Bag Guide: Was passt alles in eine Chloe Drew Bag? Alle Größen im Überblick

Sie macht unser schlichtestes Outfit zum Hingucker und begleitet uns stylisch im Alltag. Und ganz nebenbei steht sie uns praktisch mit Stauraum in den verschiedensten Lebenslagen zur Seite: Eine Designer Handtasche. Wenn sie denn die „Richtige“ für einen persönlich ist. Neben Modell, Material und Farbe ist auch die Größe und der Anlass ein wichtiges Auswahlkriterium „Für“ oder „Gegen“ eine Bag. Und wie heißt es so schön? Wer die Wahl hat, der hat bekanntlich auch die Qual. Und bei einer solchen Fashion-Investition sollte diese wohl überlegt sein. Wir stellen dir hier die zeitlos schöne Chloe Drew Bag vor, die mit ihrer Design-Vielfalt und den drei unterschiedlichen Größen besticht.

Die Chloe Drew Bag

Die „Drew“ Schultertasche von dem französischen Label Chloé ist eins der unangefochtenen Taschen-Klassiker und steht bei vielen Fashionistas ganz oben auf dem Shopping-Wunschzettel. Nicht ohne Grund. Die Chloe Drew Bag definiert sich durch ihre abgerundete Form sowie ihre eleganten Gold- oder Silderdetails, die von Schmuck inspiriert sind. So besitzt jede Drew Bag einen markant-eckigen Magnetverschluss an der Vorderseite und die typische gold- oder silderfarbene Gliederkette mit Steckverschluss als Schulterriemen.

Die Hardware-Vielfalt des begehrten Modells, welches in Italien von Meisterhand hergestellt wird, reicht von edlem Prägeleder, klassischem Glattleder und weichem Veloursleder über gewagtes Pythonleder, sommerlichen Bast oder stylischer Patchwork-Optik. Ähnlich den unterschiedlichen Materialien, sind auch die Farben Saison abhängig. Von klassischen Schwarz und Braun über Navy bis hin zu Senfgelb und Rose ist für jeden Geschmack eine passende Drew Bag dabei.

Die Chloe Drew Bag Nano

Das Nano Modell ist mit seinen 13 x 15 x 6 cm (Breite x Höhe x Tiefe) die kleinste Bag aus der Chloe Drew Reihe. Die handliche Größe ist perfekt, wenn mal nur Essentials wie Smartphone, Schlüssel und Lippenstift dabei sein müssen. Gerade auf Partys oder auf Veranstaltungen ist die Drew Bag Nano der optimale Begleiter, den man bei anderen Luxusmarken oft vergebens sucht. Super praktisch: In dem Innenfutter aus samtigen Veloursleder befindet sich ein kleines Einsteckfach für Geldkarten oder Bargeld. Die nächste Party kann kommen!

Die Chloe Drew Bag Mini

Mit ihren 17 x 19 x 6 cm (Breite x Höhe x Tiefe) ist die Chloe Drew Bag Mini die mittlere Variante der Designertaschen. In ihr bringst du trotz der kleinen Erscheinung ohne Weiteres Handy und Portmonnaie unter und hast zudem Puder, Mascara und den ein oder anderen Lippenstift stets griffbereit. Das Miniformat verfügt außerdem über eine integrierte Beuteltasche, die die perfekte Größe für Kreditkarten und Schlüssel hat. Ein weiteres Plus: Sollte der Kettenträger der Tasche einmal nicht zum Outfit passen, kannst du ihn problemlos entfernen und die Drew Mini als Clutch tragen. Die handliche Größe eignet sich bestens dafür.

Die Chloe Drew Bag Small

Die Chloe Drew Small ist, anders als ihr Name sagt mit ihren 20 x 23 x 7 cm (Breite x Höhe x Tiefe) die größte der Chloe Drew Taschen und beherbergt deutlich mehr als ihre beiden Schwestern. Sie ist der perfekte Alltagsallounder. Ob zur Shoppingtour oder fürs Büro – Sie sieht nicht nur edel und stylisch aus, sie ist mit ihrer kleinen Form total praktisch und das nicht nur im Kaufhausgetümmel. Denn neben Handy, Schlüssel und Co, kann man in ihr auch ohne weiteres Timer und Parfum verstauen.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates