Im Interview mit Phillis von Glück & Glanz

Andere Studenten arbeiten mit 24 im Verkauf oder kellnern, Du hast während Deines Studiums Glück & Glanz ins Leben gerufen. Wie ist Dir die Idee dazu gekommen?

Schnäppchen auf hohem Niveau aufzuspüren, war schon immer eine private Leidenschaft von mir. Die ersten Louis Vuitton Vintage Taschen kaufte ich noch im eigenen Interesse. Ich bemerkte, dass ich dafür ein richtiges Händchen hatte und viele andere nicht die Geduld und Ahnung bei der Schnäppchensuche hatten. So entstand die Idee in der Studentenwohnung während meines Studiums!

Was unterscheidet Glück & Glanz von anderen Second Hand Shops und warum hast Du Dich für den Namen Glück & Glanz entschieden?

Wir wollten von Anfang an kein herkömmlicher Second Hand Laden sein, bei uns werden die Taschen und Portemonnaies sorgfältig ausgewählt, bevor diese in den Verkauf gehen. Uns ist wichtig, dass alle Produkte modern, zeitlos und tragbar sind. Das Pricing, die Qualität und die Echtheit stehen an erster Stelle. Glück & Glanz drückt aus, dass wir Glücksgefühl mit einer extra Portion Glanz verkaufen!

Neben Deinem Online Shop hast Du 2015 auch eine eigene Boutique in Köln eröffnet. Was macht Köln als Standort für einen Second Hand Shop für Designertaschen so interessant?

Für uns kam kein anderer Standort in Frage, da wir in Köln leben und Köln als Metropole eine hohe Vielfalt zu bieten hat.

Woher beziehst Du die Taschen, die bei Glück & Glanz verkauft werden?

Gestartet haben wir mit dem reinen Kommissionsgeschäft von Privatpersonen und verschiedenen Schnäppchen auf Märkten. Heute kommen die meisten Personen zu uns ins Geschäft oder kontaktieren uns per E-Mail mit dem Anliegen, ein neues Zuhause für ihre Designerstücke zu finden. Über die letzten Jahre haben wir uns zusätzlich ein großes Netzwerk aufgebaut und kaufen mittlerweile weltweit ein. Nichtsdestotrotz lieben wir den direkten Kontakt zu unseren Kommissionären, die ihre Taschen über uns verkaufen möchten und bei denen wir uns im Auftrag um alles kümmern dürfen!

Welche Taschen sind die absoluten Renner bei Glück & Glanz und gibt es Modelle, die sich zu Deiner Überraschung als Ladenhüter gezeigt haben?

Ladenhüter gibt es eigentlich gar nicht bei uns, überraschenderweise findet sich zu jeder Tasche eine neue glückliche Besitzerin! Absolute Renner lassen sich immer anhand von verschiedenen Trends erkennen, wie beispielsweise Beutel oder Mini-Taschen, hier kommen wir oft den Anfragen nicht hinterher und richten dann gerne Wartelisten ein.

Die Produktpiraterie ist mittlerweile bereits schon so fortschrittlich, dass Fälschungen oftmals kaum mehr als solche erkennbar sind. Wie stellst Du sicher, dass bei Glück & Glanz nur Originale angeboten werden?

Ja, auch wir merken diesen Fortschritt und finden dies mehr als erschütternd! Wir halten uns durchgehend auf dem Laufenden, was aktuelle Fälschungen und Fortschritte in dieser Manipulation angeht. Bevor unsere Taschen in den Verkauf gehen, werden sie gründlich nach unserem eigenen und stetig aktualisierten Produktkatalog geprüft.

Bei so vielen schönen Designertaschen um Dich herum, ist es da nicht oft verlockend, einfach mal die oder die für Dich zu behalten?

Ja, in die eine oder andere Tasche habe ich mich verliebt, so geht es aber den meisten, die bei uns arbeiten! Vor allem, weil die Neuankömmlinge immer zuerst von uns begutachtet werden. Viel Zeit bleibt dabei aber oftmals nicht, da die meisten der Taschen schneller weg sind, als man denkt!

Kaufst Du Taschen tatsächlich auch nur Second Hand/Vintage oder auch mal neu?

Nicht nur meine Taschen kaufe ich Second Hand, auch Designerkleidung oder Möbel. Oftmals sind Designerteile sehr gepflegt und zudem wertstabil, man muss nicht immer den hohen Neupreis für schicke Teile zahlen! Zudem finde ich es einfach spannend, etwas länger nach einem bestimmten Teil zu recherchieren und freue mich dann umso mehr, es nach einer gewissen Zeit endlich in den Händen halten zu können!

Was ist Dein absolutes Lieblingsmodell?

Das kann ich gar nicht sagen, dass ist sehr stimmungsabhängig und natürlich saisonabhängig, ebenso darf man auch die Trends nicht vergessen ;-)

Was ist Dein Geheimtipp beim Kauf einer Second Hand oder Vintage Designertasche?

Modelle, die es schon seit vielen Jahren gibt, sind in der Regel sehr preisstabil, hier kann man mit den bekannten Klassikern wie der Chanel Classic Flap Bag oder einer Speedy von Louis Vuitton nichts falsch machen. Um nicht auf Fälschungen reinzufallen, sollte man auf das Know-how von seriösen Händlern setzen und nicht bei Privatpersonen kaufen. Wenn du auf der Suche nach etwas Besonderem bist, schaue bei der Glück & Glanz Instagram Seite vorbei, dort werden jeden Tag unsere Neuzugänge vorgestellt ;-)

Wo siehst Du Dich und Glück & Glanz in der Zukunft? Planst Du, noch mehr Boutiquen zu eröffnen oder Dein Sortiment auch auf z.B. Designerbekleidung auszuweiten?

Wir hätten nie gedacht, dass unsere Boutique so gut ankommt. Die Resonanz war nach der Eröffnung einfach riesig. Wir legen großen Wert auf den direkten Kontakt zu unseren Kunden und eine persönliche Beratung. Genau das wollen wir im nächsten Jahr weiter ausbauen und planen mehr Events und Aktionen, bei denen man uns und unsere Taschen kennen lernen kann.

Vielen Dank für das Interview, liebe Phillis – wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg mit Glück & Glanz!

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates