Unsere liebsten Vintage Chanel Fundstücke

In den Zwanziger Jahren verzauberte die knabenhafte Gabrielle Chanel die Franzosen. Mit dem “kleinen Schwarzen”, das übrigens eigentlich von Hubert de Givenchy für Audrey Hepburn in “Breakfast for Tiffany” stammt, bis hin zur Perlenkette, den gestreiften Jerseyshirts, der Bouclé-Jacke und der gesteppten Taschen-Ikone Chanel 2.55 Tasche reicht ihr Repertoire. Begehrt sind Vintage Chanelkostüme, Second Hand Broschen und Taschen. “Die Mode wird unmodisch, Stil niemals” – so lautete das berühmte Credo der selbstbewussten jungen Frau. Und was sie erschuf, ist wahrhaftig Stil.

Hier kommen die Vintage-Lieblingsstücke der Redaktion.

Vintage Chanel 2.55

Los geht es mit dem Vintage-Klassiker, der Chanel Umhängetasche. Welche Frau schleicht nicht um die begehrte Preloved Designertasche herum oder blickt einer stolzen Besitzerin neidisch hinterher? Coco Chanel ließ sich beim Entwurf dieser Tasche von den Militärtaschen der Fünfziger Jahre inspirieren. Die Zahlenkombination steht übrigens für Monat und Jahr der Kreation. Die Tasche war deshalb so innovativ und begehrt, da die Frauen die Tasche um die Schulter hängen konnten und damit die Hände frei hatten. So kam es, dass bald alle modernen Frauen die gesteppte Tasche mit sich trugen. Wer sich also für die Vintage Chanel 2.55 entscheidet, trägt ein Stück Geschichte in der Frauenbewegung mit sich herum. Wir kombinieren unsere Vintage Chanel entweder zu Boyfriend Jeans und Blazer oder eleganter zu hellen Kleidchen und Booties.

Du spielst mit dem Gedanken, dir eine Vintage Chanel Tasche zu kaufen? Hier lernst du, wie du ein Original von einem Fake unterscheidest.

Vintage Chanel Slingback-Pumps

Spätestens seit die Chanel Slingback-Pumps als absoluter “Instagram-Trend” im Umlauf sind, landeten die filigranen Pumps auf der Vintage Wunschliste. Karl Lagerfeld interpretierte den Schuh in seinen Kollektionen “neu”, trotzdem ist es natürlich am Besten, ein Original aus der Chanel-Zeit zu besitzen. Vintage einzukaufen schont zum einen den Geldbeutel, zum anderen bleibt das Vintage-Designer-Stück richtig authentisch und erzählt eine Geschichte. Die Vintage Pumps von Chanel kombinieren wir zu Culottes und einer weit fallenden Hemdbluse.

Vintage Chanel Ballerinas

Es gibt tausend Gründe, in ein Paar zeitlose Vintage Chanel Ballerinas zu investieren. Ballerinas sind ein All-time-Favourite, jede Frau braucht mindestens drei Paar im Kleiderschrank. Preloved Ballerinas zur Skinny Jeans und einem süßen Top – schon ist ein Look kreiert, der süß und modisch ist. Die zeitlosen Vintage Flats von Chanel sind meistens ein- oder zweifarbig. Ikonisch ist das CC-Logo an der Spitze des Schuhs. Coco Chanel trug selbst am liebsten Ballerinas, denn sie sind einfach der komfortabelste Schuh für Frauen. Der Vintage Ballerina wird Generationen überstehen, ohne an Raffinesse zu verlieren. Wir tendieren zu einem klassischen, schwarzen Vintage Modell, denn das passt einfach immer.

Vintage Chanel Ohrstecker

Die Vintage Ohrstecker von Chanel sind vor allem für Designer-Einsteiger der optimale Preloved Kauf. Die filigranen Ohrringe bestehen meistens aus einer Süßwasserperle und dem Chanel-Logo. Eingefasst in Gold oder mit einer kleinen Perlen schmücken die Vintage Ohrstecker auf dezente Art und Weise den Look. Ein Vintage Accessoire von Chanel ist eben einfach ein Must-Have im Schmuckkästchen.

Vintage Chanel Brosche

Bleiben wir gleich bei den Accessoires, denn einmal angefangen, stöbern wir nun weiter bei den Vintage Broschen von Chanel. Sei es ein mit Perlen besetztes Logo, die filigrane Kamelien-Blüte, die übrigens Coco Chanel’s Lieblingsblume war, oder ein Kunstwerk in geometrischen Formen. Die kleinen, in Nudetönen gehaltenen Anstecker sind das Vintage-Fundstück schlechthin. Bei den Vintage Broschen kann es nicht genug funkeln. Denn ein Understatement-Look, wie wir ihn lieben kann mit einer Chanel-Brosche so wunderbar gebrochen werden. Vor allem ist die Vintage Brosche ein Allround-Talent, was die Tragevariationen betrifft. Die Redaktion trägt Broschen vor allem gerne im Haar, an den Pferdeschwanz oder Dutt gepinnt.

Vintage Chanel Bouclé Jacke

Natürlich darf bei diesem Vintage-Chanel-Report das ikonische und feminine Vintage Kostüm aus den Fünfzigern nicht fehlen. Die klassische Bouclé-Tweedjacke mit Bordürensaum und Goldknöpfen kombinierte Coco Chanel mit einem knielangen Bleistiftrock. Die Bouclé-Jacke ist kastig geschnitten, endet kurz über der Hüfte und lässt der Trägerin Raum sich zu entfalten. Das Chanel-Kostüm war ihre Antwort auf Christian Dior’s New Look, der nach dem Krieg den Frauen ihre Weiblichkeit, meterweise Stoff und schwingende Röcke zurückbrachte. Chanel’s Vintage Kostüm wurde vor allem von zierlichen, fast schon knabenhaften Frauen getragen. Bis heute ist das Bouclé-Kostüm zeitgemäß und natürlich ein Vintage Liebling.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates