5 Fakten über Sandro Paris, die du noch nicht kanntest

Evelyne Chétrite weiß, wie man sich modern und cool anzieht. Die perfekten Pariserinnen, von denen alle sprechen, die tragen nämlich alle ihre Marke: Sandro Paris! Das Label gründete die Powerfrau 1984. Jetzt kommt keine stilbewusste Frau mehr an der Marke vorbei, die die Lücke zwischen Luxus und High Street schließt. Sandro – ein Mix aus elegantem Pariser Style und Rock n’ Roll: Zarte Spitzenkleider, derbes Leder, Denim und Rüschenblusen. Evelynes Look für Sandro ist feminin und männlich, die lieblichen Kleider werden mit androgynen Details gebrochen. Genau das ist auch das Erfolgsrezept von Sandro. Feminin und doch anders. Einfach cool.

Diese fünf Fakten über Sandro Paris kanntest du bestimmt noch nicht:

  1. Es gibt ein geheimes Outlet von Sandro in Paris! Wir verraten dir, wo: Die Boutique in der 26 Rue de Sévigné ist nicht als Outlet gekennzeichnet, nur Insider kennen diesen Geheimtipp. Von außen ganz unauffällig warten in dem kleinen Store in einer malerischen Seitenstraße in Paris absolute Super-Schnäppchen! Es lohnt sich besonders, dem Laden während der Sale-Zeiten einen Besuch abzustatten, denn da gibt es nochmal bis zu 70 Prozent auf die bereits heruntergesetzten Preise. T-Shirts aus der vergangenen Kollektion gibt es hier mitunter schon für 25 Euro. Wer in Paris ist, sollte dem Sandro Outlet definitiv einen Besuch abstatten.
  2. Evelyne Chétrite ist Gründerin und künstlerische Leiterin von Sandro. Ihre jüngere Schwester Judith Milgrom ist Gründerin und Chefdesignerin der ebenfalls französischen Modemarke Maje. In Shop-in-Shop Kaufhäusern findet man Sandro und Maje immer nebeneinander. Maje ist das klassischere Pendant zu Sandro. Judith Milgrom spricht eine reifere Kundin an, die Mode ist aber genauso zeitlos elegant und cool wie die von Sandro. Übrigens: Die Schwestern dürfen gegenseitig nicht die Kollektionen vor dem Release sehen – sie stehen in gesunder Rivalität zueinander, damit jeder sein Bestes gibt.
  3. Seit 2008 gibt es auch Sandro Homme. Evelynes Sohn Ilan ist eigentlich Banker, lancierte jedoch nach dem großen Erfolg des Familienunternehmens die Homme-Linie und ist seitdem Chefdesigner der lässig-eleganten Männerkollektion.
  4. In vielen deutschen Städten gibt es leider noch keine eigenen Sandro Boutiquen. Zum Glück können wir seit Mai 2016 über den deutschen Onlineshop von Sandro bestellen. Wer sich außerdem zum Newsletter einträgt, bekommt immer schon vor allen anderen mit, wann der große Sale startet! Und der lohnt sich bei Sandro definitiv!
  5. Sandro kooperiert oft mit den angesagten Schuhlabels. Im Herbst letzten Jahres kam die beliebte Kooperation mit Reebok in die Stores, jetzt gibt es gerade den klassischen Superga Sneaker mit Sandro Logo. So verschmelzen gleich zwei Lieblingsmarken miteinander.

Bist du auch großer Sandro Fan? Dann entdecke hier die schönsten Second Hand Stücke von Sandro.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates