Overalls, Kimonos, Hüte - Welche Trends bleiben 2015?

Das Schöne an Mode ist ja, dass sich nicht immer alles sofort verändern muss. Manche Trends halten sich ein, zwei Saisonen weiter. So auch im Jahr 2015. Drei der wahrscheinlich beliebtesten sind Overalls, Kimonos und Hüte.

Der Overall

Den Overall gibt es in den verschiedensten Variationen und gerade im letzten Jahr war er fester Bestandteil der Fashionwelt. Overalls werden in Jumpsuits (langes Hosenbein) und Playsuits (kurzes Hosenbein) unterteilt. Der Ursprung dieses Trendteils liegt in der Latzhose, welche von Levi Strauss (Levis) erfunden wurde. Seine Inspiration waren Arbeiter, die diese meist als Schutzkleidung trugen. Heute gibt es die trendigen It-Pieces in allen möglichen Farben, Materialien und Schnitten. Dunkle Versionen aus edlen Stoffen werden gerne elegant mit Pumps gestylt und werden so zum beliebten Partyoutfit. Kombiniert mit Chucks oder Sneakers entsteht in Sekundenschnelle ein lässiges Tagesoutfit. Overalls lassen sich fast unendlich kombinieren und werden daher so gut wie unverzichtbar für unseren Kleiderschrank. Auch die Blogger Community ist begeistert. Die New Yorkerin Danielle Bernstein von „weworewhat“ sagt beispielsweise selbst, dass Overalls ihre zweite Haut sind. Sie besitzt welche in allen möglichen Schnitten und Farben.

Da Overalls easy gestylt werden können, ist es selbstverständlich, dass wir 2015 ebenfalls nicht auf sie verzichten können. Also freuen wir uns auf die Jump- und Playsuits der neuen Kollektionen. Einen Vorgeschmack bieten bereits Mango, Yas, G-Star, Desigual oder Fornarina.

Das Kimono

Als Layer-Look direkt zum darüber tragen oder als Kombination mit anderen Kleidungsstücken bleibt uns 2015 auch der Kimono erhalten. Auch ihn gibt es in den unterschiedlichsten Modellen: lang, kurz, mit und ohne Fransen, lässig, schick, mit Prints oder einfach unifarben schlicht. Der Kimono kommt aus Japan und ist ein kaftanartiges Kleidungsstück, welches meist aus einer T-förmigen, geradlinigen Robe mit weiten Ärmeln besteht. Die Profis von Céline kombinieren den Kimono mit weiten Hosen aus demselben Stoff, wie das Oberteil, um es wie einen Super-Woman-Look aussehen zu lassen. Isabel Marant dagegen designte ihn zu einem süßen femininen Kleid. Gucci zeigt den Look casual und mit Oversize-Jeans. Und auch die diesjährigen Festival-Outfits von Coachella, Burning Man und Glastonbury werden den Kimono auf jeden Fall beinhalten.

Der Hut

Für das passende It-Accessoire sorgen dieses Jahr wieder die a href=”/damen-muetzen-huete”>Hüte. Bevorzugt mit breiter Krempe können sie in jeder beliebigen Farbe die neuen Frühlings- und Sommer-Looks aufpeppen. Ob zum Oversize-Mantel, zur Jeans, Lederjacke oder zum Sommerkleid mit Blümchen – gut kombiniert passt er fast immer. Hüte werden 2015 hauptsächlich von Chanel präsentiert. Karl Lagerfeld entwarf neben voluminösen Hüten auch Kopfbedeckungen im Beanie-Style, verziert mit Blumen und kurzen Netzschleiern. Auch Yves Saint Laurent glänzt dieses Jahr mit neuen Kreationen. Wie man den Trend abseits vom Catwalk ausleben kann, zeigen uns Fashionistas weltweit. Blogger und Shopinhaberin Lena Terlutter von „Boutique Belgique“ zum Beispiel besitzt Hüte in allen möglichen Farben. Ihre Lieblinge halten sich in den Tönen schwarz, navy, grau und nude. Wichtig: Jeder Kopfform schmeicheln andere Hüte, also am besten durchprobieren bis man den passenden gefunden hat. Die beliebtesten Formen sind die Melone, der Fedora und Floppy Hat. Für jeden gibt es den passenden Hut, erklärt die Modeexpertin Lena Terlutter. Das Einsteiger-Model ist der klassische Fedora und die Melone kann sehr gut zu kurzen Haaren oder zu einem Zopf getragen werden. Unter Floppy Hat versteht man die stylischen Varianten mit der breiten Krempe, deren Beliebtheit auch viele Blogger steigern. Beispielsweise Bloggerin Negin Mirsalehi. Sie hat ebenfalls einen Fabel für die trendigen Kopfbedeckungen und stylt ihre Outfits mit Hüten von Massimo Dutti, Saint Laurent oder Maison Scotch.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates