Vintage worldwide - Diese Flohmärkte solltest du in Berlin nicht verpassen

Was gibt es Schöneres am Wochenende als mit der besten Freundin gemütlich über Flohmärkte zu bummeln, nach Schnäppchen und wunderschönen Vintage-Schätzen Ausschau zu halten? Wenig würden wir sagen. Daher kommen heute unsere Top Vintage Flohmärkte, die du in Berlin nicht verpassen solltest. Denn auch wenn du keine Berlinerin bist: Falls du Vintage Mode auch so sehr liebst wie wir, dann ist die deutsche Hauptstadt perfekt für einen Freundinnen-Trip geeignet.

Der Original Berliner Trödelmarkt

Berlins beliebtester Flohmarkt an der Straße des 17. Juni war Berlins erster Trödelmarkt und genießt daher besonderes Ansehen. Jeden Samstag und Sonntag kommen Menschen aus allen Richtungen hier her um tolle Vintage Schnäppchen zu ergattern. Neben Second Hand Sachen findest du hier auch Porzellan, Möbel, Bücher, handgemachte Kleidung und andere Kunstobjekte. Aufgrund der zentralen Lage am Tiergartenpark und der großen Beliebtheit sind die Preise hier allerdings etwas teurer als auf anderen, etwas unbekannteren Flohmärkten in Berlin. Dennoch: zu einem Berlinbesuch gehört ein Schlendern über den Markt unbedingt dazu!

Wann: Samstag und Sonntag von 10–17 Uhr

Wo: Straße des 17. Juni 106, 10623 Berlin

Flea Market at Boxhagener Platz

Der Trödelmarkt am Boxhagener Platz in Friedrichshain zählt seit Jahren zu den beliebtesten Flohmärkten von Berlin. Mitten in einem lebendigen Stadtviertel mit vielen Cafés und Restaurants gelegen bietet er eine tolle Flohmarktatmosphäre. Oft wird der Markt durch Straßenmusik oder andere Aufführungen ergänzt, was das besondere Flair ausmacht. Insbesondere die vielen Stände von lokalen Künstlern machen den Trödelmarkt besonders attraktiv für alle, die nach etwas Einzigartigem und Besonderen suchen.

Wann: Sonntag von 10–20 Uhr

Wo: Boxhagener Platz 1, 10245 Berlin

Vintage Flohmarkt Old Fleas

Jeden zweiten Sonntag im Monat kannst du hier nach Herzenslust durch Second Hand Kleidung und Accessoires stöbern. Nebenbei gibt es coole Musik und Performances! Auch für Drinks und leckeres Essen zur Stärkung zwischen all dem Stöbern in Vintage Schätzen ist gesorgt.

Wann: jeden zweiten Sonntag im Monat von 11 bis 19 Uhr vom 8. Mai bis 11. September 2016

Wo: Ballhaus Berlin, Chausseestr. 102, 10115 Berlin
Eintritt: zwei Euro

Trödelmarkt am Marheinekeplatz

Am Ende der Bergmannstraße findet jeden Samstag und Sonntag ein kunterbunter Trödelmarkt mit typischem Kreuzberger Flair statt.
Hier findest du einfach alles: Angefangen bei Antiquitäten, Fashion, ausgefallener Kunst und Designerstücken, Handarbeiten, Bücher bis hin zu Platten, DVDs, Fahrräder und noch vieles mehr. Das Schöne an dem Flohmarkt am Marheinekeplatz ist, dass es rund um den Markt zahlreiche Restaurants und Cafés gibt. Denn ausgiebiges Tratschen im Café und eine kleine Stärkung nebenbei gehören ja wohl eindeutig zu einem richtigen Shoppingtag dazu.

Wann: samstags: 10–16 Uhr und sonntags: 11–17Uhr

Wo? Marheinekepl., 10961 Berlin

Der Nächtliche – SO36 Nachtflohmarkt

Der legendäre Nachtclub SO36 verwandelt sich einmal im Monat zur Shoppingoase, an dem du gebrauchte CDs, Platten, Klamotten und allerlei sonstigen Krimskrams bekommst. Hier herrscht eine ganz besondere Atmosphäre! Ab 20 Uhr kannst du hier nach Vintage Schätzen suchen. Nebenbei gibt’s coole Musik von DJs und Bands sowie angesagte Drinks denn auch die Bar hat während des Flohmarkts geöffnet. Besser früh kommen, da es oft ziemlich schnell voll wird.

Wann: Mittwoch, Mitte des Monats ab 20 Uhr

Wo: Oranienstraße 190 (Kreuzberg)

Sing Blackbird Flohmarkt

Ein kleiner Geheimtipp für euch: Sing Blackbird in Berlin-Neukölln ist nämlich eigentlich eine Modeboutique und Café in einem. Hier findest du Vintage und Second Hand Bekleidung aus verschiedenen Jahrzehnten, sowie eine große Auswahl an Schuhen und Taschen. In unregelmäßigen Abständen findet in dem Geschäft auch ein kleiner Flohmarkt statt.

Wann: jeden dritten Samstag im Monat

Wo: Sanderstraße 11, 12047 Berlin

Nowkoelln Flowmarkt

Alle zwei Wochen von März bis November verwandelt sich das Maybachufer in Neukölln zum Flohmarkt. In den Buden bieten Aussteller eine breite Auswahl an Second Hand Bekleidung, Vintage, Taschen und Accessoires, Kunsthandwerk und Design, Elektro, Möbel, Alltagsgegenstände, Musik und Bücher an.

Wann: alle zwei Wochen sonntags von 10–17:30 Uhr (März bis November)

Wo: Maybachufer 36, 12047 Berlin

Kreuzboerg Flowmarkt

Jeden zweiten Sonntag im Monat kannst du in den Prinzessinnengärten Bekleidung, Kunst und Musik entdecken und kaufen. Der Flowmarkt in den Prinzessinnengärten am Moritzplatz gilt noch immer als ein kleiner Geheimtipp. In Erinnerung an den Flohmarkt, den es jahrelang am Moritzplatz gab, öffnen die Prinzessinnengärten jeden zweiten Sonntag im Monat (April bis Oktober) ihre Tore für den Kreuzboerg Flowmarkt. Angeboten wird private Second Hand, Kunst, Musik und selbstgefertigte Objekte.

Wann: jeden zweiten Sonntag (von April bis Oktober)

Wo: Prinzenstraße 35–38, 10969 Berlin

Flohmarkt am Rathaus Schöneberg

Allerlei Trödel findest du jeden Samstag und Sonntag vor dem Rathaus in Schöneberg an – von Bücher, Haushaltswaren und Möbel über Spielsachen, Technik und Bekleidung bis hin zu Antikwaren und Schmuck.

Wann: Samstag und Sonntag von 08–16 Uhr

Wo: John-F. -Kennedy-Platz 1, 10825 Berlin

Flohmarkt am Mauerpark

Ein sehr beliebtes Ausflugsziel am Sonntag für Berliner aber auch Touristen ist der Flohmarkt am Mauerpark zwischen Wedding und Prenzlauer Berg. An zahlreichen Ständen gibt es hier Mode, Schmuck und Taschen, Design sowie handgemachte Snacks und Getränke. Die meisten Händler sind Privatpersonen, Studenten, Künstler und Anwohner.

Wann: Ganzjährig jeden Sonntag von 09 bis 18 Uhr

Wo: Bernauer Straße 63–64, 13355 Berlin

Fahrradflohmarkt Berlin

Berlin ist eine Fahrradstadt. Der Drahtesel ist in der Stadt nicht wegzudenken! Wenn du auf der Suche nach einem neuen Rad bist oder dein Altes kostengünstig reparieren lassen möchtest dann bist du hier genau richtig. Einmal im Monat kommen hier Fahrradliebhaber zusammen. Und was gibt es schließlich Cooleres als ein süßes Vintage Fahrrad? Hier kann außerdem jeder ohne Voranmeldung sein eigenes Rad mitbringen entweder um es zu verkaufen, oder um es reparieren zu lassen. Wer keine Lust hat, sich selbst um den Verkauf seines Fahrrades zu kümmern, kann es gegen Kommission bei einem Fahrradconcierge abgeben.

Wann: jeden letzten Samstag im Monat von 9–17 Uhr

Wo: Waldemarstr. 57, 10997 Berlin

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates