössentabelle: Schuhe
EUUSUK
3653
36,55,53,5
3764
37,56,54,5
3875
38,57,55,5
3986
39,58,56,5
4097
40,59,57,5
41108
41,510,58,5
42119
EUUSUK
3653
36,55,53,5
3764
37,56,54,5
3875
38,57,55,5
3986
39,58,56,5
4097
40,59,57,5
41108
41,510,58,5
42119

Bitte beachten Sie auch die Maßnahme

unsere Partnershops

KleiderGrössen
Grössentabelle: Kleider
EUFRITUKINT
30323623XS
3234384XXS
3436406XS
3638428S
38404410M
40424612L
42444814XL
44465016XXL
464852183XL
485054204XL
505256225XL
525458246XL
545660267XL
565862288XL
EUFRITUK
42424232
44444434
46464636
48484838
50505040
52525242
54545444
56565646
58585848
60606050
62626252
64646454
66666656
90909080
92929282
94949484
96969686
98989888
10010010090
10210210292
10410410494
10610610696
10810810898
110110110100
EU
cm
US
Jahre
FR
Jahre
IT
cm
UK
Jahre
44PREPRE44PRE
50NBNB44NB
560-1m0-1m560-1m
621-3m1-3m621-3m
686m6m686m
749m9m749m
8012m12m8012m
8618m18m8618m
9224m24m9224m
983y3a983y
1044y4a1044y
1105y5a1105y
1166y6a1166y
1227y7a1227y
1288y8a1288y
1348y8a1348y
14010y10a14010y
14611y11a14611y
15212y12a15212y
15813y13a15813y
16414y14a16414y
17015y15a17015y
17616y16a17616y

Bitte beachten Sie auch die Maßnahme

unsere Partnershops

Preis

Wusstest Du, dass …

    1. der Name des Labels aus dem damaligen Hip-Hop-Slang stammt? Boxfresh ist eine Verkürzung der Redewendung „fresh out of the box“ und spielt auf die Freude, sein neues Paar Sneaker frisch aus dem Schuhkarton auszupacken, an.
    2. Boxfresh im Jahr 2015 entschied, Kleidung komplett aus dem Sortiment zu streichen und nur noch auf Schuhe zu setzen?
    3. Gründer Roger Wade einer der ersten Briten war, dem es gelang, die aus Amerika kommende Hip-Hop Mode erfolgreich in seiner Heimat zu vermarkten?

Warum lohnt es sich, Boxfresh Second Hand zu kaufen?

Boxfresh Produkte zeichnen sich durch besonders qualitative Materialien, hohen Tragekomfort und modernen, authentischen Style aus. Durch ihr zurückhaltendes, aber innovatives Design sind sie vielseitige und langjährige Begleiter, wodurch sich eine Anschaffung definitiv lohnt. Dennoch kosten die Schuhe bis zu 150€ und sind nicht für jeden erschwinglich. Durch einen Second Hand-Kauf kannst du jedoch eine Menge Geld sparen und trotzdem einen neuwertigen Artikel erhalten. Auf diese Weise kannst du auch tolle Angebote aus vergangenen Boxfresh-Kollektionen finden. Da die Marke mittlerweile keine Kleidungsstücke mehr produziert, ist der Second Hand-Kauf die einzige Möglichkeit, noch einen Artikel aus früheren Zeiten zu ergattern. So kannst du sogar wahre Vintage-Schätze, die ihren eigenen Kult mitbringen, entdecken! Catchys bietet dir eine große Auswahl an hochwertigen Second Hand Boxfresh Produkten von authentifizierten Partnershops. So findest du hoffentlich bald dein neues Lieblingsstück!

Die Geschichte von Boxfresh

1989

Roger Wade gründet das Label in London. Zu Beginn werden die Kleidungsstücke nur auf Londoner Fashion-Märkten verkauft.

1991

Boxfresh beginnt, seine Kleidung in Japan zu verkaufen.

1992

Das Label eröffnet einen eigenen Laden im Londoner Modeviertel Covent Garden.

2004

Der Umsatz der Marke beträgt zum ersten Mal 10 Millionen Pfund und hat sich damit innerhalb von fünf Jahren vervierfacht.

2005

Die Pentland Gruppe übernimmt die Marke und professionalisiert Boxfresh, ohne dabei die Handschrift des Gründers zu verwischen.

2007

Boxfresh entwickelt seine erste eigenständige Schuhkollektion, die zuerst in England erscheint und anschließend auch große Erfolge in Deutschland und Österreich feiert. Ab diesem Zeitpunkt beginnt der kommerzielle Erfolg der Marke.

2012

Die Marke richtet sich modisch neu aus, erweitert seine Zielgruppe und legt bei seinen Produkten Gewicht auf ein stilvoll abgestimmtes Gesamtbild.

2014

Boxfresh veranstaltet anlässlich des 25-jährigen Jubiläums eine Reihe von Veranstaltungen, Raves, Partys und Ausstellungen. Außerdem wird die limitierte „25“ Capsule Collection lanciert.

2015

Das Unternehmen gibt bekannt, dass die Produktion von Kleidung eingestellt wird, um sich auf das Kernprodukt Schuhe konzentrieren zu können. Im gleichen Jahr wird ein Showroom in Düsseldorf eröffnet, der zu den erfolgreichsten außerhalb Großbritanniens zählt.

Boxfresh Brand Guide

Alle Produkte des britischen Labels zeichnen sich durch ihre Balance aus coolem Street Style, Innovation und Zeitlosigkeit aus.

Boxfresh Herrenschuhe

Wer nach dem perfekten Allround-Herrenschuh sucht, der bequem, sportlich und gleichzeitig elegant ist, der ist bei Boxfresh an der richtigen Adresse. Das Label zeigt, dass angesagte Schuhe auch ohne viel Schnick-Schnack auskommen. Trotzdem findet jeder einen einzigartigen Schuh, der zum eigenen Stil passt. Die verschiedenen Kollektionen von Sparko bis Swich bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Designs und Styles, ob sportlicher Sneaker oder robuster Stiefel. Besonders beliebt sind zum Beispiel Modelle aus waxed Canvas und Veloursleder (Suede) mit der Bezeichnung WXD CNVS/SDE. Sie sind sowohl sportiv als auch edel und damit besonders vielseitig.

Boxfresh Damenschuhe

Die Auswahl an Damenschuhen von Boxfresh ist längst nicht so groß wie das Sortiment für Herren. Außerdem sind mittlerweile nur noch Restbestände vergangener Kollektionen in Outlets oder Second Hand-Shops erhältlich. Doch du kannst natürlich immer noch tolle Modelle entdecken. Das Sortiment bietet sowohl Stiefel als auch Schnürschuhe oder Sneaker. Die Designs zeichnen sich durch ihren puristischen Stil aus, der sich vielfältig und je nach Anlass kombinieren lässt.

Boxfresh Bekleidung

Auch die Bekleidung von Boxfresh ist nur noch in ausgewählten Outlets oder bei Second Hand-Plattformen zu bekommen. So kannst du zum Beispiel Blusen, Hosen, T-Shirts, Hemden oder Jacken finden, die durch ihren urbanen Chic herausstechen.

Warum sind Boxfresh Schuhe bei der Männerwelt so beliebt?

Männer wissen ganz genau, was sie wollen. Das gilt natürlich auch für ihr Schuhwerk. Am liebsten mögen sie es unkompliziert und simpel. Doch anders als Frauen, die sich gut und gerne mal Hals über Kopf in das Design eines Schuhs verlieben und ihn dann ohne Rücksicht auf Verluste tragen, egal wie sehr die Füße schmerzen, legen Herren oft einen besonderen Wert auf hohen Tragekomfort. Und während man für teure Designerschuhe manchmal 4-stellige Beträge zahlen muss und trotzdem wie auf einem Brett läuft, schafft es Boxfresh, maskulines Design mit einem angenehmen Tragegefühl zu vereinen. Damit wird  das Label den hohen Männeransprüchen mühelos gerecht und legt mit seinem unaufgeregten, aber trotzdem edlen Design noch eine Schippe obendrauf. Und dieses Zusammenspiel wissen die Männer zu schätzen. In einem bequemen Schuh fühlt man sich grundsätzlich schon mal deutlich wohler als in unbequemen Tretern. Doch das unkomplizierte Design der Schuhe sorgt auch für Einfachheit im Alltag: Mit einem Boxfresh-Schuh kannst du bei deiner Outfitwahl kaum etwas falsch machen. Sie eignen sich für diverse Anlässe und sind vielseitig kombinierbar. So kannst du einen Schnürschuh sowohl zu einem lockeren T-Shirt und Jeanshose als auch zu deinem Businessoutfit fürs Büro kombinieren. Mit wenigen Handgriffen und ohne großen Aufwand kannst du so immer wieder alltagstaugliche Outfits kreieren. Auch die verwendeten Materialien sprechen für sich. Zum Einsatz kommen nur hochwertige Stoffe wie echtes Leder. Das sorgt dafür, dass sich der Schuh dem Fuß optimal anpasst und noch bequemer wird. Außerdem ist Leder sehr robust und wirkt stets edel – oder in Kombination mit Canvas sportlich und lässig. Für deinen eigenen Look kannst du zudem aus einer breiten Farbpalette dein Lieblingsmodell wählen – egal ob im klassischen Schwarz oder in leuchtendem Grün.