Die Nacht zum Tag machen: Slip Dresses sind DER Trend

Zu schade ist es, Lingerie, Spitze und süße Hängerchen nur unten drunter zu tragen. Spätestens seit diesem Frühjahr sind die Lingerie-inspirierten Slip Dresses total im Trend! Wir machen die Nacht zum Tag – und alles, dass sonst penibel verhüllt und versteckt wurde, darf jetzt gerne rausblitzen oder komplett nach außen getragen werden. Woher kommt der Trend? Givenchy, Céline, Calvin Klein und viele mehr zeigten bei ihren SS16 Modenschauen die Spaghetti-Träger Kleider aus Seide, Spitze und Chiffon – inspiriert von den neunziger Jahren. Die Kleider umschmeicheln die Figur, sind wunderbar feminin und sommerlich. Hier kommen unsere drei liebsten Stylings für den großen Trend Slip Dresses.

1. Das ist so 90s! T-Shirts unters Kleid ziehen

Das ist 90s und so cool! Am liebsten kombinieren wir unser zartes Slip Dress zu einem schlichten, unifarbenen Basic-Shirt. Dünne Spaghetti-Träger machen sich richtig gut über einem simplen Shirt. Besonders cool wird die Kombi, wenn du anstatt eines T-Shirts eine Hemdbluse anziehst. Dieser Bruch macht das Slip Dress cool und lässig, außerdem siehst du gleich “angezogener” aus. Shirts kannst du diesen Sommer sowieso unter alles ziehen.

2. Bomber, Bomber, Bomber

Da das Lingerie-inspirierte Kleid besonders geschmeidig und fließend fällt, bietet sich ein Styling zur Optimierung der Silhouette an. Fokussiere dich dabei auf den Oberkörper und brich das feminine Hängerchen mit einer Bomberjacke, die kastig und voluminös den Fokus auf den oberen Teil deines Stylings legt. Somit wird der Spitzenbesatz, der meist die Slip Dresses am Dekollete ziert, noch mehr betont und es entsteht ein spannender Stilbruch.

3. Der gute, alte Sneaker: Chucks Allstars sind zurück

Weiter geht es mit einem Evergreen-Stilbruch: Sneakers zum Kleid. Diese Kombinations-Möglichkeit geht einfach immer, sie ist bequem und meist die einfachste Form ein cooles Styling zu kreieren. Dieses Frühjahr ganz modern: Söckchen tragen, die rausblitzen. Glitzersöckchen, bunte Strümpfe oder transparente Socken sind ein Stilmittel, an das man sich erst trauen muss, es dann aber lieben wird! Manche lieben es, andere hassen es: Auch Söckchen zu Heels oder offenen Sandalen sind diese Saison erlaubt. Wir finden: Trauen und ausprobieren! Außerdem: Hol deine alten Chucks aus dem Keller, denn die Turnschuhe erleben gerade ein großes Comeback! Je abgelaufener der Schuh, desto besser passt er zu den Sommerlooks.

Hier geht’s zu den Top 3 Schmucktrends für den Sommer.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates