Designer Second Hand - Worauf muss ich achten?

Geliebte Designer-Kleidungsstücke Second Hand shoppen ist eine tolle Variante um sich einen eigentlich unbezahlbaren Traum zu erfüllen oder mit einem besonderen Preloved Kleidungsstück modisch aus der Menge herauszustechen. Damit das neue, alte Vintagestück auch tatsächlich eine glückliche, neue Besitzerin bekommt, sollte beim Kauf von Second Hand auf ein paar Dinge geachtet werden.

Vertraue nur seriösen Anbietern

Zuerst einmal ist es wichtig, dass du auf seriöse Anbieter stößt. Leider gibt es vor allem online immer wieder ein paar schwarze Schafe, die nicht vertrauenswürdig sind, wenn es um Designer Second Hand geht. Auf einer geprüften Website für Designer Second Hand kann das aber nicht passieren. Denn hier werden vor dem Verkauf die angebotenen Vintage Stücke geprüft und der Käufer ist meist versichert. Wenn du dir also sicher sein willst, dass es sich tatsächlich um eine echte Designer-Handtasche oder Kleidungsstück handelt, bist du bei diesen Shops gut aufgehoben. Es lohnt sich außerdem, die bisherigen Bewertungen der Verkäufer zu lesen. Ist der Verkäufer zuverlässig? Ist die Ware tatsächlich im angepriesenen Zustand?

Bilder sagen mehr als tausend Worte

Je mehr Bilder von dem Designer Second Hand Stück eingestellt sind, desto besser. Nur so kann man sich vom tatsächlichen Zustand überzeugen. Wer Vintage kauft, sollte natürlich wissen, dass die Ware bereits eine Geschichte erzählt. Trotzdem zeigen Bilder gut, ob der Artikel gepflegt ist. Ebenfalls ist es ein gutes Zeichen, wenn der Artikel selbst fotografiert wurde. Screenshots von Webseiten der Designer oder anderen geklauten Bildern sind nicht zu vertrauen. Je ausführlicher die Beschreibung zum Bild, desto besser. Wenn noch Fragen bleiben, dann frag! Denn schließlich will man sich beim Kauf eines Designer Second Hand Stücks sicher sein.

Achte auf Originalware

Es gibt viele Kennzeichen für Originalware von Designer Second Hand. Bei Taschen sind das zu Beispiel die Seriennummern, die vorhanden sein müssen. Bei Designerware gibt es zusätzlich immer ein Echtheitszertifikat, das entweder beim Erstkauf dabei ist, oder im Store angefragt werden kann. Wer viel Geld für Designer Second Hand ausgibt, kann natürlich bei einem Original von bester Qualität ausgehen. Sprich: Materialien wie Polyester oder Viskose sind eher selten in Original Designerstücken verarbeitet. Bei Original Designerstücken sind Nähte sauber vernäht. Taschen aus echtem Leder, dass nach den Jahren patiniert. Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du den Service des Shops nach einer EInschätzung fragen oder die Bilder des Second Hand Artikels dem Designerstore vorzeigen.

Größen beachten

Wenn du online ein neues Lieblingsstück gefunden hast, gestaltet sich das Anprobieren natürlich schwer. Wenn du aber weißt, dass Vieles kleiner ausfällt, kannst du dich darauf einstellen, was passt. Früher, zum Beispiel in den Dreißiger Jahren, entsprach es dem Schönheitsideal, klein und schmächtig zu sein. Deshalb könnte es gut sein, nach einer Nummer größer Ausschau zu halten. Die Chanel-Jäckchen sind zum Beispiel bekannt dafür, sehr schmal geschnitten zu sein.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates