"California Livin" - so lässig wird die Kindermode diesen Sommer!“

Vorbei ist der Winter und somit auch die ewigen Streitereien, das Kind solle doch bitte Mütze und Schal anziehen – Lage für Lage wird der Zwiebellook abgelegt und mehr und mehr kommt ein unbeschwerter, farbenfroher Sommerlook zum Vorschein.
Wo holt man sich aber bessere Sommerinspiration als vom Sunshine-State selbst? California Kids sind von Geburt an Sonnenkinder, dessen Lässigkeit sich auch auf jeden einzelnen Look projiziert. Doch das geht natürlich auch hierzulande – wir zeigen euch die besten Tipps und Tricks um etwas kalifornische Coolness nach Deutschland und co. zu bringen.

Caps

Die Sonne scheint, das Kind hat Spaß im Sandkasten, am Spielplatz oder am Strand. Damit es bei der guten Sommerlaune bleibt und kein Sonnenstich droht, ist die richtige Kopfbedeckung das A und O.
Brands wie United By Blue, Barts, Jack Wolfskin, Sunday Afternoons und Ducksday bieten eine große Auswahl an coolen Caps mit LA-Vibes, die Sonnenschutz und Stil gekonnt miteinander kombinieren.
Du stehst auf das 2000er Revival? Gerne kannst du auch deine Kinder auf den Trendzug mit aufspringen lassen, indem du zu Trucker-Hats von Von Dutch oder Ed Hardy greifst – denn was sagt mehr California Livin, als DIE Trendmarken des früher 21.Jahrhunderts, die von allen erdenklichen Hollywood-Stars getragen wurden?
Für eine Extraportion Lässigkeit sorgen Caps im Used-Look – dabei kann man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen – gebrauchte und Second Hand Caps für Kinder sehen oft nicht nur extrem cool aus, sondern sind oft günstiger als neue Ware.

Denim

Nichts ist amerikanischer als Jeans – für den Sommer heißt es, kurze Hosen und Hot Pants aus Denimstoff und für Abends leichte Denimjacken und längere Jeanshosen in entspannten Boyfriend-Cuts. Die Auswahl ist enorm – ob du bei dem Klassiker und Vater des Jeansstoff Levi’s bleiben möchtest, ein High Fashion Modell von Balenciaga oder eine preisgünstigere modische Alternative von Zara bevorzugst oder ein robustes Modell vom Mustang Jeans mit optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis im Auge hast – eine falsche Wahl kannst du mit Denim prinzipiell nicht treffen.
Dennoch unser Extra Tipp für den Sommer – lieber zu weiteren Schnitten greifen, die bequemer und bewegungsfreundlicher für dein Kind sind und helle Töne dunklen vorziehen, da diese von der Sonne weniger erhitzt werden.

Prints

Einfarbige, schlichte Kleidung wirkt oft sehr zurückhaltend und elegant und eignet sich somit gut für bestimmte Anlässe bei Kindern oder für den erwachsenen Alltag. Für einen unbeschwerten Sommerlook für dein Kind sind aber Sachen mit coolen Prints wesentlich besser geeignet – nicht zuletzt weil Flecken darauf nicht so schnell auffallen;)

Besonders in ist momentan der Camo-Print – Mode-Blogger und Instagram-Influencer präsentieren sich in lässigen Hosen und Sweatpants im Camouflage-Muster und ernten dafür viele Likes. Auch an Kindern sieht der Print besonders cool aus – dabei kannst du gerne von den klassischen Grün-Braun-Tönen abweichen und zu farbenfrohen Variationen wie Orange-Braun, Gelb-Grün und Pink-Schwarz greifen. Kombiniere den Camo-Print am Besten mit weißen oder schwarzen Sneakers, sodass etwas Ruhe in den Look gebracht wird. Dir ist nach etwas eher Gewagtem und extrem Modischen? Schnapp dir einen Zweiteiler in dem selben Camo-Ton – damit ist dein Kind der Trendsetter auf dem Spielplatz schlechthin.
Californication – die Alleen von Los Angeles sind bedeckt mit Palmen – ästhetisch ansprechend und mit einer beruhigenden Wirkung ist der tropische Klassiker bereits seit langer Zeit ein Favorit für Prints. Überall sind Handyhüllen, Shirts, Kleider und Taschen mit dem urlaubstauglichen Palmenprint aufzufinden. Die Modeerscheinung ist aber noch lange nicht am Abklingen! Auch diesen Sommer erfreuen sich Palmenprints einer großen Nachfrage und sind auf diversen Kindermode-Artikeln aufzufinden. Kombiniert mit einer lässigen, hellen Denimjacke sind auch gleich zwei Sommertrends abgedeckt.

Stars and Stripes – Gut, deine Kinder musst du nicht unbedingt in die US-Amerikanische Flagge wickeln, um dem kalifornischem Lifestyle nahezukommen, aber Streifenprints sind auf jeden Fall immer eine gute Idee. Lässige Hemden oder luftige Kleider aus Leinenstoff in dezenten Pastelltönen wie hellblau und rose mit einem Streifenprint sind sommerlich-cool, können aber auch zu einem eleganteren Abend-Look gestylt werden. Zusammen mit edleren Sandalen oder Segelschuhen sind Kleindungsstücke mit dezentem Streifen-Print Alleskönner, die unverzichtbar in der Garderobe deines Kindes sind!

Slogan T-Shirts

Ganz egal ob Logomania oder Shirts mit Botschaft – Slogan T-Shirts sind ein High Fashion Trend, der sich mit Leichtigkeit und ohne großen finanziellen Aufwand auch bei den kleinsten Fashionistas anwenden lässt.
Brands wie Zara bieten extrem günstige Versionen an aber auch Second Hand können sich für einen kleinen Bruchteil des Neupreises coole Slogan T-Shirts von exklusiven Designermarken wie Fendi, Gucci, Kenzo und Dolce & Gabbana auffinden lassen.
Slogan T-Shirts erweisen sich auch als besonders versatil und kombinationsfreundlich – du kannst sie zu coolen Denim-Röcken, Jeans oder leichten Stoffhosen stylen und für kühlere Abende einfach eine dünne Bomber- oder Jeansjacke drüber ziehen. Auch was das Schuhwerk angeht, ist hier alles erlaubt – Slogan T-Shirts wirken sportlich mit Sneakern, unbekümmert sommerlich mit Sandalen, Birkenstocks und barfuß oder verleihen dem Look einen dezenten Stilbruch, wenn du sie mit Schnür- oder Lederschuhen kombinierst. Sollte es doch etwas kühler werden, wie es in Deutschland und co. auch mal im Sommer üblich ist, musst du auf den California-Look nicht komplett verzichten – style das Slogan T-Shirt mit einer Jeans, Boots, ggf. einem einfarbigen Hoodie und Lederjacke für dein Kind und das Outfit steht.
Slogan T-Shirts und die jeweiligen Kombinationsmöglichkeiten eignen sich zudem für Mädchen genauso gut wie für Jungs und sind somit perfekte Unisex-Staples für die Garderobe deiner Kinder. Perfekt also, wenn du eher einen geschlechtsneutraleren Look bevorzugst.

Accessoires

Accessoires müssen sich nicht immer auf Taschen begrenzen – im Sommer ist Aktivität gefragt und deine Kinder werden dir für ein lässiges Skateboard oder ein cooles Paar Rollerblades mehr als dankbar sein. Ganz im LA-Style kann sich dann draußen im Skate-Park in den Sonnenstunden ausgetobt und Vitamin D getankt werden – bloß die Sonnencreme und genügend Wasser nicht vergessen!

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates