Bag Guide: Givenchy Obsedia

Credit: http://www.worryaboutitlater.com/

Jeder, der auch nur ein bisschen verrückt nach Mode ist, hat sicher schon das ein oder andere Mal von der einen, ganz besonderen Designertasche geträumt. Eine, für die man sich das Budget mühevoll zusammen sparen muss um den Triumph dann später endlich verdient in den Händen halten zu können. Muss Taschenliebe schön sein! Falls auch dir überlegst eine kleine Luxusinvestition zu tätigen, dir aber noch nicht sicher bist, für welches Modell dein Herz schlägt, dann haben wir hier einen kleinen Appetithappen für dich: Die Givenchy Obsedia. Sie ist ein echter Klassiker und eine wahre Verwandlungskünstlerin. Mal als elegante Schultertasche, stylische Crossbody oder doch lieber als coole Clutch – die Obsedia hat nicht nur eine Schokoladenseite. Mit dieser It-Bag sorgst du garantiert für Aufsehen und gibst deiner Taschensammlung einen sehr edlen Anstrich. Der Traum in Leder macht sich sicher gut an deiner Hand, du solltest sie dir also mal etwas genauer anschauen. Hier bekommst du alle wichtigen Facts rund um die Givenchy Obsedia. Überzeuge dich selbst von der Magie dieser Designertasche und gönne dir ein neues Schmuckstück!

Die Geschichte von Givenchy

Givenchy gehört ganz klar zu den erfolgreichsten und wichtigsten französischen Modehäusern und ist eine feste Größe im Modeolymp. Angefangen hat alles im Jahre 1952, als Hubert de Givenchy seine eigene Marke gründete. Er spezialisierte sich damals auf feinste Haute Couture und spielte sich damit in die Herzen der Pariser Gesellschaft. Auch Stilikone Audrey Hepburn war vom Talent des Designers sehr angetan und ließ sich schließlich nur noch von ihm ausstatten. Dabei ist natürlich das kleine Schwarze in Frühstück bei Tiffany unvergessen. Nach vielen erfolgreichen Jahren präsentierte Hubert de Givenchy 1995 seine letzte Kollektion und wurde als Chefdesigner von keinem geringeren als John Galliano abgelöst. Nach einigen weiteren Wechseln, darunter auch Alexander McQueen, und weniger erfolgreichen Jahren, wurde der Marke 2005 mit Riccardo Tisci wieder neues und modernes Leben eingehaucht. Givenchy wurde auch bei jüngeren und vor allem Prominenten zum absoluten It-Label. 2017 dann ein erneuter Wechsel an der kreativen Spitze. Diesmal ist es Claire Waight Keller, die das Designzepter in die Hand nimmt und damit auch die erste weibliche Chefdesignerin bei Givenchy wird. Die Designerin entwarf unter anderem auch das Brautkleid für die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle.

Die Fakten

Gründe warum du dich für eine Givenchy Obsedia entscheiden solltest? Da gibt es so einige. Zum einen ist sie einfach eine tolle Begleiterin die mit ihrem zeitlosen, aber trotzdem überhaupt nicht langweiligen Design, alle Trends überdauert und du somit ganz lange etwas von ihr hast. Außerdem sind die unterschiedlichen Arten von Leder, wie zum Beispiel Lackleder, Kalbsleder oder Exotenleder, sehr edel und selbstverständlich super hochwertig. Auch in Sachen Design bleiben dir keine Wünsche offen: Mal in schlichtem Schwarz, knalligem Rot, mit Leopardenmuster oder Steppmuster, langweilig wird es mit Givenchys Obsedia sicher nicht. Sie ist dir eine treue Begleitung im Alltag und beherbergt all deine wichtigsten Sachen. Natürlich lässt sie sich auch noch passend zu jedem Stil und Anlass stylen und verleiht deinem Look immer das gewissen Etwas. Nicht nur wir sind ganz vernarrt in die Obsedia auch Celebrities wie Chiara Ferragni, Rosie Huntington-Whiteley und Meghan Markle lieben den Designertraum. Noch Fragen?

Was passt rein?

Egal zu welchem Anlass du die Givenchy Obsedia auch mitnehmen möchtest, es gibt ganz sicher das passende Modell für dich und deine Bedürfnisse. Die elegante Tote Bag mit Schulterriemen und Tragegriff ist super geräumig und damit perfekt für den Alltag oder das Office. Sie überzeugt mit ihrer klaren Silhouette. Etwas lässiger ist die Hobo Bag. Auch sie bietet dir ein geräumiges Inneres und genügend Platz. Wem diese Modelle etwas zu groß sind, der sollte sich dich die Crossbody Version der Obsedia unbedingt anschauen. Sie wirkt sehr stylisch und bringt deinen Look mit ihren verschiedenen Farben zum strahlen. Noch etwas kleiner wird es mit der Clutch, die dich sicher zu jedem Event begleitet. Alle Modelle der Givenchy Obsedia haben den ikonischen Verschluss gemeinsam. Knallige Farben, gedeckte Töne, Leopardenmuster und das aus Kalbsleder, Lackleder oder Exotenleder, machen jede Tasche zu etwas ganz besonderem. Preislich bekommst die Modelle der Obsedia schon ab um die 400 € im Second Hand, es kann aber auch bis weit über 1000 € in die Höhe gehen.

Die Stylingmöglichkeiten

Damit die Givenchy Obsedia auch ihre ganze Schönheit entfalten kann, braucht sie auf alle Fälle ein tolles Outfit, was den Look der Tasche noch mehr unterstreicht. Die Möglichkeiten der Kombinationen sind fast endlos, denn der elegante Stil der Tasche passt eigentlich zu fast allem. Style die Obsedia zu Jeans, Sneakern, Bomberjacke und T-Shirt, um ihr einen lässigen Touch zu verleihen. So bekommst du einen stylischen City-Look. Mit einem kleinen Schwarzen und Pumps lässt du Audrey Hepburn wieder aufleben und die Obsedia setzt dem ganzen die Krone auf. Mit Blazer, Anzughose und Bluse kreierst du einen schicken Business-Look. Auch zu verspielten Sommerkleidern, zarten Off-Shoulder Tops oder Plissee-Röcken sieht die Givenchy Obsedia einfach toll aus. Lass deiner Kreativität freien Lauf. Die Designertasche wird es dir leicht machen sie in deine Looks zu integrieren. Es darf auch gerne experimentiert werden!

Pflegehinweise

Wenn du schon in solch eine teure Handtasche investierst, dann willst du natürlich auch besonders lange etwas von ihr haben. Mit diesen drei Tipps ist das ganz leicht:

1. Solltest du deine Givenchy Obsedia einmal nicht mitnehmen, dann lagere sie am besten in einem Stoffbeutel. Geschützt vor direkter Hitze, Feuchtigkeit und Sonnenlicht.

2. Zum besonderen Schutz des Leders kannst du ein spezielles Imprägnierspray verwenden. Das schützt vor Feuchtigkeit und Wasser.

3. Wenn die Obsedia doch einen Fleck abbekommen hat, dann diesen sanft mit einem weichen und fusselfreien Tuch abtupfen. Dabei unbedingt auf Chemikalien und Seifen verzichten.

Second Hand

Die beste Anlaufstelle um dir eine Givenchy Obsedia zu schnappen, ist auf jeden Fall Second Hand. Hier findest du nämlich Modelle in allen Formen und Farben, aus älteren sowie neueren Kollektionen, echte Schnäppchen und rare Schätze. Ein Paradies für alle Shopping-Fans. Auch hier bei Catchys ist die Auswahl groß, von der Tote, über die Clutch, bis hin zur Crossbody ist einfach alles dabei. Vielleicht wartet ja auch dein persönlicher Designertraum schon auf dich!

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates