ShoeGuide: Tod's Gommino

Sie sind wohl jeder Fashionista und jedem fashionbewussten Mann ein Begriff: die Tod’s Gommino . Ja genau das ist dieses Schuhmodell mit den 133 Gumminoppen an der Schuhsohle aus den späten 70er Jahren. Einst im hinteren Eck deines Schuhschranks versteckt, feierten die trendigen Loafer wieder ihr Comeback. Höchste Zeit sie wieder herauszuholen und zu deinen Lieblingsoutfits zu stylen.

Du hast dich auch schon immer gefragt, wie es eigentlich zum Design dieses Schuhs kam? Diego della Valle holte sich einst Inspiration bei den Autorennfahrern in den 1950er Jahren. Deren Rennfahrer-Schuhe waren Grundlage seines Designs. Aufgrund seiner guten Kontakte zu internationalen Stars und Sternchen gelang es dem Designer schon bald Aufsehen mit ihnen zu erregen. Er verschenkte einige Gommino Mokkassins an die großen Stars der damaligen Zeit, die diese stets auf ihren Reisen um die ganze Welt trugen, darunter Namen wie Lady Diana, Hilary Clinton oder Caroline von Monaco aber auch Herren wie Jack Nicholson. Schon bald waren die Tod’s Gomminos überall zu sehen. Und auch heute noch werden die bequemen Lederschuhe von Promis rund um den Globus getragen. Als wäre das nicht genug, besitzt der Gommino seit geraumer Zeit nun auch noch eine eigene Website. So wie Tempo für das Taschentuch steht – so steht der Gommino für den Mokassin.

Du bist schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem Tod’s Gommino? Dann bist du bei uns genau richtig. In unserem Shoe Guide erfährst du alles, was du vor dem Kauf deines neuen Traumschuhs wissen solltest. Zudem wir zeigen dir, welche unterschiedlichen Modelle es derzeit gibt.

So entstehen die Tod’s Gommino

Die Traditionsmarke Tod’s zählt zu den wenigen Manufakturen der heutigen Zeit, die noch eine traditionelle Handwerkskunst pflegen. Laut eigenen Angaben des Luxuslabels benötigt es bis zu 100 Einzelschritte um einen einzigen Gommino herzustellen. 35 Lederteile werden per Hand verarbeitet. Den Namen verdanken die Trendteile übrigens der Noppensohle.

Aber nun zur Herstellung im Detail:

Zu Beginn wird eine Skizze des neuen Gomminos angefertigt. Der Schuhmacher kümmert sich dann zunächst um die Sohle. Mithilfe eines Meißels schlägt er Löcher in diese und fügt in einem weiteren Schritt die bekannten Gumminoppen ein. Die Noppen werden mit einer Nähmaschine an der Gummisohle befestigt. Per Hand werden nun auch die restlichen Lederteile angebracht und verarbeitet. Auch weitere Verzierungen wie Schmucksteine oder Kordeln werden per Hand aufgeklebt bzw. angenäht. Schließlich wird das Vorderblatt des Schuhs auf den restlichen Teil genäht. Im letzten Schritt werden die Nähte nachgezogen und bestehende Unebenheiten aus dem Leder geklopft.

Die unterschiedlichen Modelle

Tod’s Gommino Mokassins

Mokassins sind flache Schuhe ohne jeglichen Absatz. Die Gommino Mokassins sind wohl kaum an Komfort zu überbieten. Einfach reinschlüpfen und los geht’s. Diese Traumschuhe gibt es sowohl für Damen als auch Herren in vielen verschiedenen Farben und Styles. Von klassischem Schwarz bis hin zu ausgefallenen Farbtönen wie Burgunderrot oder Himmelblau, ist für jeden Fashiongeschmack etwas dabei. Auch bei den Materialien deines neuen Traumschuhs hast du die Qual der Wahl. Den Tod’s Gommino Mokassin gibt es sowohl aus schlichtem, geprägten Leder als auch aus Kalbshaar, Lack- oder Nubukleder. Auch Veloursledermodelle oder der Gommino in Ponyfell-Optik zählen zu unseren Favoriten.

Tod’s Gommino Slipper

Für die Fahionistas dieser Welt hat das Traditionslabel sogar noch eine weitere Variante des Tod’s Gomminos auf den Markt gebracht: den Gommino Slipper. Der Begriff Slipper ist mehr oder weniger ein Überbegriff für Mokassins und Loafer, bei Tod’s zeichnen sich die Gommino Slipper jedoch dadurch aus, dass die Ferse liegt. Du kannst in die Slippers ganz leicht hineinschlüpfen, fast wie bei einem Hausschuh. Auch die Gommino Slipper sind in vielen verschiedenen Farbnuance und in einer großen Vielzahl an verschiedenen Lederarten erhältlich. Egal, ob mit verspielter Kordel oder mit klassischer der doppelten T-Metallklemme mit Logo-Gravur – die Gommino Slipper sind wohl kaum an Design in Verbindung mit einzigartigem Komfort zu überbieten.

Die Preise

Die Gommino musst du was Schuhe betrifft, leider definitiv im höheren Preissegment anordnen. Für einen neuwertigen Mokassin zahlst du je nach Modell zwischen 340 € und 480€. Auch die Gommino Slipper liegen in diesem Preissegment. Wir haben jedoch eine gute Nachricht für dich: Im Second Hand findest du die Gomminos je nach Zustand schon für unter 100 €. Preloved Tod’s Gomminos in wirklich einwandfreiem Zustand sind sogar schon ab 150 € zu finden.

Doch im Second Hand musst du schnell sein, die Tod’s Gomminos zählen derzeit zu den beliebtesten preloved Funden und sind schnell verkauft.

Tod’s Gommino: So trägst du sie am besten!

Tod’s Gommino Mokassins und Slipper im Frühling und Sommer

Auch wenn die Gomminos von Tod’s über die Jahre immer mal wieder neue Designs und Muster verpasst bekommen haben, ist das Label sich seiner Linie stets treu geblieben. Der ursprüngliche Stil aus den späten 70er Jahren wurde bei allen Modellen beibehalten. Vintage-Style ist jetzt total angesagt!

Im Sommer trägst du die Tod’s Gomminos zu Röcken und Kleidern. Trage ein blau-weiß gestreiftes Blusenkleid mit klassischen, hellblauen Gommino Mokassins. Die US-Schauspielerin Kate Bosworth trägt ihre Metallic-Mokkassins zu verwaschenen Jeansshorts und einer weißen Baumwollbluse. Herren tragen die Gomminos am besten lässig zu Jeans und einem weißen Baumwollhemd. Auch im Büro kannst du die Gomminos tragen. Sie wirken elegant und schlicht und zudem super bequem. Wer alsoim Kombination mit einem Kostüm oder einem Anzug die perfekte Wahl. Jedoch solltest du darauf achten, dass dein Look mit den Gomminos nicht spießig wirkt. Daher solltest du es vermeiden, sie mit einem klassischen Polohemd und Chinohosen zu kombinieren.

Slipper sind vor allem im Frühjahr und Sommer sehr beliebt in der Modewelt. Da sie hinten offen sind, haben deine Füße genug Luft zum Atmen – sehr angenehm, wenn es an heißen Tagen selbst in Deutschland manchmal über 30 Grad hat. Egal, ob schlicht oder in Metallic-Optik mit Kordelzug – die Gommino Slipper von Tod’s sind unsere Lieblinge für die heißen Monate im Jahr. Besonders cool finden wir sie in auffälligen Knallfarben oder in Metallic-Optik.

Tods’s Gommino Mokassins im Herbst

Keine Frage die Gommino Mokassins sind die perfekten Sommerschuhe, aber wer die schicken Teile auch im Herbst tragen möchte, für den haben wir eine gute Nachricht: wenn es kühler wird, kannst du deine Lieblingsteile mit trendigen Socken tragen. Okay zugegeben, dieser Style ist nicht für jeden etwas. Aber richtig kombiniert, gelingt dir ein echt cooler Look. Am besten wählst du auffällige, bunte Socken, die farblich zu deinen Tod’s Gomminos passen. Lieber etwas riskieren anstatt ein langweiliges Outfit zu tragen. Das Leben ist einfach zu kurz, um nicht all seine Fashionideen auszuleben.

Second Hand & Vintage

Tod’s Gommino Mokkassins sind die Klassiker unter den Schuhen, die einfach in keinem Schuhschrank fehlen dürfen. Durch ihr zeitloses Design sind sie einfach immer wieder trendy. Doch es ist all bekannt, dass die Designerschuhe nicht gerade erschwinglich sind. Daher lohnt es sich einen Blick in Second Hand Shops zu werfen. Hier hast du die Chance, deinen Designertraum in einem sehr guten Zustand zu einem Schnäppchenpreis zu ergattern. Bei Catchys findest du eine große Auswahl an preloved Schuhen und Second Season Modelle von Tod’s. Zudem hast du sogar die Chance auf ein echtes Vintage-Teil, welches gar nicht mehr produziert wird und trägst nicht mehr nur ein Stück von der Stange, sondern eines, das bereits Fashion-Geschichte geschrieben hat! Um die Originalität deines Lieblingsstücks musst du dir ebenfalls keine Sorgen machen. Catchys leitet dich nur zu vertrauenswürdigen Partnershops weiter, welche die Produkte vor Wiederverkauf eingehend überprüft haben. Viel Spaß beim Shoppen!

Gommino-Muster nicht nur bei Schuhen:

Du kannst einfach nicht genug von Gommino bekommen? Dann solltest du jetzt unbedingt weiterlesen:

Die Wave Bag von Tod’s ist eine echte Charaktertasche. Wir haben uns sofort in die wellenförmige Silhouette und feinen Details verliebt. Und natürlich besitzt auch sie die für das Label Tod’s bekannten Gumminoppen, die wir von den Gommino Mokassins und Slippers kennen. Victoria’s Secret Models wie Alessandra Ambrosio und Karlie Kloss gehören zu den Fans der Wave Bag mit Gumminoppen. Auch bei der Herstellung seiner Taschen, bleibt das Luxuslabel seiner Linie treu und fertigt sie stets per Hand an. Es gibt die Taschen in vielen verschiedenen Größen und Farbnuancen, sodass für jeden Fashion-Geschmack das richtige Modell dabei sein sollte. Zudem findest du bei Tod’s auch trendige Shopper im Gommino-Style. Sie eignen sich bestens zum Shoppen mit deinen besten Freundinnen.

Wer nun immer noch nicht genug von dem schönen Gommino-Muster hat, der sollte sich auch die Diodon Bags von Tod’s ansehen. Die Schultertaschen sind über und über versehen mit den für das Label bekannten Gumminoppen. Auch das kastenförmige Design und die edlen Materialien tragen dazu bei, dass wir uns direkt in diese Traumtaschen verliebt haben. Die Diodon Bags mit Gumminoppen gibt es ebenfalls in vielen verschiedenen Größen und Farbnuancen.

Herren finden das Gommino-Muster auch bei den Tod’s Envelope Bags, die sich perfekt fürs Büro eignen. Die Envelope Bag mit Gumminoppen ist in dunklen Farbtönen wie Schwarz, Navyblau, Dunkelbraun, Olivgrün und Schlammgrau erhältlich. Den einzig hellen Farbton findest du bei dem Veloursledermodell in hellem Beige.

Auch bei kleinen Accessoires wie Schlüsselanhängern von Tods findest du das markante Gommino-Muster. Mehr Gommino geht nicht!

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates