5 Fashion-Klassiker, die im Wert sogar noch steigen

Designerkleidung ist teuer – keine Frage. Doch umso begehrenswerter sind die It-Pieces und Klassiker von Yves Saint Laurent über Prada bis hin zu Dior. Hält man dann endlich das heißbegehrte Stück in der Hand, gibt es keinen schöneren Moment im Leben eines Modeliebhabers.

Noch dazu gibt es diese bestimmten Taschen und Accessoires, die zwar neu schon extrem teuer sind, aber trotzdem noch im Wert steigen. Man legt sich sozusagen eine Wertanlage an – für schwere Tage oder die Zukunft. Es gibt tausend Gründe, die für die Investition eines Designerteils zu sparen. Hier kommen fünf:

1. Birkin Bag von Hermès

Oh ja, das ist sie – die Traumtasche vieler Frauen und extrem schwer zu bekommen. Die 1984 in Handarbeit gefertigte Handtasche wurde nach der Schauspielerin Jane Birkin benannt und ist mit der Kelly Bag die Taschen-Ikone bei Hermès. Die Birkin Bag wird nur in sehr geringer Anzahl hergestellt und genau deshalb ist sie so begehrt.

Warum stellt Hermès bei der großen Nachfrage nicht einfach mehr Taschenmodelle her? Zum einen wohl, um die Exklusivität der Marke zu wahren, zum anderen benötigt die Herstellung einer Birkin Bag 20 Stunden. Daher können nur zwei Taschen in der Woche produziert werden. Hinzu kommt, dass Hermès großen Wert auf hochwertigste Materialien legt, und je nach Verfügbarkeit des Leders die Birkin Bag herstellt.

Wer dann endlich eine Birkin Bag nach jahrelanger Wartezeit in seinen Händen hält, kann ziemlich stolz sein und hat sein Geld definitiv ziemlich geschickt investiert. Je älter die Handtasche wird, desto teurer lässt sie sich verkaufen. Los geht’s bei 5000 Euro, nach oben gibt es bei Vintage-Taschen keine Grenzen.

2. Seidencarré von Hermès

Hermès gehört definitiv zu den exklusivsten Luxusmarken weltweit! Auch die Vintage Seidentücher mit seltenen Malereien von Künstlern sind besonders rar und besonders teuer. Während das Original früher für 200 bis 300 Euro verkauft wurde, kann der Preis heute auf bis zu 600 Euro steigen, je nachdem, wie gut das Vintage Seidencarré erhalten ist. Jedes Jahr kommen von Hermès neue Motive für die Tücher hinzu, zusätzlich gibt es limitierte Editionen oder Kooperationen mit Künstlern – diese Tücher steigen garantiert in ihrem Wert und werden auch noch in mehreren Jahren die Schultern von stilbewussten, eleganten Frauen schmücken.

3. Designerkooperation: Louis Vuitton und Takashi Murakami

Du kannst dir sicher sein, dass eine begehrte Designerkooperation im Wert steigen wird. Als Marc Jacobs (ehemaliger Chefdesigner von Louis Vuitton) im Jahr 2003 mit dem japanischen Künstler Takashi Murakami einher ging, enstand die bekannte Alma-Bag mit Multicolor Monogram. Die Kooperation hielt zwölf Jahre, herausgekommen sind mehrere Designs, die besonders begehrt sind, denn mittlerweile sind sie nicht mehr im Store erhältlich. Wie zum Beispiel die Kirschblüten-Serie Cosmis Blossoms im Jahr 2010. Die Louis Vuitton Taschen aus den Takashi Murakami Kollektionen sind sehr beliebt und steigen im Wert.

4. Berühmteste Jacke der Welt von Chanel

Coco Chanel – mehr muss man nicht sagen. Natürlich gehört das Tweed Jackett von Coco Chanel zu einer Wertanlage und einem Klassiker. Die kastig geschnittene Kurzjacke wird von Karl Lagerfeld zwar jede Saison neu interpretiert, ohne das Schnittmuster groß zu verändern – trotzdem ist das “Original” von Coco Chanel das heißbegehrte Stück. In Vintage-Boutiquen findet man mit viel Glück noch ein Kostüm aus vergangenen Zeiten – für sehr viel Geld. Doch wer einmal in das Chanel Jäckchen geschlüpft ist, wird keinen Cent bereuen.

5. Gucci Girls aufgepasst!

Gerade ganz hoch im Kurs und definitiv eine Wertanlage: Gucci. Nachdem Alessandro Michele der Marke ein neues Images verlieh und sie zu einer der angesagtesten Marken der Welt machte, lohnt es sich, eine der Gucci It-Taschen zuzulegen. Selbst wenn der Trend vergeht, es wird immer noch genügend Kaufwillige geben, die für vergangene Kollektionen ein kleines Vermögen ausgeben würden. Beliebt ist derzeit zum Beispiel die Dionysus Tasche, ein Klassiker von Gucci ist die Bamboo Henkeltasche. Generell sind die “It-Taschen” der letzten Jahrzehnte eine perfekte Wertanlage, denn Trends kommen wieder, und viele würden extrem viel Geld für eine Vintage Tasche ausgeben.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates