The 70ies are back

Das haben wir in den letzten Jahren zwar schon öfter erlebt, aber dieses Jahr wird es ganz anders, denn: Flare Jeans sind zurück! Früher auch als Schlaghosen bekannt feiern sie jetzt ein imposantes Comeback! Egal wo man hinschaut, man kann sich dem neuen alten Trend nicht entziehen. Die Schaufenster prahlen mit den guten Stücken, die Online-Shops sowieso. 1000 Variationen warten darauf von den Kundinnen entdeckt zu werden. Aber wie finde ich die richtige Hose?

Alles ist erlaubt

Ganz einfach: es ist sehr wichtig, dass die Jeans auf der Hüfte sitzt und genügend Beinfreiheit lässt. Allerdings sind auch hier der Fantasie keine Grenzen gesetzt. In der Mode ist alles erlaubt. Ob helle oder dunkle Waschungen, Hosen mit Rissen, Nieten oder Patches. Es gibt die schicken Teile nicht nur in der Denimversion, auch andere Stoffe sind eine willkommene Abwechslung. Ob Flower-Power, Fantasy-Prints oder Steifen. All das war auf den großen Modeschauen für die kommende Frühjahr/Sommersaison 2015 zu sehen. Die Designer schickten haufenweise Models in Schlaghosen auf den Laufsteg. Derek Lam, Tom Ford, Gucci, Tommy Hilfiger und Kenzo. Das japanische Label schoss hier eindeutig den Vogel ab: ein XXXXL-Schlag, der kaum zu bändigen ist. Mit 100 % Sicherheit der nächste Hype und bald auf vielen Modeblogs zu bewundern.

Wie style ich die Schlaghose?

Jetzt habt ihr schon einmal die richtige Schlaghose, aber wie stylt man sie am besten? Der einfachste Trick: man sollte immer, und hier liegt die Betonung auf immer, hohe Schuhe anziehen. Die Silhouette wird gestreckt und perfekt in Szene gesetzt. Flats oder Sneakers wären hier leider äußerst unvorteilhaft und das wollen wir ja nicht. Kombiniert zu Eurer Flare Jeans ein hübsches Paar Plateau-Heels. Auch hier gibt es unendlich viele Modelle. Sie warten nur darauf entdeckt zu werden. Auch Gladiator-Heels sind eine gute Option. Übrigens ein weiterer wichtiger Trend in diesem Jahr.

Welche Oberbekleidung passt dazu?

Was fehlt uns noch? Ein schönes Oberteil. Und hier kommen wir direkt zum nächsten großen 70ies Revival: weiße, löchrige Spitzenshirts. Erinnert ihr Euch noch an die gute alte Woodstock-Zeit? Es gibt wohl kaum eine gelungenere Kombination. Toppen könnt Ihr das Ganze, indem Ihr ein weißes Spitzen Crop Top wählt. Nur Mut, eins ist garantiert: die Straße wird zu eurem Laufsteg. Aber auch wenn Ihr lieber die elegantere, schlichtere Version mögt, fehlt es nicht an Angeboten. Ihr müsst Euch nur für eins entscheiden. Das ist Euch alles zu farblos? Dann greift doch zur bunten, stilechten Paisley-Bluse. Garantiert eine sichere Bank.

Accessoires

Wollt Ihr dem Outfit noch das I-Tüpfelchen aufsetzen? Mit einer runden John-Lennon-Sonnenbrille ist das ein Kinderspiel. Ja, genau die kreisrunden. Am besten knallbunt. Ein weiteres 70ies Must-have, das auf kaum einer Fashion-Show fehlen durfte. Aber wie wir bekanntlich wissen, gab es all diese Trends schon einmal. Und das ist auch gut so. Denn so könnt ihr nicht nur selbst in eurem Kleiderschrank nach dem guten alten Lieblingsstück von damals suchen, nein, auch auf unseren Marktplätzen findet ihr viele schöne alte Schätzchen, die nur darauf warten von euch ausgeführt zu werden.

Und jetz nehmen wir uns einen kühlen Drink, lehnen uns gemütlich zurück, setzen uns die John-Lennon-Brille auf und träumen von Woodstock, einem heißen Sommer im Jahr 1969.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates