VERGLEICHE MILLIONEN ANGEBOTE FINDE DIE BESTEN SCHNÄPPCHEN SHOPPE BEI UNSEREN PARTNERSHOPS

Diese 5 Outfits darfst du als Gast nie auf einer Hochzeit tragen

Diese 5 Outfits darfst du als Gast nie auf einer Hochzeit tragen

Der Sommer ist endlich da und mit ihm eines der schönsten Dinge, die diese Jahreszeit zu bieten hat: romantische Sommerhochzeiten. Wenn auch du in diesem Jahr einem solch romantischen Anlass beiwohnen darfst, müssen wir uns nur noch um das richtige Outfit für dich als Hochzeitsgast kümmern. Eine Hochzeit ist ein toller Anlass, um sich mal wieder so richtig stilvoll in Schale zu werfen. So sehr man sich auch auf die Feierlichkeit freut, so sehr verzweifelt man leider vor dem eigenen Kleiderschrank, wenn es um das richtige Outfit als Hochzeitsgast geht. Die passende Garderobe dafür zu finden, ist oftmals gar nicht so einfach. Nicht nur das Brautpaar selbst macht sich viele Gedanken um die passende Kleidung, auch als Gast gibt es so einige Stolpersteine und Dinge, die „überhaupt nicht gehen“. Bei der Kleiderwahl gilt leider: Es ist nicht alles erlaubt, was gefällt. Um nicht negativ aufzufallen und den Tag sorgenlos genießen zu können, haben wir dir einen Styleguide zusammengestellt, welche fünf Outfits du als Gast nie auf einer Hochzeit tragen darfst.


It’s not your runway today!

Das wohl bekannteste No-Go für das Outfit als Hochzeitsgast: das Tragen eines weißen Kleides. An ihrem Tag ist die Farbe Weiß einzig und allein der Braut vorbehalten, da es sich hierbei um die traditionelle Hochzeitsfarbe des Brautkleides handelt. Doch wie verhält es sich mit anderen Weißschattierungen? Auch auf andere Crème-, Champagner- und Eierschalentöne solltest du bei deiner Outfitwahl verzichten. Der Grund: Viele Bräute greifen bei ihrem Kleid auf einen dieser Töne zurück, da sie schmeichelhafter wirken und einen weniger starken Kontrast bilden. Maximal die Brautmutter darf diese Töne tragen, jedoch auch nur in Absprache mit ihrer Tochter. Hierbei handelt es sich um ein ungeschriebenes Gesetz, dass du auf keinen Fall brechen solltest. Hände weg: Weiß ist für dein Gastoutfit also absolut tabu! Und auch für Sommerhochzeiten am Strand gilt es, weiße Kleider als Gast zu umgehen – egal, wie sehr das zur Location passen würde. Wir können dich trösten, auch du hattest oder wirst diese Gelegenheit haben: auf einer eigenen Hochzeit! Der Farbton Weiß scheidet damit nicht gleich automatisch für Accessoires wie zum Beispiel Schuhe, Tasche und Haarschmuck aus. Diese dürfen dein Outfit für die Hochzeit liebend gerne in der hellen Farbe ergänzen und deinem Look einen frischen Touch verpassen. Bei Männern sind weiße Hemden selbstverständlich auch erlaubt. Keine Sorge, nur, weil du Weiß umgehen musst, gibt es auch viele andere Möglichkeiten sich schick zu kleiden. Eine bessere Alternative, wenn du nicht auf helle Stoffe verzichten möchtest, sind Pastellfarben. Ein zarter Gelb-, Rosa-, Mint- oder Blauton stiehlt der Braut nicht die Show und wirkt mindestens genauso frisch und sommerlich wie Weiß.

This time: All black isn’t everything

Wir haben bereits festgestellt, dass weiße Kleider als Gast bei einer Hochzeit ein absolutes No-Go sind. Das gilt auch für das komplette Gegenteil: Outfits in Schwarz sollten für eine Vermählung nicht gewählt werden. Mit dem dunklen Farbton werden häufig negative Gefühle und Assoziationen verbunden. Der Grund dafür ist, dass Schwarz in vielen Kulturkreisen als die Farbe der Trauer und der Mystik angesehen wird. So willst du als Gast bestimmt keine negativen Gefühle beim Brautpaar hervorrufen, diese haben an dem romantischen Tag nichts zu suchen! Und ja, wir wissen: Schwarz macht nun mal schlank und kaschiert die ein oder andere Problemzone. Doch zu einem solch freudigen Anlass hat die Farbe wirklich nichts zu suchen. Verabschiede dich also bei der Outfitwahl für die Hochzeit vom klassischen kleinen Schwarzen, das eigentlich immer geht, wenn es mal etwas eleganter werden soll. Generell gilt also: Outfits, die ganz aus Schwarz bestehen, sind für Hochzeiten eher unpassend. Muster mit Schwarz und weiteren Farben sind natürlich wieder etwas Anderes und daher erlaubt. Ganz anders verhält es sich, wenn Schwarz auch zur Farbpalette des Brautpaares selbst zählt, wie es zum Beispiel bei Gothic-Hochzeiten der Fall ist. Dann darf natürlich bedenkenlos zum dunklen Farbton gegriffen werden. Für alle anderen Hochzeiten: Orientiere dich bei der Farbauswahl deines Outfits lieber an helleren Nuancen wie Apricot, Mint, Rosa und ähnlichem. Damit beweist du Mut zur Farbe, wirkst positiver und zauberst dir einen frischen, strahlenden Teint. Wer sich in dunkleren Farben viel wohler fühlt, kann als Alternative zu schwarz Kleidung in dunklen Schattierungen wählen. Beispiele hierfür wären Dunkelblau, -rot und -grün.

It can’t be sexy enough: Unfortunately, it can!

Auch wenn du bei der Hochzeit nicht im Mittelpunkt stehst, möchtest du dich natürlich von deiner besten Seite zeigen. Dass du dabei vielleicht etwas von deinen Reizen preisgeben willst, um deine absolute Schokoladenseite zum Vorschein zu bringen, ist an sich nicht verwerflich. Bei einer Hochzeit solltest du jedoch äußerst vorsichtig sein, nicht zu viel Haut zu zeigen. Dies wirkt schnell übertrieben und unangebracht. Doch wann ist ein Outfit überhaupt zu sexy für eine Hochzeit? Wir müssen zugeben, der Grad ist sehr schmal und die Frage daher wirklich nicht leicht zu beantworten. Gleichzeitig umwerfend auszusehen und dabei der Braut ja nicht die Show zu stehlen, kann manchmal ganz schön schwierig sein. Daher kannst du dich im Allgemeinen an diesen Grundsatz halten: Auf ein sexy Minikleid, ein tiefes Dekolleté oder gar eine enge Corsage solltest du bei der Wahl deines Outfits für die Hochzeit verzichten. Auch transparente Kleidungsstücke, die vielleicht sogar einen Hauch deiner Unterwäsche preisgeben, eignen sich für diesen Anlass nicht – egal wie sehr sie gerade im Trend sein mögen. Selbst schulterfreie Outfits sind nur bedingt erlaubt: Die Schultern sollten gerade in der Kirche stets mit einem Bolero, Jäckchen oder einem passenden Tuch bedeckt gehalten werden. Auf der Hochzeitsfeier kannst du dann wieder deine hübschen Schultern präsentieren. Für diejenigen, die beim glamourösen Anlass einer Hochzeit trotzdem gerne etwas Haut hervorblitzen lassen würden, haben wir eine gute Alternative: Wie wäre es mit einem eleganten, einfarbigen Kleid mit Rückenausschnitt? So wirkst du feminin, edel und elegant zugleich ohne dass der Look zu konservativ erscheint. Außerdem zeigst du ein wenig Haut, ohne gleich „too much“ preiszugeben.

The moments will be super colourful – not your outfit!

Okay, wir räumen es ein: Die Farbphilosophie bei Hochzeiten kann ganz schön kompliziert sein. Doch keine Angst: Selbstverständlich ist es nicht verboten, Farben zu tragen. Unabhängig davon, ob es sich um eine traditionell-klassische Hochzeitsfeier oder eine freie Trauung handelt – als Gast musst du bei der Wahl deines Outfits nicht ausschließlich zu Braun-, Grautöne oder andere gedeckte Farben greifen. Wie eintönig wäre es denn, wenn die gesamte Hochzeitsgesellschaft in tristen Farben gekleidet wäre? Gerade bei Sommerhochzeiten ist es vom Brautpaar oftmals erwünscht, dass die Gäste bunte Kleider tragen, es handelt sich schließlich nicht um eine Beerdigung, sondern einen feierlichen Anlass! Jedoch gibt es immer einen Unterschied zwischen knallig bunten Mustern und einem satten Farbton. Wenn du ein knallig rotes oder gelbes Kleid tragen möchtest, kombiniere dazu am besten ein Jäckchen und Accessoires in einer eher gedeckten Farbe. So triffst du auch mit knalligeren Outfits eine angemessene Wahl. Trotzdem gibt es eine wichtige Faustregel, die Frauen unbedingt beachten sollten: Dränge dich nicht in den Vordergrund und achte darauf, dass die Braut der Hingucker der Hochzeit bleibt. Als Grundsatz gilt: Farbakzente sind absolut in Ordnung, schrille Farbexplosion jedoch absolut fehl am Platz.

Give a girl the right shoes and she will conquer the world!

Eins ist sicher: Schuhe sind das wichtigste Accessoire eines Outfits. Wer sich mit den diesjährigen Trends der Saison auskennt, weiß, dass Slipper und Pantoletten in diesem Jahr absolut ausgehfein sind. Nicht selten sieht man, wie diese selbst auf roten Teppichen zu eleganten Roben kombiniert werden. Als Gast bei einer Hochzeit musst du allerdings eine Ausnahme machen: Zum perfekten Kleid gehören nun mal auch die perfekten Schuhe. Das sind in diesem Fall schöne High Heels und Pumps . Sie machen dich größer, sorgen für eine aufrechtere Haltung und verleihen dir den für eine Hochzeit angemessenen eleganten Look. Also gilt: Stehe nicht in Badelatschen, Birkenstocks oder ähnlichem vor dem Brautpaar! Selbstverständlich musst du es nicht den ganzen Tag auf den (oft unbequemen) Heels aushalten, gerade wenn es bei der anschließenden Party auf die Tanzfläche geht, muss etwas Bequemeres her: Die perfekte Alternative zu Pumps und High Heels sind beispielsweise elegante Sandaletten oder Espadrilles im Metallic-Look. So wird dein vorher elegantes Outfit absolut partytauglich und du bist bereit, die Tanzfläche zu erobern und so richtig ausgelassen mit dem Brautpaar zu feiern. Bei Catchys kannst du die perfekten Schuhe für dein Gastoutfit auf einer Hochzeit shoppen – und das zu absoluten Schnäppchenpreisen!

Jetzt wo du weißt, was für dein Outfit als Hochzeitsgast absolut nicht geht, kann nichts mehr schiefgehen. Bei Catchys findest du eine riesige Auswahl an Kleidern und kannst dir mithilfe dieses Styleguides den passenden Look für die Trauung zusammenstellen. Ob Mini-, Midi-, Maxi oder Abendkleid, bei Catchys wirst du auf jeden Fall fündig! Du hast die Qual der Wahl zwischen den verschiedensten Designer-Kleidern und bekommst Vintage-Teile, die sonst gar nicht mehr zu ergattern sind. So erzielst du auf der Hochzeit einen richtigen Wow-Effekt unter den Gästen, ohne der Braut die Show zu stehlen. Stöbere also bei Catchys einfach durch die schönsten Designer-Kleider, wir sind uns sicher: Du wirst fündig und perfekt gekleidet auf die Hochzeit gehen!

gebraucht
Karl Lagerfeld
Karl lagerfeld shopper second hand
139.95 €

gebraucht
moma
Moma stiefel second hand
159.95 €
Gr. D 38,5

gebraucht
Tod's
Tod´s sonnenbrille second hand
74.95 €
129.95 €
(-42%)
Gr.

gebraucht
Yves Saint Laurent
Yves saint laurent clutch second hand
179.95 €
369.95 €
(-51%)

gebraucht
Pinko
Pinko sandaletten second hand
59.95 €
74.95 €
(-20%)
Gr. D 40

gebraucht
Gucci
Gucci peep toes second hand
189.95 €
Gr. D 38

gebraucht
Santoni
Santoni stiefeletten neu
229.95 €
Gr. D 40

gebraucht
Dolce & Gabbana
D&g bag lily handtasche second hand
259.95 €

gebraucht
Liebeskind
Liebeskind berlin schultertasche second hand
109.95 €

Newsletter

Newsletter
  • EXKLUSIVER ZUGANG ZU DEN NEUESTEN PRODUKTEN
  • EXKLUSIVE GUTSCHEINE UNSERER PARTNERSHOPS
  • AUTOMATISCHE TEILNAHME AN GEWINNSPIELEN
  • IMMER UP TO DATE MIT FASHION & LIFESTYLE TRENDS