Denim Denim Denim

Let’s talk Denim, baby! Die von Mode-Faux-Pas geprägten 90er Jahre sind zwar schon lange vorbei, doch was die letzten Jahre als absolutes No-Go galt, ist heute wieder Trend. Niemand kommt vorbei am Trendthema Jeans. Fashionistas, Blogger, Stars, Fashion-Editors und und und, alle tragen ihn. Ob Blau, hell, dunkel, distressed oder auch nicht, der Denim on Denim Look ist dieses Jahr wieder gefragt wie nie!

Trendsetterin Kylie Jenner, die Queen of Style Beyoncé, oder Mega-Babe Miranda Kerr haben sich schon lange zum All-Over-Jeans-Trend bekannt und zeigen uns mit ihrem Streetstyle wie es geht. Und nun die Frage: Können ,,normale’’ Menschen wie Du und ich mit diesem hippen Trend mithalten?! Ja klar! Der Total-Denim-Look macht es uns richtig einfach! Essentiell für diesen Look ist die Jeanshose. Jeder, zumindest fast jeder hat mindestens eine Jeans im Kleiderschrank. Und schon hat man die halbe Miete.

Und damit das Outfit nicht ganz nach denim-overload aussieht, sind hier heißesten Stylings Tipps:

50 Shades of Blue

Good to know: beim #alldenimeverything müssen die Jeans-Töne nicht auf einander abgestimmt sein! Der Look wird automatisch viel interessanter wenn eine dunkle Jeans mit einer Jacke mit einer hellen Waschung kombiniert wird.

Der Head-to-toe Look muss nicht nur aus Clean-Cuts bestehen. Zerissene Jeans und Löcher in der Hose oder im Hemd geben dem Look das gewisse Etwas.

Der Kreativität in Sachen Styling soll freien Lauf gelassen werden. Probiert verschiedene Kombinationen, Kleider, Hemden, Taschen, Hosen, Schuhe, Jacken, Accessoires, Miniröcke, denn es gibt keine wirklichen Regeln und keine Grenzen.

Die Umsetzung

Coolness PUR. Sängerin Gwen Stefani rockt einen Denim One-Pieces. Dies ist wahrscheinlich die einfachste Umsetzung für den All-Over Look! Jumpsuit, coole Sonnenbrille, Sneakers oder Heels und man ist ready!

Diese Kombi gilt beim Denim on Denim Trend als DER Klassiker. Einfach nachgemacht, blaues Denim-Hemd und die lieblings Skinny-Jeans, fertig. Ober- und Unterteil sollten nie im gleichen Farbton getragen werden.

Like Rihanna. Sie zeigt uns, dass Jeans nicht nur lässig getragen werden, sondern auch CHIC sind! Der zerrissene Rock wird mit nude Pumps und edler Clutch kombiniert.

Chloé ließ seine Models mit Jeans Kleidern über die Catwalks von Paris laufen. Mit seiner Spring/Summer Collection setzte das Modehaus neue Inspiration für diese Saison und zeigt Denim auch als Einteiler. Kombiniert mit schönen Sandalen ist der Look perfekt für den Sommer.

Du willst mehr über Denim erfahren? Finde hier heraus, welche Jeans zu deiner Figur am Besten passt.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates