VERGLEICHE MILLIONEN ANGEBOTE VERGLEICHE MILLIONEN ANGEBOTE FINDE DIE BESTEN SCHNÄPPCHEN FINDE DIE BESTEN SCHNÄPPCHEN SHOPPE BEI UNSEREN PARTNERSHOPS SHOPPE BEI UNSEREN PARTNERSHOPS
Close Menu

Christian Dior

"A dress is a piece of ephemeral architecture, designed to enhance the proportions of the female body"

Das französische Luxushaus, gegründet 1946 von Modelegende Christian Dior, revolutionierte nicht nur den „New Look“ (eine betonte Taille, schmale Schultern und ein wadenlanger Rock), sondern steht auch heute noch für feminine, zeitlose Eleganz und für hohe Qualität. Die begehrten Luxusartikel, die von Schuhen, Schmuck, Lederwaren, Sonnenbrillen bis hin zur Parfum und Kosmetika reichen, lassen Frauenherzen schwach werden. Die hochwertig verarbeitete Couture-Tasche „Lady Dior“, zu Ehren von Lady Diana benannt, ist nicht nur zeitlos und elegant, sie hat zudem einen steigenden Wert und zählt zu den wichtigsten Taschen-Klassikern überhaupt. Die sündhaft teuren Taschen des bereits 1957 verstorbenen Christian Diors sind aufgrund einer starken Nachfrage und des hohen Preises schwer zu ergattern. In eine Christian Dior Vintage Tasche zu investieren lohnt sich also, denn die edlen Taschen von Dior bleiben sicherlich noch viele weitere Jahrzehnte modern und vor allem aber auch zeitlos.

Kategorie
Close Menu
Filter
Leider konnten wir keinen Treffer für Deine Auswahl finden

Vielleicht helfen dir unsere Suchtipps weiter:
  • Überprüfe Dein Suchwort nach Tippfehlern
  • Suche in einer Oberkategorie
  • Erhöhe die Filterreichweite
  • Verwende weniger Suchwörter

Wusstest Du, dass …

  1. Christian Dior sehr abergläubisch war desto älter er wurde? So schickte er beispielsweise jedes seiner Models mit einem Bund weißer Lilien auf den Laufsteg.
  2. Dior der britischen Königsfamilie eine private Präsentation seiner Kollektion gezeigt hat
  3. Christian Dior im zarten Alter von 19 einst Yves Saint Laurent als seinen Design Assistenten engagierte?
  4. Der Designer unter unbekannten Umständen verstarb? Es kurieren viele Gerüchte bezüglich seines Todes wie beispielsweise durch einen Herzinfarkt oder dem Ersticken an einer Fischgräte. Doch die wahre Todesursache bleibt unbestätigt und somit ein Mysterium.

Catchys Christian Dior Brand Guide

Be Dior
Diese Tasche verkörpert schlichte Eleganz und Modernität wie kaum ein anderes Modell. Die „Be Dior“ besticht nicht nur durch ihre einzigartigen luxuriösen Details und zahlreichen Tragemöglichkeiten, sondern weil sie eine Tasche für die kosmopolitische, selbstbewusste und elegante Frau ist.
Lady Dior
Die “Lady Dior” Kulttasche steht für unendliche Eleganz. Sie trägt die Cannage der Stühle Napoleon III, welche der verstorbene Modeschöpfer einst so bewunderte. Getragen wird das Kunstwerk stilecht in der Hand einer stilbewussten Lady. Nicht einfach nur eine Tasche, nein, viel mehr ein ganzes Lebensgefühl verbirgt sich dahinter.
Pochetten
Locker in der Hand oder unter dem Arm getragen, verleihen sie jedem Outfit die nötige Portion Weiblichkeit und Raffinesse. Zu finden sind die Taschen in den verschiedensten Formen, Materialien und Farben – passend für jeden Anlass und Geschmack. Eleganz wird auch hier großgeschrieben.

Die Story von Christian Dior

1905

Christian Dior wurde in Granville in der Normandie geboren

1928

Er eröffnet eine Kunstgalerie in Paris

1938

Dior wird Modellzeichner bei Robert Piguet

1946

Gründung seines Modehauses in der Avenue Montaigne Nr. 20 in Paris

1947

Erste Haute Couture Modenschau im Februar und Präsentation der Linien Corolle und En huit

1951

Zusammen mit Salvador Dalî wurden traditionelle Karnevalsfiguren für den „Ball des Jahrhunderts“ entworfen

1953

Der erste Dior Lippenstift „Rouge Dior“ wird eingeführt

1954

Erstmalige Präsentation der Kollektionen in Lateinamerika

1956

Der Duft „Diorissimo“ wird kreiert

1957

Kurz vor seinem Tod ziert er als erster Modeschöpfer das Time Magazine Cover

1958

Die Dior Puderdose kommt auf den Markt

1962

Die ersten Dior Nagellacke werden eingeführt

1966

Eau Sauvage – der erste Herrenduft des Hauses erscheint

1967

Einführung der Linie Baby Dior

1975

Dior entwirft die ersten Uhren

1986

„Capture“ – die erste Pflegelinie von Dior ist erhältlich

1989

Dior gehört Aktienmehrheit des Luxusgüterkonzerns Moët Hennessy Louis Vuitton (LVMH)

1995

Die Lady Dior wird designt

1997

Eröffnung des Christian Dior Museums in Granville

1999

Das Parfum J’adore wird kreiert

2005

Dior Homme kommt auf den Markt

2008

Marion Cotillard wird die Muse der Lady Dior Tasche

2012

Raf Simons wird der kreative Kopf der Damenkollektion

2015

Simons verlässt Dior angeblich auf eigenen Wunsch

2016

Nachfolger wird die langjährige Valentino-Designerin Maria Grazia Chiuri als erste Frau in der Dior-Geschichte

Newsletter

TAUSCHE EMAIL GEGEN EXKLUSIVE VORTEILE