Frühlingstrend: Kitten Heels - chic und komfortabel

YAY! Alle Fashiongirls aufgepasst: Raus aus den mittlerweile viel zu warmen Winterboots, Schneestiefeln & Co. und sofort rein in die luftigen Frühlingsschuhe. Endlich werden die Tage draußen wieder länger, die Temperaturen auf dem Thermometer steigen und auch unsere Füße zieht es jetzt so langsam wieder an die frische Luft. Wir lassen den Winter hinter uns, sehnen uns nach dem ersten Eis bei Sonnenschein im Park und widmen uns jetzt ganz ausführlich den neuen Trends für die warme Jahreszeit und die können sich wirklich sehen. Einige It-Pieces kennen wir bereits aus dem letzten Jahr, andere Trends haben sich völlig neu entwickelt. Unsere Modeherzen bringen diese fünf gehypten Frühlingsschuhe auf jeden Fall auf Hochtouren. Am liebsten wollen wir sie alle haben, weil wir uns gar nicht entscheiden können. Hach, zum Glück gibt es ja Catchys ;) Ob Kitten Heels, Riemchensandalen oder Slingbacks – die Schuhtrends für den Frühling bedienen garantiert jeden Geschmack. Kurz und knapp: Lässige Absatzschuhe bleiben in Mode, Modelle mit vielen Riemen kommen. Auf welche vier Trendschuhe du im Frühling jetzt unbedingt setzen solltest, erfährst du in unserem kleinen Style Guide. Viel Spaß!

Frühlingstrend Nr. 1: Komfortable Kitten Heels

Von wegen spießig! Dieser Absatzschuh erlebte bereits im letzten Jahr sein großes Fashion-Comeback und auch in der kommenden Saison können wir wieder auf das komfortable Modell setzen. Lange galten Kitten Heels als langweilig – bis jetzt! Der Frühling wird mit den Kitten Heels garantiert stylisch. Scrollst du durch deinen Instagram Feed, dann entdeckst du auf jedem zweiten Post den kleinen Absatzschuh. Kitten Heels sind einfach trés chic und verleihen unserem Outfit einen eleganten Look. Die kleine Schwester der Pumps ist ein heißbegehrtes Accessoire der Fashionblogger und auch wir lieben diesen zarten Frühlingsschuh. Damit die Kitten Heels auch perfekt zur Geltung kommen, solltest du beim Styling zwei Dinge beachten:
Kombiniere zu den stilvollen Kitten Heels ein lässiges Outfit! Wenn es obenrum nämlich etwas lockerer und cooler ist, kann es unten ruhig auch mal ein wenig eleganter sein. Heißt im Klartext: Ab jetzt werden Skinny Jeans und Hoodie zu Kitten Heels gestylt.
Auch total angesagt sind jetzt Netzstrumpfhosen zu den Kitten Heels. Ist im ersten Moment vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, sieht aber einfach mega stylisch aus.

Frühlingstrend Nr. 2: Flache Mules

Flache Mules sind definitiv die Frühlingsschuhe mit Extravaganz und die absoluten Lieblingsmodelle der Modefrauen. Als coole Alternative zu den leicht eingestaubten Ballerinas, machen sich die Mules besonders gut. Was wir besonders lieben: Die flachen Mules sind nicht nur total bequem, sondern versorgen unsere Frühlingsgarderobe mit einer ordentlichen Portion Glamour. Aufgrund der offenen Hinterpartie sind Mules die idealen Schuhe für die wärmeren Tage. Besonders beliebt sind übrigens flache Mules mit einer geschlossenen Vorderpartie. Blogger und It-Girls können von diesem Look gar nicht genug bekommen – sie wirken sommerlich elegant und sind trotzdem perfekt für das Office geeignet. In puncto Outfit solltest du im Büro auf einen schlichten Style setzen. Kombiniere geschlossene Mules beispielsweise zu einem Bleistiftrock und einem leichten Rollkragenpullover. Auch Stoffhosen sehen toll zu den flachen Mules aus, hier komplettiert eine Oversize Bluse deinen Look.

Frühlingstrend Nr. 3: Lässige Slingbacks

Elegant und trotzdem lässig – die Slingbacks zeichnen sich durch einen Riemen aus, der sich stilvoll um die Ferse schmiegt. Durch den niedrigen bis Midi Heel Absatz geht es zudem gar nicht bequemer. Uns haben die Slingbacks direkt in ihren Bann gezogen. Die stylischen Schuhe versüßen uns den Frühling und hauchen der warmen Jahreszeit ein wenig Nostalgie ein. Die neuen Lieblingsschuhe der Modeprofis sind aus der Fashionwelt gar nicht mehr wegzudenken. Wir haben uns die lässigen It-Pieces mal genauer angeschaut. Bei den Slingbacks trifft zeitlose Klassik auf trendigen Streetstyle. Bereits durch Modeschöpferin Coco Chanel haben die Schuhe Kultstatus erreicht. Und sicherlich hast du ihr zweifarbiges Modell in Beige und Schwarz bereits an den Füßen der Fashionblogger entdeckt. Wusstest du, dass sich Coco Chanel bei der Wahl dieser beiden Farben etwas gedacht hat? Die Kombination aus Beige und Schwarz verlängert tatsächlich optisch das Bein und kürzt den Fuß. Durch ihren elegant-lässigen Look funktionieren die Slingbacks perfekt fürs Büro, aber auch für den Alltag. Ein Schuh für alle Fälle sozusagen! Besonders cool wirkt das Modell in Kombi mit einer Mom Jeans und einer Schluppenbluse. Mit einem Midi-Rock wird der Look zudem eleganter.

Frühlingstrend Nr. 4: Bequeme Riemchenschuhe

Römersandalen, Sandaletten, Pumps und Boots – was haben diese Schuhe in der kommenden Saison alle gemeinsam? Im ersten Moment vielleicht nicht viel, im Frühling vereint sie jedoch der coole Riemchenlook! Von sexy bis elegant – in Sachen Riemchenschuhe ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der Trend kommt direkt von den Laufstegen dieser Welt und wir sind hin und weg. Lässiger geht’s nicht! Unser persönlicher Favorit ist die zarte Riemchen-Sandalette im 90s Look. Endlich kehrt der Paris Hilton-Look aus „The Simple Life“ wieder an unsere Füße zurück. Styletechnisch solltest du bei den Riemchenschuhen auf einen schlichten Pencil Skirt und Bluse setzen. Aber auch eine lockere Latzhose und ein weißes Basic-Shirt supporten den Look der Schuhe perfekt. Ein absoluter Alleskönner halt!
Ein weiterer Trend auf den wir setzen sind Midi Heels! Dieser ist seit dem letzten Winter zu einem völlig unerwarteten Schuhtrend geworden und zieht sich auch im Frühling fort – jetzt allerdings in einer abgewandelten Form. Während wir im Herbst und Winter noch auf Ankle Boots mit Midi Heel geschwört haben, lösen nun offene Pumps den Look ab. Wenn du richtig angesagt sein willst, dann wählst du die Midi Heels für den Frühling in der Farbe Weiß!
Du hast dich wie wir in alle Schuhtrends für den Frühling verliebt und willst am liebsten jetzt sofort jeden Style shoppen? Können wir total verstehen. Leider war der Monat aber wieder ziemlich kostspielig und für Mode ist nicht mehr ganz so viel übrig wie gedacht – auweia! Deine Fashion-Träume musst du deshalb aber nicht aufgeben. Wir haben nämlich einen Geheim-Tipp für dich: Catchys! Bei uns findest du preloved It-Pieces und Accessoires von namenhaften Designern, die ganz dringend ein neues Zuhause suchen. Schau dich gerne mal bei uns um, die große Auswahl an Second Hand Modellen mit Vintage Flair ist wirklich grandios. Viel Spaß beim Stöbern!

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates