Diese 3 Netflix-Serien darfst du nicht verpassen

Was sind diese Sonntage nicht schön, bei denen der Wecker aus bleibt, um 12 Uhr mittags im Bett gefrühstückt wird und man nur den Weg vom Bett zum Kühlschrank schafft. Ehrlich, man muss kein schlechtes Gewissen haben, wenn man einmal in der Woche so richtig faulenzt. Diese Tage tun gut! Noch besser Relaxen klappt mit guten Serien, die einfach fesseln. Und schon vergeht ein Faulenz-Tag wie im Flug. Das einzige was ihr dafür braucht, sind diese drei Serien bei Netflix, die ihr auf keinen Fall verpassen dürft.

“Love” – Das Lebensgefühl der Generation Y

Die Liebeskomödie “Love” läuft seit Februar 2016 bei Netflix und ist daher brandneu. “Love” erzählt vom Nerd Gus und der Chaotin Mickey. Auf authentisch symphatische, manchmal etwas trottelige, peinliche und humorvolle Art und Weise, beginnen sich die beiden kennenzulernen. Und dann kommt es so, wie es momentan bei der sogenannten “Generation Y” immer kommt: Zwei junge, verwirrte Menschen auf der Suche nach sich selbst, treffen sich, mögen sich. Zusammen sind sie aber nicht, Freiheiten haben und so – es soll nicht kompliziert werden. Und doch trickst einen das Herz schlussendlich aus. Die Netflix-Serie präsentiert überspitzt und symphatisch Situationen aus dem Alltag, die wir alle kennen und ist es daher definitv wert, einen Sonntag mit ganz viel “Love” auf der Couch zu verbringen.

Netflix-Serie mit Süchtigmachfaktor: “Orange Is The New Black”

Obwohl die Serie “Orange Is The New Black” nicht neu ist, gibt es leider immer noch Serienjunkies, die diese geniale Drama-Sendung noch nicht kennen. Wir klären auf: Nach der zweiten Folge ist man süchtig nach Piper Chapman und ihren Mit-Insassen, die wegen Drogenschmuggels mit ihrer lesbischen On-Off-Freundin Alex Vause im Knast landet, während ihr Verlobter Larry in der “wahren Welt” mit ihrer besten Freundin anbandelt. Sehr symphatisch und komisch kommen nach und nach die Geschichten jeder einzelnen Insassin mit ihren Höhen und Tiefen ans Licht. Von himmelhochjauchzend bis Fremdschämen ist diese Serie einfach zum Schreien: “Orange Is The New Black” macht definitv süchtig. Das Tolle: Da es schon drei volle Staffeln gibt, steht dem nächtelangen Serien-Marathon nichts im Wege.

Kinder der Achtziger werden sich freuen: “Full House” ist zurück!

Die neue, alte Lieblingsserie ist zurück: Die Chaos-Crew von “Full House” kehrt in der Netflix-Serie “Fuller House” zurück. Die Sitcom zeigt vor allem das Leben von der nun “ausgewachsenen” D.J. mit ihren drei Söhnen. “Fuller House” orientiert sich stark an der Geschichte, Frisuren und Bildsprache der Achtziger. Garantiert werden Kindheitserinnerungen wach, wenn “Fuller House” läuft. Leider fehlen die süßen Olsen-Zwillinge – die Ironie der Comedy-Serie macht das jedoch wieder wett.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates