Das sind die Blusen-Trends 2018: von asymmetrisch bis offshoulder und geknotet!

Lange Zeit galten Blusen als spießig und wurden nur zu grauen Büro-Outfits kombiniert! Das ist mittlerweile zum Glück anders, denn in der kommenden Saison nehmen die neuen Trendblusen auf keinen Fall mehr den Platz des schlichten Basics ein. Ganz gleich ob aufwendig drapiert oder sportlich geknotet – die klassische Bluse bekommt 2018 ein stylisches Upgrade verpasst. Der Klassiker schlechthin wird nun zu coolen Looks mit Steghose ins Office getragen oder ganz lässig im Leder-Mini zur nächsten Party ausgeführt. Wir sind uns definitiv einig: Blusen gehören zu den It-Pieces jeder modebewussten Frau und lassen sich jetzt so unterschiedlich stylen wie noch nie. Erfahre in unserem Style-Guide alles, was du über die vier Trendmodelle für 2018 unbedingt wissen musst. Viel Spaß!

Blusentrend Nr. 1: Offshoulder

Offshoulder war 2017 mit Sicherheit einer der gehyptesten Trends und auch in dieser Saison können wir nicht ohne die romantischen Looks. Egal ob Carmen Blusen, schulterfreies Kleid oder trägerfreies Sommertop – der Offshoulder Trend hält sich hartnäckig und ist vor allem in Kombination mit luftigen Blusen sehr beliebt. Kein Wunder! Zaubert er uns doch einen femininen Look. Also, zeigt her eure Schultern! Offschoulder Blusen lassen sich sexy und weiblich, aber auch lässig und sportlich stylen. Allerdings solltest du bei diesem Trend drei wichtige Styling-Regeln beachten:

1. Bitte immer einen trägerlosen BH unter der Offshoulder Bluse tragen. Alles andere sieht unschön aus!
2. Trau dich und probiere ruhig mal verschiedene Kombinationsmöglichkeiten aus!
3. Offshoulder Blusen sind perfekt für Frauen mit einer kleinen Oberweite. Solltest du obenrum etwas mehr haben, kann es teilweise etwas unvorteilhaft aussehen. Hier hilft nur ausprobieren!

Blusentrend Nr. 2: Asymmetrisch

Eins ist sicher: 2018 wird es auf jeden Fall ganz schön schräg – zumindest wenn es um die neuesten Blusentrends für die kommende Saison geht. Schon auf den Laufstegen dieser Welt war deutlich zu erkennen – DAS ist der neue Trend der Stunde und auch wir feiern diesen Look total! Frisch aus der Modehauptstadt New York schwappt der asymmetrische Blusen-Style zu uns herüber und breitet sich in unseren Kleiderschränken aus. Schon im letzten Jahr wurden schräg drapierte Blusen und Hemden von den Fashionistas rauf & runter getragen und auch jetzt ist der Trend noch lange nicht vorbei! Wir belassen es nämlich nicht nur bei einer Saison und feiern die asymmetrischen Offshoulder Blusen. Ob nun Modelle mit nur einem Ärmel, einem schmalen Träger oder wallende Volants: Hauptsache die Bluse ist asymmetrisch! Was dazu passt? Na, fast alles! Mit einer Skinny Jeans kannst du definitiv nichts verkehrt machen und auch eine schmale Zigarettenhose sieht toll zu einer üppigen Bluse aus. Im Frühling und Sommer kannst du zudem auf feminine Wickelröcke oder luftig-leichte Chiffon-Modelle zurückgreifen. Lass dich einfach von den Runway-Looks inspirieren!

Blusentrend Nr. 3: Geknotet

Die gute Nachricht: Für diesen Blusentrend musst du dir nicht einmal ein neues Fashion-Piece zulegen, sondern kannst einfach ein Modell aus deinem Kleiderschrank nehmen. Was du sonst noch benötigst? Eine Vorliebe für deine Bauchzone, denn 2018 wird deine Körpermitte freigelegt. Ab jetzt pimpen wir nämlich unsere schnöden Blusen und knoten sie ganz easy vorne knapp über dem Bauchnabel. Sieht mega sexy aus! Ein weiterer Trend außerdem sind Blusen in Wickeloptik. Wenn du zudem als echtes Fashiongirl gelten willst, dann greifst du zu einem Modell mit einer XXL-Schleife. Da die geknoteten Blusen meistens relativ kurz geschnitten sind, solltest du lieber auf tiefe Jeans im Boyfriend Look verzichten und sie zu einer schlichten Highwaist-Hose oder einem hoch geschnittenen Pencil Skirt kombinieren. Da du mit der geknoteten Bluse schon ein echtes Fashion-Statement setzt, verzichte besser auf zu viele Accessoires. Das kann sehr schnell ziemlich überladen aussehen. Wähle stattdessen lieber filigranen Schmuck, Ohrringe oder schlichte Armreifen in Gold.

Blusentrend Nr. 4: Hemdbluse

Eine Bluse, viele Looks! Wenn ein klassisches Oberteil vielfältig ist, dann ja wohl auf jeden Fall die zeitlose Hemdbluse. Vor allem im Office oder zu wichtigen Business Meetings ist dieses Modell unser absoluter all time favorite. Die meisten Hemdblusen sind einfarbig, locker geschnitten, aber dennoch leicht tailliert und sehen besonders zu Steghosen sehr edel aus. Im Gegensatz zu einer normalen Bluse ist der Stoff bei Hemdblusen etwas griffiger und der Look wirkt zudem androgyner. Wir können  von diesem Trend auf jeden Fall nicht genug bekommen und decken uns für 2018 schon mal mit den neuesten Trend-Pieces ein. Und ob du es glaubst oder nicht – auch mit den klassischen Hemdblusen kann ein geübtes Händchen ganz easy einen romantischen Look kreieren! Mit einem Lederrock und einer eleganten Hemdbluse wirst du außerdem zum Hingucker auf der nächsten Party. Ein Paar sexy Pumps und eine Clutch im Metallic Look komplettieren dein Outfit! Aber: Trotz der vielen coolen Trendmodelle für die kommende Saison 2018, ist eine simple klassische Bluse in weiß nie verkehrt. Ob nun fürs Büro, das nächste Vorstellungsgespräch oder für den runden Geburtstag von Omi – weiße Blusen sind einfach Must-Haves, von denen jede Frau mindestens ein Modell besitzen sollte! Und wenn dein Fashionherz so gar nicht mit dem cleanen Look zu Recht kommt, dann pimpe die weiße Bluse doch einfach mit einer auffälligen Brosche. Damit siehst du nicht nur stylisch aus, sondern liegst natürlich auch total im Trend ;) Wenn wir dich jetzt auf den Geschmack gebracht haben und du unbedingt deine Blusen-Sammlung um ein paar angesagte Modelle erweitern möchtest, dann schau auf jeden Fall mal bei Catchys vorbei. Hier gibt es nämlich eine große Auswahl an stylischen Designer Blusen sowie Hemdblusen und das auch noch zu einem echten Schnäppchenpreis. Denn wie das nun mal mit den Trends so ist: sie kommen irgendwie immer dann, wenn im Portemonnaie mal wieder totale Ebbe herrscht oder
man einfach gerade nicht damit gerechnet hat. Mit deinen Freundinnen warst du letztes Wochenende zum Beispiel shoppen und hast dich unsterblich in die neue Trend-Bluse deines Lieblingsdesigners verliebt, wolltest aber nochmal eine Nacht drüber schlafen und am Montag war sie dann restlos ausverkauft? Das ist natürlich ziemlich ärgerlich, aber auch für solche Fashion-Notfälle ist Catchys die perfekte Online-Plattform. Bei uns findest du Second Hand noch Blusenmodelle, die es im stationären Handel sowie in diversen Onlineshops schon lange nicht mehr zu kaufen gibt. Probiere dein Glück und sichere dir deine neue Trendbluse direkt bei Catchys!

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates