3 Fashion-Pieces bei denen du nie vermutet hättest, dass man sie waschen kann

Unsere liebsten Fashion-Pieces wollen auch dementsprechend gepflegt werden damit wir solange wie möglich Freude an ihnen haben! Eine Fleckentfernung von Hand ist oft lästig, raubt Zeit und das Ergebnis ist oftmals nicht zufriedenstellend. Aber aufgepasst: Diese drei Fashion-Pieces kannst du auch ganz beruhigt in der Waschmaschine waschen.

Sneakers

Auch wenn viele immernoch staunen: Ja, Sneakers kann man waschen – und dabei ganz egal ob es sich um Chucks, Nikes oder Adidas Superstars handelt. Am Besten du benutzt Feinwaschmittel dazu, da alles andere möglicherweise zu aggressiv ist. Auch auf Weichspüler solltest du verzichten, da dieser Stoffe enthält welcher den Kleber deines Sneakers lösen kann. Auch ganz wichtig: Wasche deine Turnschuhe getrennt von anderen Klamotten. Schnürsenkel solltest du vor dem Waschen entfernen, da sie sich in der Waschtrommel verheddern können. Am Besten du steckst die Sneakers in ein Wäschenetz, Stoffbeutel oder Kopfkissenbezug. Sneakers sollten in einem Schongang bei maximal 40 Grad Celsius gewaschen werden. Am Besten an der Luft trocknen und mit Zeitungspapier ausstopfen damit sich das Material nicht verformt oder Falten bildet.

Cashmere-Pullover

Spätestens nach jedem vierten Gebrauch solltest du deinen Cashmere-Pullover waschen. Ansonsten reicht es aus den Pulli über Nacht durchzulüften und ihm einen Tag Tragepause zu geben. Beim Waschen gilt: Eine Maschinenwäsche toppt jede Handwäsche! In einem Wollprogramm mit niedriger Temperatur (maximal 30 Grad) darfst du deinen Cashmere-Pullover ganz beruhigt in der Waschmaschine waschen. Am Besten auf links drehen und die Wäschetrommel nur maximal zur Hälfte füllen. Nach dem Waschen besser nicht in den Trockner werfen sondern liegend auf einem Wäscheständer mit Handtuch als Unterlage trocknen.

Longchamp Tasche

Die Longchamp-Tasche “Le Pliage” ist ein echter Klassiker unter den Handtaschen, welche Frau oft lange Zeit in Gebrauch hat – ist sie doch so vielfältig einsetzbar, elegant und einfach passend für jeden Anlass. Doch insbesondere wer die Tasche täglich in Gebrauch hat, hat oft mit kleineren oder größeren Flecken zu kämpfen. Durch Fleckentfernung von Hand verschlimmert sich das Ganze oftmals nur noch, Flecken verwischen und werden durch die Reibung sogar noch größer. Doch hier die gute Nachricht: Deine Longchamp-Tasche kannst du auch ganz einfach in der Waschmaschine waschen. Wichtig ist dabei nur dass du das Leder an den Henkeln und am Oberteil abklebst und die Tasche in einen Stoffbeutel packst. Verwende ein mildes Feinwaschmittel und einen Schonwaschgang bei maximal 30 Grad Celsius – viele moderne Waschmaschinen haben mittlerweile sogar einen Handwäsche-Programm. Am Besten du trocknest deine Longchamp danach an der Luft und stopfst sie mit Zeitungspapier aus damit sie schön in Form bleibt. Das beste Ergebnis erzielst du wenn du zum Schluss noch die hauseigene Imprägniercreme von Longchamp verwendest.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates