Die Mode Trends Herbst/ Winter 2015/16

Gerade sind die Fashion Weeks für Spring/Summer vorbei – wir befinden uns aber mitten im Herbst. Zeit also, die Modetrends der Runway Shows Herbst/Winter für die kommenden Monate Revue passieren zu lassen und uns einen Überblick zu verschaffen, was jetzt getragen wird. Eins vorweg: Dieser Herbst wird klassisch chic und spielt mit lange vergessenen Vintage Schätzen.

Pussy Bow Blusen

Pussy… – Was? Geläufiger ist bestimmt der Begriff “Schluppenbluse”, besser klingen tut’s aber auf Englisch. Der Begriff Pussy soll dabei nur an die Zeit erinnern, in denen Katzen eine große Schleife um den Hals trugen. Während der 80er Jahre bestand ein Businessoutfit für Frauen aus einer weißen Schluppenbluse, jetzt ist sie einer der Modetrends für den Herbst schlechthin. Die Blusen sind entweder tailliert oder Hemdartig geschnitten und zeichnen sich durch ein langes Band am Halsausschnitt aus, dass zu einer Schleife gebunden wird. Gesehen bei: Chanel, Gucci, Oscar de la Renta, Tory Burch.

Samt

Samt ist mein persönliches Lieblingsmaterial wenn es um herbstliche Behaglichkeit und Finesse geht. Weich und schick. Der Stoff taucht in den Herbst/Winter Kollektionen einfach überall auf. Seien es Culottes aus Samt, Samtblazer, Samtkleider, Samtmäntel. Dries van Noten zeigte lilafarbene Stiefeletten aus Samt – die sofort auf der Habenwollen-Liste landeten. Außerdem noch gesehen bei: Georgio Armani, Marc by Marc Jacobs, Gucci, Lanvin, Maison Margiela, Emilio Pucci.

Broschen

Endlich zurück sind die kleinen, mit Perlen und Schmucksteinen verzierten Vintage-Anstecker, die meistens am Mantelrevers angebracht werden. Doch nicht nur am Kragen zeigen Broschen wieder einmal, dass es beim Styling auf die kleinen Details ankommt. An der Tasche, dem Rockbund oder als Haarklammer sind die Broschen ein Multitalent. Die Broschen sind ein Trend im Herbst, ohne den nichts geht. Ein Favorit sind Vintage Broschen von Chanel, die Second Hand zu ergattern sind. Gesehen bei: Balenciaga, Chanel, Dolce&Gabbana, Prada, Louis Vuitton.

Überlange Mäntel

Ein Mantel als absolutes Key-Piece: Lang muss er sein, der Mantel. Auf den Modenschauen reichten die Mäntel bis circa eine Fußlänge über den Knöchel der Models oder sogar fast bis zum Boden. Ein Trend, der leider nicht für jeden funktioniert, aber bei großen Frauen ein Must-Have sein sollten. Vor allem simple Basiclooks können mit diesem Statement-Mantel aufgewertet werden. Eine Alternative zu diesem Trendteil sind Vintage Trenchcoats von Burberry – es gibt sie in vielen Längen und sie sind einfach der Klassiker wenn es um Übergangsjacken geht. Doch zurück zu den überlangen Mänteln der Fashion Weeks in London, New York und Mailand: Fast jeder Designer zeigte die langen Mäntel mit verschiedenen Mustern und Details. Unter anderem gesehen bei: Chanel, Chloé, Dior, Maison Margiela, Marni, The Row.

Viktorianische Kleider

Spitze, Melancholie, Eleganz: Die Modedesigner haben sich für die Herbst-Saison von der viktorianischen Mode inspirieren lassen. Entstanden sind Kleider aus Tüll und Spitze mit Rüschen – nicht aber verspielt, sondern in düsterer Stimmung. Die Kleider sind Schwarz, Bordeaux oder in dunklem Lila und Grün gehalten. Im Winter funktionieren solche Kleider besonders gut mit einem Rollkragenpullover drunter. Auch eine feinmaschige Netzstrumpfhose kann toll aussehen. Gesehen bei: Erdem, Alberta Ferretti, Givenchy, Alexander McQueen, Valentino.

70er

Wer hat noch nicht genug davon? Auch wenn nach und nach die 80er wiederkommen, bleiben Veloursleder, kurze Röcke und Jeansstoff weiterhin ein fester Bestandteil vieler Kollektionen. Das zeigt sich vor allem im bunten Patchworkmuster für Ponchos, Kleider und Mäntel. Gesehen bei: Chloé, Etro, Valentino, Tom Ford, Acne Studios.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates