Spring is coming: 5 Schmucktrends für den Frühling

Mädels, wir haben es fast geschafft: Die grauen Tage sind gezählt und der trübe Winter weicht allmählich den ersten zarten Sonnenstrahlen. Ab jetzt verbringen wir unsere Zeit am liebsten wieder ausschließlich draußen. Ausgedehnte Sonntagsspaziergänge im Park und dabei genüsslich das Lieblingseis schlecken ist ja wohl Pflichtprogramm. Hach, wir trauen es gar nicht auszusprechen, aber der Frühling kommt! YAY! Rutsch also endlich rüber, Winterblues – wir wollen ab jetzt nur noch Sonne und gute Laune satt. Passend zur wärmeren Jahreszeit kramen wir auch wieder das ein oder andere Trend-Accessoire hervor. Denn: Im Frühling ist mehr immer eine gute Wahl! Ohrringe, Ketten, Armbänder – wir können uns partout nicht entscheiden und nehmen einfach mal alles. Welche 5 Schmucktrends in der kommenden Saison besonders angesagt sind, verraten wir dir heute. Viel Spaß beim Lesen und shoppen!

Schmucktrend Nr. 1: Vintage Chanel Ohrringe

Ein absoluter Klassiker in Sachen Schmuck sind mit Abstand die Ohrringe von Chanel. Es gibt wohl kaum ein anderes Accessoire, welches zeitlos und jede Saison aufs Neue im Trend ist. Mit den funkelnden Details wird dein Outfit perfekt abgerundet. Das Sortiment der Vintage Chanel Ohrringe ist von goldener Eleganz geprägt. Nicht ganz im Sinne von Coco Chanel, die in Sachen Mode eher auf Schwarz-Weiß setzte. Macht aber nichts! Wir sind auch so jedes Jahr schockverliebt in den stilvollen Schmucktrend und können uns an den glamourösen Stücken gar nicht satt sehen. Mit den Vintage Chanel Ohrringen setzen wir bewusst Akzente und werten jeden Look im Nu auf. Mit einer eleganten Steg- oder Zigarettenhose und einem Oversize Blazer kannst du die wunderschönen Ohrringe perfekt ins Office tragen. Zum kleinen Schwarzen mit sexy High Heels zaubern die Vintage Pieces einen tollen Abendlook. Auch zur Mom Jeans, Basic Shirt und Sneakern sehen die Schmuckstücke einfach fabelhaft aus. Probier dich aus und lass dich von der zeitlosen Eleganz der Vintage Chanel Ohrringe verzaubern.

Schmucktrend Nr. 2: Shourouk Statement Ketten

Einerseits lieben wir filigranen Schmuck und andererseits können wir von üppigen Statement Ketten nicht genug bekommen. Der Trend zum mächtigen Bling-Bling war zwar eine Weile von der Bildfläche verschwunden, aber in der kommenden Frühjahr-/ Sommersaison können wir unseren Hals endlich wieder ganz stilbewusst mit einer extra Portion des glitzernden Gewichts schmücken. Die schönsten Statement Ketten schlechthin stammen ganz klar von dem Pariser It-Label Shourouk. Die extravaganten Kunstwerke sind wirklich atemberaubend. Wir kriegen uns gar nicht mehr ein und können den Frühling nicht erwarten. Endlich wollen wir unsere heiß geliebte Shourouk Statement Kette wieder ausführen. Statement Ketten ergänzen einfach fabelhaft jedes Outfit. Viele der Designs von Shourouk ergeben einen wunderbar elektrisierenden sowie dekadent schönen Mix, den man einfach lieben muss. Perfekt gestylt werden die Shourouk Statement Ketten übrigens zu einem schlichten Shirt und einer luftigen Palazzohose. Dazu eine schöne Tasche aus Bast und der Look für ein Date mit deinen Mädels ist perfekt. Zur nächsten Party kannst du einfach einen Fake Leather Rock und eine Clutch zur Shourouk Statement Kette kombinieren. Wedges und eine schöne Bluse mit Carmen Ausschnitt runden deinen Look ab.

Schmucktrend Nr. 3: Dior Armband

Die zauberhaften Dior Armbänder stehen im Frühling ganz oben auf unserer Wunschliste. Haben wollen, haben wollen, haben wollen … letztes Jahr hat Dior ein Armband auf den Markt gebracht, welches absolutes It-Potenzial hat: das neue Dior Cruise Woven Bracelet hat es uns einfach angetan. Es war sozusagen Liebe auf den ersten Fashion-Blick. Das Coole an den Dior Armbändern ist, dass sie uns mal wieder stilvoll an unsere Kindheit erinnern. Alle 90s Kids wissen, wovon wir reden ;) Damals haben wir uns solche Armbänder mühsam per Hand selber geknüpft, heute gibt es das It-Accessoire von Dior. Die bestickten Armbänder sind einfach zu schön und jedes Fashiongirl sollte mindestens eins besitzen oder zwei oder doch eher drei?! Natürlich würden wir auch zu allen anderen Dior Armbändern nicht nein sagen. Schließlich kann es bei und in Sachen Armschmuck nie zu wenig sein.

Schmucktrend Nr. 4: Creolen

Ein ganz besonderes Schmuckstück feiert im Frühling ein Comeback der Extraklasse. Ja, Mädels sie sind wieder da: die klassischen runden Creolen in Gold und Silber. In der Mode kehrt schließlich alles einmal wieder und in der kommenden Saison dürfen wir uns eben über dieses mega Revival freuen. Fashionistas tragen die runden Klunker in XL, denn das Motto lautet wie damals: Nicht kleckern, sondern klotzen. Aber auch schmalere Versionen sind absolut im Trend. Die Creolen passen ganz wunderbar zu einem lässigen Look – Jeans, T-Shirt und Sneaker sind einfach ideal. Kleiner Tipp: Damit die Creolen besonders gut zur Geltung kommen, solltest du dir einen hohen Pferdeschwanz oder einen Dutt binden.

Schmucktrend Nr. 5: Broschen

Zugegeben: Dieser Schmucktrend für den Frühling ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber er kann jeden noch so schnöden Style in einen coolen Statement-Look verwandeln. Glaubst du nicht? Unser absoluter und streng geheimer Tipp: Ausprobieren! Das Schmuckstück aus Omas Schatulle wird jetzt wieder salonfähig und mausert sich zum mega It-Piece der kommenden Saison. Die Streetstyle-Szene liebt den Look und auch wir können nicht genug von den Broschen bekommen. Hast du dich für ein Modell entschieden, solltest du es unbedingt als Eyecatcher tragen: am Mantelrevers, am Kragen oder auch ganz oben an deiner Bluse – sozusagen als Knopfersatz.

Auweia, in deinem Geldbeutel sieht es momentan eher mau als rosig aus? Kennen wir leider nur zu gut – trotzdem möchtest du im Frühling nicht auf die tollen Schmucktrends verzichten? Da haben wir endlich mal gute Nachrichten: C-A-T-C-H-Y-S! Say what? Jap, hier bei Catchys findest du angesagte Trend-Accessoires Second Hand und das auch noch zu einem mega Schnäppchenpreis. Es lohnt sich garantiert! Hast du in der Stadt beim Shopping Trip mit deinen Mädels ein tolles Paar Ohrringe von Chanel gesehen, es aber nicht sofort ergattert und jetzt ist es überall ausverkauft? Oh je, das gibt’s doch nicht, was für ein absoluter Albtraum! Aber auch hier lautet die Lösung – Catchys. Mit etwas Glück kannst du nämlich noch genau das eine Paar Chanel Ohrringe Second Hand bekommen. Wenn du auf Vintage Flair stehst, hast du doppelt Glück. Bei Catchys gibt es viele Modelle, die es mittlerweile so auf dem Markt nicht mehr zu kaufen gibt. Eine wahre Schatzgrube für alle Second Hand und Vintage Lover. Wir wünschen dir viel Spaß beim Stöbern!

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates