Diese Marken haben die perfekten Design lookalikes

“I like my money right where I can see it…hanging in my closet.” – Carrie Bradshaw

Carrie Bradshaw, ein Vorbild in Sachen Mode und Styling ist nicht nur eine schillernde Erscheinung der 90er Jahre sondern auch Vorbild für Generationen von Frauen. Ihr Leben in New York und ihre wöchentliche Kolumne inspirieren ebenso wie ihr Gespür für Mode und Styling. Die Protagonistin, der Serie „Sex and the City“ vertritt die Annahme dass das Geld am besten im Kleiderschrank ersichtlich ist. Die Annahme ist durchaus nachvollziehbar, in manchen Situationen nur schwierig zu arrangieren. Aus diesem Grund verhelfen uns namhafte Modehäuser die neuesten Trends der Herbst und Winter Shows auch preisgünstig in unserem Kleiderschrank zu begrüßen und trotzdem am aktuellen Modekreisel zu drehen. Müssen wir demnach auf trendige IT Pieces verzichten? Die Antwort auf diese Frage ist ganz leicht mit nein zu beantworten und wird unseren Portemonnaies ebenso ein Aufatmen entlocken, wie unseren Ersparnissen.

ASOS

As Seen On Screen, kurz „ASOS“ gehört seit 2000 zu den international bekanntesten online Plattformen für Mode und Kosmetik, für Männer und Frauen. 1999 wurde die Marke ASOS von Quentin Griffiths und Nick Robertson gegründet und aufgebaut. ASOS launcht Websites in Großbritannien, der USA, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Australien, Russland und China. Das zentrale Vertriebszentrum der online Plattform sitzt in Großbritannien und liefert in über 190 weitere Länder. Mit 65 000 Produktlinien von namhaften Marken, von MONKI bis Moschino sowie den eigenen Produktlinien, ist auf der Website jeder Stil zu finden. Die große Auswahl bietet für alle Kategorien das passende Produkt. Die Kleidung der Plattform richtet sich an Frauen und Männer im Alter zwischen 16 und 36. Die Website vereint sämtliche Stile der Modewelt und bietet demnach allen unterschiedlichen Typen den passenden Style. Von sportlichen Fashionistas, in Adidas bis hin zu Boho verliebten in wallenden Hippy Kleidern ist auf ASOS alles zu finden.

Namhafte Designer wie Gucci, Saint Laurent, Phillip Lim, Valentino und viele weitere Designer zählen zu den kreativen Schaffern der Modewelt, doch bezahlen dafür mit ihrer Kreativität bei bekannten Modehäusern, welche die Designs kupfern und die Produkte zu einem weitaus niedrigeren Preis anbieten. Doch die großen Labels haben sich damit abgefunden und sehen die Nachahmung als eine Ehrung ihrer Arbeit und Kreativität. Besonders bei der online Plattform ASOS wurden die Designs großer Designer oft zum Vorbild der eigenen Kollektion. Beispielsweise sind als bekannte Beispiele die Valentino „Garden Print Jacquard Boots“, die Saint Laurent „Candy 80 Star Ancle Boots“ oder das berühmte „Jordan Dress“ von der Designerin Molly Goddard zu nennen.

ZARA

Das spanische Modehaus wurde 1974 von Amancio Ortega und Rosalia Mera gegründet und zählt seitdem zu den erfolgreichsten Modehäusern der Welt. Das spanische Textilhandelsunternehmen ist die bekannteste Marke des Konzerns Inditex, welches noch weitere Modehäuser wie Berksha und Pull & Bear vereint. ZARA zählt zu den international bekanntesten und erfolgreichsten Modeunternehmen im spanischen Textilgeschäft. ZARA ist in fast 100 Ländern, mit über 2000 Geschäften, mit Sitz in Spanien vertreten und bietet Mode, Accessoires und Schmuck für Frauen, Männer und Kinder. Die Kleidung der Marke ZARA richtet sich an Konsumenten zwischen 20 bis 45 Jahre und bietet Mode für junge und stilsichere Frauen und Männer.

Das Modehaus ZARA ist bekannt dafür, die neuesten Trends schnellstmöglich zu erkennen und anzubieten, auch hier wird die Inspiration von bekannten Designern als roter Faden für die Kollektionen verwendet. Als aktuelles Beispiel könnte die erfolgreiche Kollektion von Anya Hindmarch mit ihren bekannten „All Over Stickers“ Bags genommen werden. Ebenso ist das französische Label Céline eine beliebte Inspirationsquelle, worauf einige Slip- Lace Kleider, wie eine unwahrscheinlich realistische Kopie des Originals aussehen und ebenso im Marketing aufgegriffen wurden. Das bekannte Taschenlabel LOEWE kreierte im letzten Jahr die markante „Elephant Bag“, welche ebenso von ZARA in einer offensichtlich angelehnten Kollektion aufgegriffen und angeboten wurde.

COS

Das Modehaus „Collection of Style“, kurz „COS“ ist ein Tochterunternehmen von Hennes & Mauritz. Mit der 2007 ersten eröffneten Filiale in London wurde die Marke COS geboren und in der Modewelt begrüßt. Die Marke „COS“, mit Firmensitz in Großbritannien entwickelt moderne und avantgardistische Designs für Männer, Frauen und Kinder. Die Designerin Karin Gustafsson und Martin Andersson designen die Kollektionen der Marke und schaffen durch ihre Designs eine Brücke zwischen Haute Couture und Streetwear. Die Marke COS bietet vier unterschiedliche Linien, von Home bis Party. Die Designs sind inspiriert von Kunst, Architektur, klaren Linien, Formen und Farben. Die Kollektionen von COS können mit dem Alleinstellungsmerkmal Minimalismus beschrieben werden und glänzen durch Haute Couture Designs zu erschwinglichen Preisen. Die Zielgruppe des Modehauses „COS“ sind Männer und Frauen im Alter zwischen 20 und 50 Jahren. Die Konsumenten sind anspruchsvoll und investieren gerne in klare Designs, die länger als eine Saison getragen werden können. Die Unternehmensintention ist es, schlichte Designs zu schaffen und demnach Klassiker zu erschwinglichen Preisen zu bieten.

Das Modehaus COS ist im Gegensatz zu ZARA und ASOS etwas zurückhaltender mit Design Lookalikes versucht aber bei den Kollektionen den Designern Helmut Lang, Marni, Jill Sander und Dries van Noten treu zu bleiben. Die Kollektionen des Modehauses sind angelehnt an schlichte Designs und die Kreationen von Klassikern, die mehr Saisonen im Kleiderschrank miterleben als nur eine. Eine besondere Ähnlichkeit ist bei den Designs von Jill Sander zu erkennen, welche ähnlich wie bei COS auf schlichte Eleganz zurückzuführen sind und ebenso bei den Farben und Formen kaum Abweichungen aufzeigen.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates