Drei Wege deine Jeans Short zu stylen

Die Jeans ist ein absoluter Klassiker und Must Have in jedem Kleiderschrank, besonders die Sommervariante des Allrounders, die Jeans Short darf auch in diesem Sommer nicht fehlen. Die Jeans Short zählt zu den beliebtesten Sommerkleidungsstücken und ist seit vielen Jahren nicht mehr aus der Modewelt wegzudenken.

„Happiness is love and blue jeans.“

Geschichte:

Der absolute Modeklassiker, welcher schon in den Kleiderschränken unserer Großmütter nicht fehlen durfte ist die klassische Blue Jeans. Die Jeans wurde 1853 auf den Markt gebracht und feiert seit dem einen unwahrscheinlich unaufhaltbaren Hype. Der Bezeichnung „Jeans“ stammt aus dem englischen und bedeutet soviel wie geköperter Baumwollstoff. Die Jeans wurde von einfachen Baumwollhosen weiterentwickelt, die Baumwollhosen wurden in Italien in Genua gefertigt und gerne getragen. Französisch wird Genua „Gênes“ genannt, was im amerikanischen dann zu Jeans wurde.

Der Deutsche Löb Strauß, aus Franken wanderte 1847 in die USA aus. Bekannt als Levi Strauß arbeitet er zunächst als Textilwarenhändler. Anschließend lässt er aus Segeltüchern Latzhosen fertigen, die robust genug sind um den täglichen Arbeiten der Goldgräber standzuhalten. Bei der Weiterentwicklung der Latzhosen, steigt Levi Strauß auf ein neues Material um, er verwendet mit Indigo gefärbten Baumwollstoff- die Jeans war damit geboren. Nachdem die, von Levi Strauß hergestellte Jeans so erfolgreich und beliebt wurde, lässt er sich die Jeans am 20. Mai 1873 patentieren. Die Jeans agiert die nächsten Jahre als Hose der Arbeiter. Anschließend wird das Image der Jeans geprägt, besonders Hollywood trägt dabei einen großen Teil bei. Nach dem zweiten Weltkrieg bringen amerikanische Soldaten die beliebte Jeans nach Europa, wo an den Erfolg in Amerika angeknüpft wurde. Spätestens in den 80ern ist die Jeans aus keinem Kleiderschrank mehr wegzudenken und fest etabliert in der Modewelt. Namhafte Designer wie Calvin Klein oder Ralph Lauren entwickeln Jeans und tragen zur Bekanntmachung des Evergreens bei.

Die klassische Blue Jeans, hat 5 Pockets, das beinhaltet genauer betrachtet zwei Gesäßtaschen und zwei Fronttaschen, zusätzlich zu den beiden Fronttaschen ist auf der rechten Seite eine Coin Pocket angebracht.
Aktuell gibt es von der klassischen Blue Jeans viele unterschiedliche Variationen und Schnitte. Unterschiedliche Verzierungen, Marmorierungen und Waschungen sorgen für unterschiedliche Modelle. Die wohl bekannteste Hose der Welt, die Jeans hat es geschafft sie hat sich hin von der klassischen und praktischen Arbeiterhose zu einem absoluten Must Have in der Modewelt etabliert und darf in keinem Kleiderschrank mehr fehlen. Die vielen unterschiedlichen Modelle und Schnitte lassen die klassische Jeans immer wieder in neuen modischen Licht erstrahlen.

Lana del Ray widmete den beliebten blue Jeans sogar einen gleichnamigen Song. Die Jeans Short ist ein absolutes Must Have für jeden Kleiderschrank und ist dabei ein Alleskönner, von elegant, romantisch bis hin zu casual kann die beliebte Jeans Short gestylt werden. Doch wie kombiniert man im Sommer die beliebten Jeans Short?

Elegant und chic

Wer denkt, dass Jeans Short rein für die Freizeitbeschäftigungen im Urlaub die richtigen Begleiter sind- die haben sich geirrt, denn die Jeans Short ist mehr als alltagstauglich und ganz leicht zu kombinieren. Für einen eleganten schicken Jeans Short Look, sollte auf hochwertige Materialien und einen guten Schnitt der Short gesetzt werden, denn wenn die Hose nicht wie angegossen sitzt ist der ganze Look vermasselt. Bei einem eleganten Chic- Look in Kombination mit Jeans Short sollte auf tolle Accessoires und schlichte Oberteile gesetzt werden, so könnte zum Beispiel eine Jeans Short mit einem weiß- blau gestreiften, dieses Jahr sehr modischen, Statement- Ärmel Bluse gesetzt werden, dazu würden ein paar dunkelblaue Rauleder- Slippers und eine dunkelblaue Handtasche für einen Hingucker sorgen. Der Bruch der flippigen Jeans Short in Kombination mit dem klassischen blau- weiß gestreiften Hemd und den zurückhaltenden Accessoires sorgen auf jeden Fall für modische Statements.

Romantisch verspielt

Die klassische Jeans Short ist ebenso in romantisch verspielter Kombination ein absoluter Hingucker. Die Kombination der wohl berühmtesten Short mit einem pastellfarbenen Volant- Top bzw. Blumenverzierten Top setzt tolle modische Akzente. In Kombination mit sehr angesagten Retro Sonnenbrillen, mit Pastellgefärbten Gläsern und reich verzierten Espadrilles mit Pom- Poms oder Pailletten erstrahlt die klassische Jeans Short in einem ganz anderen aber dennoch sehr modischen Licht.

Cool und casual

Der casual Look ist sehr leicht zu kombinieren und bedarf nur ein paar Evergreens, die garantiert in jeden Kleiderschrank zu finden sind. Am coolsten wirkt der casual Jeans Short Look in Kombination mit einem klassischen weißen T- Shirt, weißen Sneaker mit minimalistischen filigranen Schmuck. Bei der Handtasche sollte auf einen großen stylischen Shopper gesetzt werden, welcher den Look noch mal unterstreicht und genug Stauraum bietet um alles für den Tag zu verstauen.

 

Hier weitere Möglichkeiten die klassischen Basic Jeans Short aufzustylen und einen besonders stylischen Look zu kreieren:

Jacken

An kühleren Sommertagen ist die Kombination der Jeans Short mit hochwertigen Jacken, in unterschiedlichen Verarbeitungen eine tolle Kombinationsmöglichkeit. Die Jacke bricht den casual Look und lässt das Outfit stylisch und elegant wirken. Besonders schön sind Kombinationen mit Blazern besonders in den Evergreen Farben Schwarz und Weiß, bei Schuhen sollten auf Loafers oder Slippers mit minimalen Absatz gesetzt werden.

Bluse

Besonders seit diesem Sommer sind auffällige Blusen nicht mehr wegzudenken, auch in Kombination mit der klassischen Jeans Short sehen die stylischen Blusen sehr cool und schick aus. Besonders schön ist die Kombination der Jeans Short mit einem grau weißen Vichy-Karo und einen Hauch roten Lippenstift.

Schuhe

Natürlich sind hochwertige Schuhe immer der Schlüssel zu einem stylischen Look. Die Kombination einer schlichten Jeans Short mit hochwertig verzierten Mules kann ohne viel Aufwand den ganzen Look verändern. Die Kombination aufwendig verzierter Mules und den Klassiker Jeans Short sorgen für einen wunderschönen Stilbruch und stellen die Jeans Short in ein anderes modisches Licht. Kleiner Tipp: wenn die Schuhe sehr auffällig sind sollte beim Rest des Outfits ruhiger kombiniert werden, um das Outfit nicht zu überladen.

Gürtel

Stylische Designer Gürtel verändern den Look im Handumdrehen. Besonders bei Casual Looks wirken Label Gürtel sehr cool und trendy. Die Gürtel heben den Look vom Urlaubslook ab und verleihen ihm einen besonderen stylischen Schliff. Besonders stylisch sind die Label Gürtel in Kombination mit einer hochwertigen Handtasche, welche die Farbe des Gürtelleders aufnimmt.

Wer es nicht mehr abwarten kann und unbedingt sofort einen tollen Jeans Short Look kombinieren möchte kann dabei ganz einfach selber eine DIY Jeans Short machen. Gebraucht wird dafür eine alte gut sitzende Jeans, eine Schwere und viele kreative Ideen, denn diesen Sommer sind bei Jeans Shorts viele unterschiedliche Styles sehr stylisch. So können beispielsweise viele Patches bzw. Applikationen angebracht werden. Ebenso können die Hosenbeine bzw. der Saum der Hose nach dem Abschneiden ausgefranst werden oder ganz einfach hochgekrempelt werden, es gibt tausende Möglichkeiten die klassische Jeans Short in ein anderes Licht zu setzen.

Abschließend ist festzuhalten, dass die beliebte Jeans Short auch diesen Sommer und auch die nächsten Sommer auf keinen Fall in unserer Garderobe fehlen darf, die unwahrscheinlich vielen Kombinationsmöglichkeiten sind einfach unschlagbar.
Also ab in die Jeans Short- damit der beliebten Short vor Sommerende noch genügen Respekt gezollt werden kann, und sie sich noch von ihrer besten Seite zeigen kann.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates