Givenchy

{{ total }} Artikel gefunden
{{active.label}}
Leider konnten wir keinen Treffer für Deine Auswahl finden

Vielleicht helfen dir unsere Suchtipps weiter:
  • Überprüfe Dein Suchwort nach Tippfehlern
  • Suche in einer Oberkategorie
  • Erhöhe die Filterreichweite
  • Verwende weniger Suchwörter

Catchys Givenchy Brand Guide

Givenchy Taschen

Givenchy Taschen sind die beliebtesten Pieces jeder Givenchy Kollektion. Wir lieben die Givenchy Taschen für ihre klaren und geometrischen Formen, die den Taschen diesen besonderen Touch geben. Die Namen der Taschen sind meist von der griechischen Mythologie inspiriert, wie Antigona, Pandora. Finde heraus, welche Givenchy Tasche am besten zu dir passt.

Givenchy Shirts

Nicht erst seit dem Rottweiler Shirt sind Givenchy T-Shirts das absolute Fashion Piece. Schlichte Shirts mit auffälligen Prints - das macht Givenchy Shirts zum absoluten Hingucker, für Herren und Damen. Du suchst vergebens nach dem Rottweiler Shirt? Dann stöbere in unserer Sammlung an Second Hand und Second Season Shirts!
”givenchy
”givenchy

Givenchy Schuhe

Ein weiteres Must Have für alle Givenchy Liebhaber: Givenchy Schuhe. Ob die Givenchy Pure Boots oder schicke Sneakers, Givenchy kann mit dem Mix aus rockig und süß punkten.

Die Story von Givenchy

1927

Hubert James Taffin de Givenchy wird in Beauvais, Frankreich am 21. Februar geboren

1952

Gründung der Marke „Givenchy“ von Graf Hubert Givenchy

1953

Expansion: Zürich, Rom und Buenos Aires

1954

„Givenchy Université“ - die weltweit erste luxuriöse Ready-to-wear Kollektion eines Couturiers - wird eingeführt

1956

Givenchy wird der erste Designer, der seine Kollektionen sowohl den Kunden als auch der Presse zur selben Zeit vorstellt

1968

Issey Miyake wird als Assistent eingestellt

1973

„Gentlemen Givenchy“ entsteht und beinhaltet Givenchy Herrenmode, Schuhe und Schmuck

1970’s

Vergabe von Lizenzen für Schuhe, Schmuck, Krawatten, Tischtücher, Möbelstoffe, Kimonos und sogar einem Auto - den Ford Mark

1988

Givenchy wird Teil des Luxuskonzerns LVMH

1995

Letzte Haute Couture Show von Graf Hubert Givenchy

1996

John Galliano wird im Januar zum Chefdesigner ernannt, wird jedoch im Oktober des selben Jahres von Alexander McQueen ersetzt

2001

Julien Macdonald wird McQueens Nachfolger

2003

Ozwald Boateng übernimmt Macdonalds Position

2005

Ricardo Tisci wird zum Creative Director der Frauenkollektionen ernannt

2008

Zu Tiscis Aufgabenbereich werden alle Männerkollektionen (RTW + ACC) hinzugefügt