Céline Trapeze Bag vs. Céline Belt Bag


Die trapezförmige Form, das klassische Design und das butterweiche Leder machen sowohl die Céline Trapeze Bag als auch die Céline Belt Bag zu waschechten Must Haves und richtigen „New Classics“ unter den Designertaschen. Beide werden heiß begehrt und stehen bei Modekennern und Taschenliebhabern ganz oben auf den imaginären Wunschlisten. Da sich aber die Form ähnelt und sich bei beiden It Bags die Handschrift von Phoebe Philo besonders auszeichnet, reicht es locker, wenn man als Céline Liebhaber oder Taschensammler nur eines der Modelle eigen nennen kann. Doch welche Céline Tasche passt besser zu einem?

Um den ganzen Entscheidungsprozess etwas zu erleichtern, haben wir die beiden Céline Klassiker ganz genau unter die Lupe genommen und sie mit Hinsicht auf Style bzw. Kombinationsmöglichkeiten, Testimonials, Details, Größen, Preise und Material- bzw. Farbvielfalt verglichen:

Der Style und die Kombinationsmöglichkeiten

Während sich beide Taschen relativ ähnlich sehen, gibt es dennoch entscheidende Unterschiede, was die Attitude der Taschen angeht. Die Céline Trapeze Bag, vor allem Modelle, die mehrere Farben enthalten, ist einen Ticken mehr trendy und stylisch, während die Céline Belt Bag meist monochrom einen unkomplizierten, klassischen Look kreiert und als Raffinesse nur den prominenten Gürtel präsentiert. Zudem wirkt die Céline Belt Bag etwas fester und strukturierter von der Form her, das heißt, wenn sie steht, fällt sie nicht in sich zusammen, was bei der weicheren Céline Trapeze Bag oft passiert. Von daher eignet sich die Céline Belt Bag eher für formelle Anlässe, Office und co. eher als die Céline Trapeze Bag, wobei aber beide Taschen gleich gut für Alltagslooks geeignet sind.

Die Testimonials

Sowohl die Céline Belt Bag, als auch die Céline Trapeze Bag haben eine große Fanbase bestehend aus Celebrities, Models und Modeikonen. Aber auch da hat jeder seinen Lieblings-Céline Tasche. Zum „Team Celine Belt Bag“ gehören unter anderem Rosie Huntington-Whiteley und Chrissy Teigen, die mit ihrem modernen aber femininen Style beeindrucken. Aber auch eine große Anzahl an Bloggern hat ihr Herz an die Céline Belt Bag vergeben – ein Blick auf Instagram genügt, um zu wissen, dass die Céline Belt Bag gerade die größten Modeblogs der Welt ziert. Die Céline Trapeze Bag hingegen wird von Stars wie Irina Shayk, Nicki Hilton und Sofia Vergara bevorzugt. Diese Frauen haben einen selbstbewussten Stil und wissen genau was zu ihnen passt so ist die Céline Trapeze Bag zu einem Icon für Girl Power geworden.

Die Details (laut Hersteller)

Céline Belt Bag:

  • Abnehmbarer Schulterriemen, kann über die Schulter getragen werden
  • Klappe kann mit einem versteckten metallischen Piece geschlossen werden – entweder über dem Gürtel oder eingesteckt drunter
  • Reißverschluss unter der Klappe
  • Außentasche mit Reißverschluss und zwei flache Taschen im Inneren
  • Schützende Bolzen auf der Unterseite der Tasche

Céline Trapeze Bag:

  • Abnehmbarer Schulterriemen, kann über die Schulter getragen werden
  • Reißverschluss unter der Klappe
  • Außentasche mit Reißverschluss und zwei flache Taschen im Inneren

Der Preis

Céline Belt Bag:
Die Preise der Céline Belt Bag und der Céline Trapeze Bag variieren je nach Größe und Material. Spezial- bzw. Sondereditionen können dabei noch mehr kosten.
Eine Céline Micro Belt aus Céline Grained Calfskin kostet neu ca. 1.600 Euro, die Preise für eine neue Céline Mini Belt in Céline Grained Calfskin fangen bei 1.700 Euro an. Eine Céline Medium Melt Bag aus Céline Calfskin kostet neu ca. 1.900 Euro. Gebraucht lässt sich beim Kauf der Céline Belt Bag eine Menge sparen – bis zu 50% weniger kann dieses Taschenmodell kosten, weshalb sich ein Blick auf das Second Hand Angebot mehr als lohnt. Durch die strukturierte Form der Tasche verliert sie auch nach längerem Gebrauch nicht ihre Form und ist deshalb ein besonders guter Deal, wenn man sie Second Hand erwirbt.

Céline Trapeze Bag:
Eine neue Céline Mini/Micro Trapeze Bag kostet ca. 1600 Euro, eine Céline Small Trapeze Bag in Céline Suede, Céline Grained Calfskin oder Céline Smooth Calfskin hat den Neupreis von ca. 1.900 Euro, in Céline Drummed Calfskin ca. 1.800 Euro. Die Neupreise für eine Céline Medium Trapeze Bag in Céline Calfskin fangen bei ca. 2.100 Euro an, aus Céline Textile kriegt man sie schon für etwa 1.450 Euro. Auch bei der Céline Trapeze Bag lohnt sich ein Blick auf das Second Hand Assortiment – hier kriegt man die Tasche ebenfalls um mehrere hundert Euro billiger. Modelle aus Céline Grained Calfskin und co. befinden sich meist in einem sehr guten Zustand, während aber Suede Modelle häufig Gebrauchsspuren zeigen. Da das Design der Tasche eher dazu neigt, in sich einzufallen, empfiehlt es sich also eher die Céline Trapeze Bag in einem robusten Material zu kaufen.

Die Farb-/Materialvielfalt

Céline Belt Bag:
Die Céline Belt Bag ist unter anderem in Céline Baby Grained Calfskin, Céline Calfskin Satin, Céline Grained Calfskin, Céline Goatskin und Céline Crocodile erhältlich. Die Farbvielfalt ist dabei riesig – neben schlichten Klassikern wie Céline Black, Céline Light Taupe oder Céline Coquelicot gibt es Saison für Saison neue Farbinterpretationen.

Céline Trapeze Bag:
Die Céline Trapeze Bag gibt es z.B. in Céline Drummed Calfskin, Céline Smooth Calfskin und in Céline Suede. Die Farbpalette unterscheidet sich auch hier von Saison zu Saison, weshalb gerade da ein Blick in das Second Hand Sortiment lohnenswert sein kann – wer weiß, vielleicht wirst du Besitzer einer limitierten Sonderedition.

Bei beiden Taschen sind klassische, gedeckte Farben wie schwarz, grau und co. oft vertreten und sehr leicht auffindbar. Um ein Modell in ausgefalleneren Farben oder Farbkombinationen zu ergattern, benötigt man entweder gutes Timing (ein Blick auf die Céline Website oder in einen Céline Store, sobald die neue Kollektion draußen ist, lohnt sich) oder man versucht sein Glück im Second Hand Bereich – hier lassen sich am Besten spezifische Modelle oder limitierte Sondereditionen finden. Das selbe gilt auch für das Material – während es reichlich Modelle in gängigen Lederarten wie den Céline Calfskin Variationen gibt, sind vor allem Modelle in exotischem Leder, wie Céline Crocodile, eher rar.

Die Größen

Die Céline Trapeze Bag gibt es in folgenden Größen:

  • Céline Mini Trapeze Bag: 20 cm x 15 cm
  • Céline Small Trapeze Bag: 28 cm x 20 cm
  • Céline Medium Trapeze Bag: 30.5 cm x 23 cm x 18 cm
  • Céline Large Trapeze Bag: 33 cm x 25.5 cm x 19 cm

Die Céline Belt Bag ist in diesen Größen erhältlich:

  • Céline Micro Belt Bag: 23 cm x 20 cm x 10 cm
  • Céline Mini Belt Bag: 28 cm x 23 cm x 15 cm
  • Céline Small Belt Bag: 30.5 cm x 23 cm x 23 cm
  • Céline Medium Belt Bag: 31 cm x 24 cm x 20 cm
  • Céline Large Belt Bag: 35 cm x 32 cm x 24 cm

Obwohl beide Taschenmodelle von den Größen her sehr ähnlich sind, ist die Céline Belt Bag im direkten Vergleich zur selben Größe bei der Céline Trapeze Bag einen Ticken größer und geräumiger. Jedoch ist dabei der Unterschied sehr klein.

Sind die Taschen überhaupt ihren Preis wert?

Durch die klassische Form und eine gewisse Schlichtheit im Design kann man davon ausgehen, dass sowohl die Céline Trapeze Bag als auch die Céline Belt Bag nicht schnell aus der Mode kommen. Allerdings ist natürlich unklar, ob sie sich zu zeitlosen Klassikern wie die Hermès Birkin Bag oder Hermès Kelly Bag entwickeln. Nichtsdestotrotz kann der hohe Preis durch aufwendige Verarbeitung und Materialien von höchster Qualität gerechtfertigt werden. Bei entsprechender Pflege kann die Céline Tasche eine sehr lange Lebenszeit garantieren und ist mit seinem schlichten, aber klassischen Look besonders leicht zu kombinieren und passt sich vielen Outfits an.

Fazit

Die Céline Trapeze Bag ist die richtige Tasche für dich, wenn du:

  • Gerne einen Tupfen Farbe in einer klassischen Alltagstasche hast
  • den graphischen Stil der Céline Trapeze Bag bevorzugst
  • Deine Taschen meistens eh nicht zu voll packst
  • Ein Modell aus robustem Material wählen möchtest
  • Ein weicheres, „sackigeres“ Design bevorzugst
  • Deine Tasche lieber in einem neuen bzw. neuwertigem Zustand kaufen willst

Greife aber eher zur Céline Belt Bag, wenn du:

  • Eher einen schlichten, monochromen Look bevorzugst
  • Taschen magst, die durch kleine Details auffallen und eher das Material in den Vordergrund rücken
  • Möchtest, dass jedes Material aus dem die Tasche gemacht ist, immer top aussieht
  • Einen cleanen, strukturierten Look bei Taschen bevorzugst und willst, dass die Tasche immer ihre Form behält
  • Deine Tasche Second Hand kaufen möchtest

Beide Taschen sind wahrscheinlich nicht das richtige für dich, wenn du:

  • genug klassische Taschen hast und dich gerne an gewagtere Modelle rantasten würdest
  • Einen eher sportlichen Stil hast und Bucket Bags und Rucksäcke bevorzugst
  • Erstmal lieber zu einer günstigeren Alternative greifen würdest – Michael Kors, Zara und co. bieten von Designern wie Céline inspirierte Taschendesigns für Schnäppchenpreise an. Ein Blick in die aktuellen oder vergangenen Kollektionen lohnt sich auf jeden Fall.

Du willst dir deine Traumtasche Second Hand holen? hier geht’s zu unseren besten Insidertipps zum Kauf. Und damit deine Vintage Handtasche immer schön weich und robust bleibt, gehts hier zu den Pflege-Tipps für Vintage-Leder.

Zum ultimativen Céline Taschen Fake Check geht es hier.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates