Hochzeitsgast: Die 5 perfekten Looks für eine Winterhochzeit

Neues Jahr, neue Hochzeitssaison! Kaum ist die letzte Eheschließung im Jahr 2017 gefeiert worden, stehen auch schon die neuen #bridetobes in den Startlöchern. Die ersten Save-the-Date Karten finden mittlerweile ihren Weg zu den Gästen – es wird also ernst, Mädels. Bist auch du in diesem Jahr auf eine oder vielleicht gleich mehrere Hochzeiten eingeladen? Dann solltest du auf jeden Fall rechtzeitig mit der Outfitsuche beginnen. Denn der perfekte Look als Hochzeitsgast ist nicht immer schnell gefunden. Deine BFF plant sogar eine romantische Winterhochzeit, aber du bist einfach mal die größte Frostbeule überhaupt? Keine Panik! Natürlich musst du deiner besseren Hälfte nicht im dicken Schneeanzug und Moonboots in de Kirche zur Seite stehen. Welche 5 Looks die perfekte Lösung für eine Hochzeit im Winter sind – verraten wir dir jetzt!

Styling-Tipp Nr. 1: Kuschelige Strickkleider für eine Winterhochzeit

Irgendwie erklärt es sich ja von selbst, dass Hochzeitsgäste auf einer Winterhochzeit eher zu langen Ärmeln greifen, als zum Minikleid mit Spaghettiträgern, oder? Leider haben langärmlige Strickkleider schnell das Image, spießig und unvorteilhaft zu wirken. Aber keine Sorge! Winterkleider aus warmen Materialien sind weder öko, noch unsexy – ganz im Gegenteil. Langärmlige Kleider kaschieren wunderbar Winkearme und strecken dazu noch optisch die Silhouette. Außerdem sind auf konventionellen Hochzeiten extrem tiefe Ausschnitte und sehr kurze Kleider eh nicht gerne gesehen. Vor allem beim “offiziellen” Part, wie Kirche oder Standesamt, solltest du nicht allzu viel Haut zeigen und die Schultern möglichst bedeckt halten. Könnte im Sommer also durchaus etwas wärmer werden. Also Daumen hoch für eine Winterhochzeit!

Styling-Tipp Nr. 2: Eleganter Hosenanzug für die Hochzeit im Winter

Ein Trend, der schon im letzten Jahr die Hochzeitsbranche erreicht hat, ist der Ein- beziehungsweise Zweiteiler. Immer mehr Bräute setzen bei ihrem Hochzeitslook auf einen Overall oder eine Hosenanzug und auch auf den Laufstegen dieser Welt haben wir lange nicht mehr so coole Blazer-Kombis gesehen. Warum auf einer Winterhochzeit also nicht mal etwas Neues wagen und den männlichen Begleitungen Konkurrenz machen? Ja, okay – natürlich sollten wir nicht zu maskulin wirken. Zu einem Hosenanzug solltest du daher auf jeden Fall ein Paar sexy High Heels kombinieren. Ein absolutes No-Go bei jeder Hochzeit (egal zu welcher Jahreszeit) sind zu dunkle Farben wie Schwarz oder Dunkelgrau. Zumindest tagsüber solltest du darauf verzichten, denn Schwarz gilt allgemein als Trauerfarbe und passt eher weniger zu einem romantischen Anlass wie einer Winterhochzeit. Für deinen Hosenanzug solltest du also lieber auf dunkel verzichten und zu einer bunten Farbe greife. Während Rot allerdings von vielen als zu dramatisch eingestuft wird – für eine Hochzeit – gehören sämtliche Beerentöne zur feierlichen Ideal-Besetzung.

Styling-Tipp Nr. 3: Edle Bluse unterm ärmellosen Winterkleid

Wenn du aber partout nicht auf ein ärmelloses Kleid auf der Winterhochzeit deiner besten Freundin verzichten möchtest, dann haben wir jetzt den ultimativen Geheimtipp: Kombiniere dein sexy Slipdress doch einfach mit einer langärmligen Bluse oder einem hautengen Body. Aber Achtung! Damit der Look nicht zu ausgebeult wirkt, sollte das Oberteil unbedingt eng anliegen, sonst sieht dein Hochzeitsgast-Outfit eher unvorteilhaft, als besonders edel aus. Auch ein tolles Paillettenkleid ist eine gute Wahl und lässt dich als Hochzeitsgast spektakulär wirken.

Hier aber noch ein kleiner Outfit-Reminder: Stehle wirklich niemals der Braut auf ihrer eigenen Hochzeit die Show! Heißt im Klartext – die Farben Weiß, Creme, Nude etc. sind absolut TABU! Diese Nuancen sind einzig und allein für die Braut reserviert. Halte dich also bitte daran, wenn du keinen hysterischen Bridezilla-Tobsuchtsanfall riskieren willst.

Styling-Tipp Nr. 4: Ein romantischer Kaschmir-Mantel zum stilvollen Spitzenkleid

Nicht nur für die Braut, auch für die Hochzeitsgäste stellt sich bei einer Winterhochzeit die Frage nach dem perfekten Dresscode. Im Sommer schlüpft man ganz einfach in schöne Sandaletten und ein fluffiges Kleidchen, und ist perfekt angezogen – in der kalten Jahreszeit wird es da schon etwas schwieriger mit der idealen Outfitwahl. Ein luftiges Kleid ist hier nämlich eher fehl am Platz! Als Hochzeitsgast solltest du auf einer Feier im Winter dein Kleid noch etwas pimpen. Stehst du auf einen romantischen Look, dann unterstreiche dies doch mit einem zarten Spitzenkleid – lange Ärmel, hochgeschlossen mit einem runden Halsausschnitt, gerne mit einer angesagten Midi-Länge. Ein schmal geschnittenes Spitzenkleid mit leicht transparenten Ärmeln ist zeitlos und eignet sich fast immer hervorragend als Hochzeitsgast-Outfit. Dazu kannst du zum Kälteschutz einfach transparente/hautfarbene Strumpfhose und elegante Winterstiefel kombinieren. Absolut wintertauglich wird der Look mit einem kuscheligen Mantel aus Kaschmir. Filigraner Schmuck in Roségold komplettiert den romantischen Style.

Styling-Tipp Nr. 5: Strickrock im Metallic-Look zur Volant-Bluse

Nicht Kleider, Hosenanzüge oder Overalls sind gern gesehene Gäste auf einer Hochzeit im Winter – auch mit einem glamourösen Rock kannst du in der Regel nie ganz daneben liegen. Es sei denn das Modell ist nicht breiter als ein Gürtel und leuchtet in sämtlichen Neonfarben. Da wir dir aber schon einen gewissen Stil sowie Styling-Know-How zutrauen, sind wir uns ziemlich sicher, dass du garantiert nicht ins Outfit-Fettnäpfchen treten wirst. Also enttäusche uns nicht ;) Momentan total im Trend sind Röcke im Metallic-Look. Dabei kannst du zwischen einem Design im Allover-Look wählen oder aber auch zu einem Modell mit etwas weniger Glanzeffekt greifen – beispielsweise mit Lurex-Garn. Den extra Glamour-Kick verleihst du deinem Outfit mit lässigen Plateau-Pumps, einer bequemen Bluse mit Volant-Details sowie einer Clutch. Als Wärmespender könnte ein kuscheliger Wollmantel in Bordeaux dienen.

Sollte also demnächst bei dir eine Hochzeitseinladung eintrudeln, die dich als Gast auf einer winterlichen Vermählung dabei haben möchte, dann lass das Kuvert vor Schreck nicht fallen. Schließlich weißt du jetzt, was du als Hochzeitsgast auf einer romantischen Winterhochzeit so alles tragen kannst. Im Prinzip sind dir nämlich keine Grenzen gesetzt, wenn du die kleinen Styling-Reminder zum Thema Hochzeit und Braut beachtest.

Warst du vielleicht sogar schon mit deinen Mädels auf großer Hochzeitsoutfit-Shopping-Tour und hast dich im Schaufenster in ein edles Designerteil verliebt, findest es jetzt aber nirgends wieder? Ach du Schreck, ein echter Albtraum! Aber kein Grund zum Ausrasten. Wir haben die Lösung: Catchys! Hier findest du Second Hand tolle Designerkleider für die nächste Winterhochzeit und das mit einem angesagten Vintage Flair und zu einem echten Schnäppchenpreis. Was will man also mehr? Die nächste Winterhochzeit kann kommen, du wirst garantiert der Hingucker unter den Hochzeitsgästen sein.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates