Das solltest du beim Kauf einer Designer Second Hand Tasche beachten

Nicht nur “Diamonds are a girl’s best friend” – auch von Designerhandtaschen würden wir uns am liebsten eine ganze Horde anschaffen. Zu jedem Outfit die passende Tasche, zu jedem Anlass ein neuer Begleiter. Es gibt da so einige Handtaschen-Modelle, die auf der Wunschliste stehen und dank der Schnelllebigkeit in der Mode kommen stetig potentielle neue beste Taschenfreunde hinzu.

Da es vielen Frauen so geht und einige regelmäßig ihren Kleiderschrank aussortieren um Platz für Neues zu schaffen, bietet sich der Second Hand Kauf einer Luxus Handtasche besonders an. Vor allem wenn man an Modellen interessiert ist, die einfach klassisch schön sind oder man ein Auge auf eine limitierte Kollektion geworfen hat, die so nicht mehr erhältlich ist. Da eine Designer Second Hand Tasche trotzdem eine Investition ist und man (wortwörtlich) tiefer in die Tasche greifen muss, sind überschnelle Spontankäufe meistens keine so gute Idee. Wer mit einer neuen Designertasche liebäugelt, sollte sich im Vornherein gut informieren. Vor allem beim Kauf von Vintage Stücken über das World Wide Web hadern manche, schließlich lässt sich per Mausklick zwar schnell bestellen, die Haptik fehlt jedoch und vor allem Laien können meistens schwer zwischen Original und Fake unterscheiden. Damit du nur gute Erfahrungen beim Second Hand Shopping machst, haben wir dir hier einige Tipps zusammengefasst.

Gefällt mir die Tasche wirklich? So umgehst du Fehlkäufe

Jede Frau tut es, jede Frau ärgert es: Fehlkäufe. Im Laden hin und weg, zuhause findet das neue Teil dann doch keinen Anlass oder ein schiefer Blick vom Freund lässt das Stück schnell in den Tiefen des Schrankes versinken. Das ist natürlich schade und sollte nicht sein. Beim Kauf einer Second Hand Designer Tasche solltest du dir schon sehr sicher sein, dass dir die Bag auch gefällt und du lange Freude mit ihr haben wirst. Um dich vor einem Fehlkauf über das Internet zu schützen, gibt es einige Tipp. Meistens kann man online, vor allem über den Privatkauf, nichts retounieren. Deshalb gilt: Überlege dir eine längere Zeit, ob du die Tasche wirklich haben möchtest. Gehe in den Designer Store und sieh dir die Tasche live an. Steht dir das Model? Magst du die Qualität? Passt die Farbe zu dem Rest in deiner Garderobe? Wenn du diese Fragen positiv für dich beantworten kannst, ist es ein gutes Zeichen. Gefallen an einer zum Beispiel knallgelben Tasche in Pommestütenform zu haben, scheint logisch gesehen eher von kurzer Dauer zu sein. Eine klassische Bag von Céline, Chanel oder Prada sind da schon eine sicherere Variante. Aber natürlich sind Geshcmäcker verschieden und das wichtigste ist, dass du dich wohl fühlst. Zudem umgehst du Fehlkäufe, wenn du dich selbst beobachtest. Denkst du oft an die Tasche der Begierde? Stoppst du beim Scrollen durch deinen Instagram-Feed immer wieder bei Fotos mit dem Accessoire? Wenn ja, dann solltest du übergehen zu Schritt zwei.

Schritt zwei: Der Fake-Check

Wer Second Hand nach einer Designertasche sucht, möchte selbstverständlich ein Original erwerben. Da Fakes mittlerweile aber richtig gut gemacht sind, wird es immer schwieriger für Laien, Fake von Original zu unterscheiden. Tatsächlich gibt es auf dem Schwarzmarkt mittlerweile Fakes aus echtem Leder und hochwertiger Verarbeitung für mehrere hundert Euro. Deshalb gilt: Beim Second Hand Kauf von Designerware muss ein Fakecheck gemacht werden. Es gibt hierfür mehrere Möglichkeiten. Zum einen, kannst du wieder einen Store des Designers aufsuchen und die Verkaufsberater nach Rat fragen. Diese sind Experten und wissen ganz genau, welche noch so kleinen Merkmale ein Original aufweist. Selbst anhand guter Fotos können die Berater dir weiterhelfen. Zum anderen lohnt es sich, mit dem Verkäufer Kontakt aufzunehmen. Hat derjenige noch eine Quittung, den Staubbeutel oder ein Echtheitszertifikat, ist die Sache ziemlich sicher. Handelt es sich um ein wirklich altes Vintage Stück, kann die Qualität Aufschluss darüber geben, ob es sich um ein Original handelt. Taschen aus hochwertigem Leder können bei guter Pflege Jahrzehnte halten und sehen immer noch robust und wertig aus. Wenn die Nähte gut verarbeitet sind und das Innenfutter ebenfalls ordentlich aussieht, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine echte Second Hand Designer Tasche.

Lass dich nicht abzocken! Recherche ist alles

Da Second Hand und Vintage Mode immer beliebter wird und eine immer größere Zielgruppe anspricht, schnellen auch Preise in die Höhe. Klar, manche Second Hand Designerwaren sind wahre Schätze, sehr rar und es gibt womöglich nur noch wenige gut erhaltene Exemplare. Wie wir wissen, sind manche Chanel Modelle, sowie die Kelly – und Birkin Bag Wertanlagen und der Preis steigt von Jahr zu Jahr. Bei vielen anderen Designertaschen kann man sich aber den ein oder anderen Cent sparen, wenn man Second Hand kauft. Damit du wirklich Glück beim Kauf hast, solltest du im vornherein recherchieren, wie die Tasche aktuell neu im Laden kostet und wie die Norm an Wertverlust ist. Generell lässt sich sagen, dass gut erhaltene Second Hand Taschen in den ersten Jahren nur wenig an Wert verlieren. Sieht man Gebrauchsspuren, Patina und den typischen Charme einer Vintage Tasche, kannn man sich einiges sparen. Sofern es nicht stört, dass der ein oder andere Regenschauer seine Spuren hinterlassen hat oder die Ecken etwas angeraut sind. Hier muss jeder selbst entscheiden, wie “used” die neue Lieblingstasche sein soll. Viele kaufen ja gerade deshalb Second Hand, um diesen besonderen Vintage-Charme einzufangen und eine bereits schön patinierte Tasche zu besitzen. Generell ist ein Preis realistisch, wenn er 20 Prozent bis 60 Prozent unter dem Originalpreis liegt. Hier empfiehlt sich ebenso eine gute Recherche und Vergleiche verschiedener Anbieter oder Verkäufer. Wenn du all diese Tipps beim Secind Hand Kauf beachtest, sollte nichts mehr schief gehen. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern, lass dich doch gleich hier bei Catchys inspirieren!

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates