Der Trendschuh des Frühjahrs: Chanel Slingback

Wer Instagram&Co. verfolgt, wird die beige-schwarzen Chanel Pumps bestimmt schon am ein oder anderen Fuß von Trendsetterinnen gesehen haben. Karl Lagerfeld brachte für die Herbst/Winter 2015/16 Kollektion den bereits von Coco Chanel 1957 kreierten Schuh zurück auf die Laufstege und auf die “Straße”. Heißt: Ein neuer, alter Trend ist geboren, der Streetstyle lebt von dem femininen Schuh. Das Besondere am Chanel Slingpack Pump ist, dass Coco Chanel an der Ferse ein elastisches Riemchen anbringen ließ, das den Schuh komfortabler machte.

Neue Interpretation des Chanel Slingpack Pumps

Alle Models der Chanel-Show trugen die Slingpack Pumps in der “Brasserie Gabrielle”. Die Schuhe sollen ein wunderschönes, langes Bein machen und Modernität vermitteln, meint Karl Lagerfeld. Er interpretierte den Klassiker neu, indem er den ursprünglich dünnen Absatz durch einen Blockabsatz ersetzte.

Und jetzt ist der Schuh überall zu sehen. Da er so große Beliebtheit erfuhr, warteten die Nachahmer natürlich nicht lange. Von den Chanel Slingback Pumps gibt es mittlerweile eine Menge ähnlicher Modelle.

Du willst dir dein absolutes Traumpaar Schuhe Second Hand holen? hier gehts zu unseren besten Insidertipps zum Kauf. Und damit du lange Freude an deinen Vintage Schuhen hast, gehts hier zu den besten Pflege-Tipps für Designer-Treter.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates