Shoeguide: Chloé Susanna Boots

copyright: aylinkoenig.com

Es gibt einfach Kleidungsstücke, die insbesondere auf Instagram sehr beliebt sind und die von Modeliebhaberinnen und Fashionistas auf der ganzen Welt absolut vergöttert werden. An diesen Teilen kommt einfach niemand vorbei. So auch die Chloé Susanna Boots. Diese Stiefelletten aus Leder mit dem unverwechselbaren und aufwendigen Nietenbesatz machen sich einfach in jeder Schuhsammlung unfassbar gut. Mit diesen Ankle Boots bist du in Sachen Style ganz weit vorne. Die Chloé Susanna Boots vereinen den coolen Pariser Chic mit einer rockigen Note und werden somit zum wahren Style-Chamäleon. Das französische Modehaus steht für feminine und verspielte Mode für selbstbewusste und urbane Frauen, genau das spiegeln auch die Chloé Stiefelletten wider. Du bist neugierig geworden? Dann bekommst du hier auf einen Blick alles wissenswerte rund um die Chloé Susanna Boots. So kannst auch du ein bisschen Modeluft Made in France schnuppern, es lohnt sich!

Die Geschichte von Chloé

Die Geburtsstunde von Chloé war im Jahre 1952, da rief die Schneiderin Gaby Aghion, die von Ägypten nach Paris gezogen war, zusammen mit einem Geschäftsmann das heute so bekannte Modehaus ins Leben. Benannt wurde die Marke nach einer Freundin von Aghion. Sechs Jahre nach der Gründung erarbeitete die Schneidern mit einem Team aus jungen Designern eine Kollektion und zeigte diese erstmals bei einer Modenschau. Unter dieser Gruppe Designern war auch der damals noch recht unbekannte Karl Lagerfeld, der schließlich 1963 zum Chloé Chefdesigner ernannt wurde. Berühmte Fans von Chloé waren damals unter anderem Brigitte Bardot, Jackie Kennedy und Grace Kelly. Nach einigen Wechseln in der Chefetage und kleineren Umsatztiefs, kam 1997 Stella McCartney an die Spitze von Chloé und knüpfte wieder an alte Erfolge an, ihre Nachfolge trat Phoebe Philo an. Zuletzt machte der Weggang von Chefdesignerin Claire Waight Keller von Chloé zu Givenchy Schlagzeilen. Aktuell ist Natasha Ramsay-Levi an der kreativen Spitze. Über die Jahre avancierte Chloé zu einer festen Größe in der Mode und begeistert stets mit neuen innovativen Kreationen.

Die Fakten

Die Chloé Susanna Boots sind einfach unglaublich vielfältig. Ob casual für den Alltag oder schick zur Party, mit diesen Ankle Boots kannst du wirklich alles machen. Die Nieten und Schnallen verleihen dir einen rockigen Touch. Die längliche und runde Zehenkappe geben dem Fuß eine schmale Form und der niedrige Absatz strecken dein Bein, ohne dabei aber unbequem zu sein. Der Westernstil der Stiefelletten ist in Verbindung mit dem Nietenbesatz, den Materialien wie Velourleder oder glattem Leder und dem unverwechselbaren Pariser Stil, einzigartig und vor allem viel kopiert in ihrem Design. Mit den Chloé Susanna Boots machst du alles richtig und sie sind in jedem Fall eine Investition wert.

Chloé Susanna Velourleder

Mit dem Chloé Susanna Modell aus Velourleder bekommst du die perfekten Schuhe im Boho-Style. Ob in Braun, Dunkelrot, Schwarz oder Beige – die Ankle Boots sehen toll zu feminien Looks aus. Sie wirken etwas weicher als die Modelle aus glattem Leder und eignen sich daher auch gut für frühlingshaftere Outfits. In Kombination zu erdigen Tönen oder Cremeweiß kommen die Chloé Sunsanna Boots aus Velourleder noch besser zur Geltung. Ein seitlicher Reißverschluss und angenehm weiche Materialien geben dir den perfekten Tragekomfort. Preislich liegen die Modelle zwischen 895 € und 1295 €.

Chloé Susanna Glattleder

Die Chloé Susanna Boots aus glattem Leder sind genau das richtige wenn du nach coolen und rockigen Ankle Boots suchst. Das glatte Leder in Kombination mit goldenen, oder silbernen Nieten und Schnallen geben dem Schuh eine einzigartige Note. Auch Stars wie Diane Kruger, Emma Roberts oder Miranda Kerr lieben die Chloé Susanna Boots aus Glattleder und beweisen wie vielseitig man diese kombinieren kann. Mit Modellen in Weiß, Schwarz oder Rot macht der Alltag noch ein bisschen mehr Spaß und das Styling sowieso. Preislich liegen diese Chloé Susanna Modelle zwischen 975 € und 1395 €.

Die Stylingmöglichkeiten

Wie schon gesagt sind die Chloé Susanna Boots wahre Kombinationswunder und in Sachen Styling ist man wirklich komplett frei. Von mädchenhaften und verspielten Festivallooks bis zu rockigen und verruchten Styles kannst du deiner Kreativität einfach freien Lauf lassen. Die Möglichkeiten sind endlos, deshalb hier eine kleine Inspiration: Mit einer Boyfriend Jeans, einer weißen Oversize Bluse und natürlich den Chloé Susanna Boots in Schwarz machst du immer eine gute Figur. Accessoires wie eine Bakerboy Mütze und Cat Eye Sonnenbrille runden den Look gekonnt ab. Die roten Chloé Susanna Modelle machen sich toll zur schwarzen Zigarettenhose, schwarzem Rollkragenpullover und kastig geschnittenem Blazer ebenfalls in schwarz. Mit roten Lippen und Statement-Ohrringen wirst du zum einzig wahren Eye Catcher. Einen femininen Hippie-Look bekommst du am besten mit braunen Chloé Susanna Boots in Velourleder. In Kombination mit einem weißen Häkelkleid, Korbtasche und buntem Haarband ist der romantische Look perfekt. Jetzt musst du nur noch die Kombination finden, die am besten zu dir und deinem Style passt mit einem Paar Chloé Susanna Boots machst du schon mal den richtigen Anfang!

Die Pflegehinweise

Damit du auch lange etwas von deinen Chloé Susanna Boots hast, solltest du sie auf jeden Fall richtig pflegen, denn so bleibt das zarte Kalbsleder auch weiterhin zart und die Boots machen dir umso länger eine große Freude.

1. Am besten solltest du stets eine weiche Bürste oder Tuch zur Hand haben, denn damit lassen sich Schmutzpartikel ganz leicht und vor allem sanft von den Schuhen abnehmen.

2. Ganz wichtig: Die Lederschuhe sollten unbedingt imprägniert werden, so halten sie auch Regen, Schnee und Co stand und das Material wird geschont.

3. Solltest du die Schuhe einmal nicht tragen, dann ist ein Schuhspanner immer eine gute Sache. Der hält die Schuhe in Form.

Second Hand

Die Chloé Susanna Boots haben natürlich ihren Preis, denn hier wird französisches Design mit ganz viel Charme mit hochwertigsten Materialien und einer präzisen Verarbeitung vereint. Bis zu 1400 € können da schon mal über den Ladentisch wandern. Das kann und will sich natürlich nicht jeder leisten. Du hast dich jetzt aber trotzdem unsterblich in die Ankle Boots verliebt, dein Konto sieht dem ganzen aber eher negativ entgegen? Dann keine Angst, denn im Second Hand findest du eine ganze Reihe an Chloé Susanna Boots und das zu weit aus günstigeren Preisen. Alles was du brauchst ist ein bisschen Geduld, Glück und den richtigen Riecher und dann findest du garantiert das Paar deiner Träume. Viel Glück bei der Suche!

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates