Fake Check: So erkennst du eine echte Saint Laurent Tasche


Klassisch, klassischer, Saint Laurent! Die Saint Laurent Taschen gelten als wahre Klassiker unter den Taschenliebhaberinnen. Die Designer Taschen werden auf einem besonders hohen Niveau hergestellt und dadurch haben sie auch einen stolzen Preis, der so manchen Geldbeutel einer Fashionista bluten lässt. Das Design Piece kann nämlich ganz schön teuer werden. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Copy Cats auf dem Markt tummeln und versuchen ihre unechten Taschen an die ,,Frau’’ zu bringen. Die Nachfrage ist extrem hoch und das pusht die Produzenten der Imitate. Dabei handelt es sich meistens noch nicht einmal um schlechte Kopien, wie man sie aus dem ein oder anderen Urlaub aus dem Süden kennt. Mittlerweile werden extrem hochwertige Plagiate hergestellt, die ebenfalls für ein paar tausend Euro zu bekommen sind. Also ist Vorsicht geboten! Zum Glück gibt es mittlerweile viele Onlineshops, die einen Echtheitscheck und eine Garantie anbieten. Dennoch lohnt es sich immer zu wissen, was genau eine original Saint Laurent Tasche von einem unechten Modell unterscheidet. Wir verraten dir heute die wichtigsten Punkte woran du eine echte Saint Laurent Tasche erkennst:

Material und Farbe

Jede modebewusste Frau erkennt eine Saint Laurent Tasche auf 100 Meter Entfernung. Die geradlinige Schnittführung und die hervorragende Qualität machen die Designer Tasche zu einem zeitlosen Modell für jedes Alter. Das Design ist klar identifizierbar – jede Saint Laurent Tasche verkörpert den einzigartigen Stil des Modehauses, der sich an einer klaren sowie betont emanzipierten Richtung orientiert. Absolut hochwertige Materialien wie Satin und Leder im Innenfutter sowie Leder als Obermaterial verdeutlichen die hohe Qualität. Saint Laurent verwendet für die Designer Taschen glattes oder genarbtes Leder, aber auch Materialien wie Wildleder, Krokodilleder oder Kalbsfell stehen zur Auswahl. So ist das erste Anzeichen, dass deine Saint Laurent ein Original ist, dass sich das Leder auch entsprechend hochwertig anfühlt. Auch die Farben, die von Saint Laurent verwendet werden, sind einzigartig. Sie reichen vom klassischen Schwarz und Weiß über dezente Puder-, Grau und Brauntöne bis hin zu kräftigen Nuancen. Die Farbe sollte sich gleichmäßig über die ganze Designer Tasche erstrecken und niemals aussehen wie angemalt oder angesprüht. Oft lässt sich das schon beim ersten Blick feststellen. Hergestellt werden die Taschen von Saint Laurent übrigens in Italien. Vorsicht bei einem unangenehmen Plastikgeruch! Das deutet auf eine schlechte Qualität und ein Plagiat hin. Eine original Saint Laurent Tasche weist lediglich den typischen Ledergeruch auf.

Die Hardware

Die Saint Laurent Taschen sind meistens mit viel Hardware ausgestattet. Hochwertiges Metall auf dem Obermaterial, welches hervorragend verarbeitet wurde zeigt die luxuriöse Handschrift des Modehauses. Sowohl der Reißverschluss als auch die Details wie Ketten-Schulterriemen weisen ebenfalls auf die Echtheit der Saint Laurent Tasche hin. Das Material, welches meistens dafür verwendet wurde muss schwer in der Hand liegen. Bei unechten Designer Taschen wird dem Metall oft Aluminium beigemischt, dadurch wird das Material leichter und brüchiger. Achte darauf, dass die Hardware nicht verwaschen aussieht oder sogar bereits abblättert. Das ist dann ein klarer Fall von Plagiat-Alarm – Finger weg! Das Metall sollte an allen Stellen die gleiche Farbe aufweisen. Imitate besitzen meist einen gelblichen oder grünlichen ‚,Goldton’’. Der Reißverschluss ist mit dem Schriftzug ,,Saint Laurent’’ versehen. Bei einigen Modellen wie der Sac De Jour, welche ein Schloss und Schlüssel besitzen, sollten auch diese mit dem Logo von Saint Laurent versehen sein.

Der Staubbeutel

Eine original Saint Laurent Tasche kommt immer, immer, immer mit einem Staubbeutel. Dieser schützt deine Designer Tasche vor einer direkten Sonneneinstrahlung, sowie vor Feuchtigkeit. Auf diesem ist das typische Saint Laurent Logo – das verschlungene YSL Monogram – abgebildet oder aber der weiße Schriftzug auf schwarzem Grund ,,Saint Laurent Paris’’. Die Farbe des Staubbeutels kann bei den älteren Modellen aus den Zeiten von YSL variieren.

Good to know: Das Modehaus trug bis 2012 noch den Namen ,,Yves Saint Laurent’’. Im Juni 2012 kam dann unter Hedi Slimane der große Wechsel und aus YSL wurde ,,Saint Laurent Paris’’. Zusätzlich bekam das Label in dem Jahr ein Re-Branding verpasst: Aus einer schlanken und grazilen Typografie wurde ein eher schlichter Schriftzug kreiert. Fashion Insider aufgepasst: Typografisch gesehen wurde ,,Saint Laurent’’ in Helvetica gesetzt und ,,Paris’’ in eine Serifenschriftart namens Copperplate. Gebt zu – das habt auch ihr nicht gewusst!

Der Preis

Eine echte Saint Laurent Tasche hat ihren Preis und der ist wirklich stolz! Möchtest du nicht so viel Geld für eine Saint Laurent Tasche ausgeben, dann kannst du dich in Second Hand Shops wie Catchys umschauen. Hier gibt es garantiert echte Designer Taschen in einer super Qualität zu einem fairen Preis. Bei Designer Taschen gilt immer – ist der Preis zu ,,fair’’, dann besteht die Gefahr in die Plagiats-Falle zu tappen. Aber auch die Designer Taschen in Second Hand Shops sind nicht günstig, denn eine echte Saint Laurent hat nun mal ihren Preis. Bei Designer Taschen ist es doch so: Einmal investiert, steigt sogar ihr Wert. Einige Labels ziehen Jahr für Jahr ihre Preise an und nicht selten um bis zu 30 Prozent. Für Modeliebhaber ist das bitter, aber so bleiben die Taschen exklusiv. Und solltest du dir eine Designer Tasche gekauft haben und Jahre später merken, dass sie nicht mehr zu dir passt, dann kannst du sie immer noch zu einem super Preis verkaufen. Dabei wirst du kaum einen Verlust machen!

Form und Größe

Saint Laurent hat so viele unterschiedliche Taschenmodelle, dass es hier den Rahmen sprengen würde sie alle aufzuzählen. Deshalb beschränken wir uns heute auf einen der Klassiker von Hedi Slimane: die Sac De Jour. Diese Saint Laurent Tasche wurde 2013 von dem damaligen Chefdesigner Hedi Slimane auf den Markt gebracht und ist auch fast vier Jahre später immer noch ein perfektes Modell für jeden Anlass. Die Sac De Jour kommt in einer schlanken, modernen Form, die etwas an die Birkin Bag von Hermes erinnert. Wem also eine echte Birkin Bag viel zu hochpreisig ist, der sollte sich die Sac De Jour unbedingt mal anschauen! Günstig ist diese zwar auch nicht, aber preiswerter als eine Birkin Bag ist sie allemal. Außerdem musst du hier keine langen Wartezeiten in Kauf nehmen!

Das Modell Sac De Jour von Saint Laurent verbindet Struktur, Stil und Funktionalität perfekt miteinander. Für jede Lebenssituation gibt es die passende Tasche und so kommt sie Sac de Jour in den folgenden vier Größen:

Maße der Sac De Jour Nano:
Höhe: 18 cm / Tiefe: 10 cm / Breite: 22 cm

Maße der Sac De Jour Baby:
Höhe: 20 cm / Tiefe: 11 cm / Breite: 26 cm

Maße der Sac De Jour Small:
Höhe: 27 cm / Tiefe: 11 cm / Breite: 32 cm

Maße der Sac De Jour Large:
Höhe: 27,5 cm / Tiefe: 19 cm / Breite: 36,5 cm

Brand Stamp

Die Saint Laurent Taschen sind immer mit einer Seriennummer ausgestattet – das spiegelt auch noch einmal die Echtheit der Designer Tasche wieder. Bei der Sac De Jour wird diese Nummer auf ein Leder-Patch gedruckt, welches in die Innentasche oder auf die Rückseite des inneren Etiketts genäht wird. Die Seriennummer ist immer sechsstellig und sollte mit der Nummer auf dem Echtheitszertifikat, welches du zusammen mit der Saint Laurent Tasche bekommst, übereinstimmen. Außerdem kannst du die Nummer bei online YSL.com suchen lassen, um die Echtheit bzw. das Modell festzustellen. Das metallische Logo ,,Saint Laurent Paris’’ sollte außerdem stets hochwertig und sauber verklebt sein sowie zur Farbe der übrigen Hardware Details der Saint Laurent Tasche passen.

Der Händler

Am Ende gilt aber immer: Augen auf beim Taschenkauf! Denn gefälschte Designer Taschen werden dir mittlerweile wirklich überall angeboten. Manchmal sind sie so gut gemacht, dass selbst ein geschulter Blick nur schwer den Unterschied zu einer original Saint Laurent Tasche erkennen kann. Wir haben dir schon die wichtigsten Punkte mit auf den Weg gegeben, so dass deiner neuen Saint Laurent Tasche nichts mehr im Wege steht. Stellt sich nur noch die Frage: Wo solltest du dir eine Saint Laurent Tasche kaufen? Der erste ,,Schritt’’ heißt Internet durchforsten. Dort gibt es viele Onlinehändler, die dir die Echtheit einer Designer Tasche garantieren und über ein Echtheitszertifikat verfügen. Vertraue bitte nur solchen Onlineshops, denn gerade in dem weiten World Wide Web tummeln sich zahlreiche Copy Cats, die dir die Taschen als ,,echt’’ verkaufen wollen. Wenn du komplett auf Nummer sicher gehen willst, dann kannst du deine neue Saint Laurent Tasche natürlich auch ganz klassisch im Saint Laurent Store kaufen.

Die Geschichte hinter der Saint Laurent Tasche

Der Designer Yves Saint Laurent arbeitete viele Jahre für das französische Modehaus von Christian Dior. Bekannt wurde er einst als Modezeichner der Zeitschrift Vogue. Im Jahr 1960 gründete Yves Saint Laurent sein eigene Modemarke, die bis heute für eine klare sowie emanzipierte Stilrichtung steht. 2002 zog sich der Designer aus seinem Unternehmen zurück. Aktuell ist der Belgier Anthony Vaccarello Chefdesigner des Hauses Saint Laurent Paris, er löste im April 2016 Hedi Slimane ab.

Insider Tipp: Worauf du sonst noch beim Kauf einer Second Hand Designer Tasche achten solltest.

Du möchtest dir eine Saint Laurent Tasche zulegen, aber deinen Geldbeutel etwas schonen? Dann schaue gerne auf Catchys.de vorbei – finde dort deine neue Saint Laurent Tasche mit angesagtem Vintage Flair zu einem wirklich unschlagbaren

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates