Im Interview mit der Bloggerin Nissi Mendes

Name: Nissi Mendes
Beruf: Bloggerin und Product Manager 
Wohnort: Aarau, Schweiz
Alter: 32
Blog: nissimendes 
Instagram: nissi_mendes </p
>

Du bist eine recht erfolgreiche Bloggerin aus der Schweiz. Die Themen auf deinem Blog drehen sich um Fashion, Lifestyle, Travel und Beauty. Wieso hast du dich für diese Bereiche entschieden und welcher macht dir am meisten Spaß?

Mein Blog deckt alle Bereiche, die mich interessieren und Spaß machen ab. Hauptsächlich blogge ich aber über Mode und Beauty, dort liegt ganz klar der Hauptfokus.

Wie kamst du zum Bloggen, was hat dich dazu inspiriert? Bloggst du nebenberuflich oder hauptberuflich?

Seit ich denken kann, ist Mode ein wichtiger Begriff für mich. Ich war schon immer Fashionaffin und mit einem Blog kann ich das so richtig ausleben. Ich kann kombinieren was und wie ich will und es ist schön es mit anderen zu teilen. 
Ich blogge nebenberuflich. Hauptberuflich arbeite ich als Product Manager in der Strombranche. Ich finde es auch ganz gut, nicht finanziell abhängig vom Blog zu sein.

Wie würdest du den Modestil der Schweiz beschreiben?

Die Schweizerinnen sind eher konservativ und klassisch. Neues wagen wollen sie eigentlich nicht. Sie gehen lieber auf Nummer sicher und greifen zu schlichten Teilen.

Von welchem (Vintage-)Klassiker träumst du?

Von einer Chanel 2.55 oder einer Hermès Birkin Bag.

Was ist das Wichtigste, das du in deiner Karrierelaufbahn gelernt hast?

Das man nie aufgeben sollte!

Hast du einen Tipp für alle Frauen, die ein eigenes Business aufbauen wollen?

Meinst du ein Blog? Ja, da kann ich nur sagen: Ihr müsst lieben was ihr tut, ansonsten werdet ihr kein Erfolg mit eurem Blog haben.

Dein Modestil in 3 Worten. Passt Vintage in diese Reihung? Hat sich dein Look im Laufe deiner Karriere verändert?

Sportlich, klassisch, modisch. Ich kombiniere meine Looks, so wie sie mir gefallen und nach Lust und Laune. Manchmal habe ich Lust auf klassisch, manchmal auf Grunge. 
Meine Garderobe geht ein bisschen mit der Mode mit. Aber mein Stil hat sich in den letzten Jahren nicht groß verändert.

Deine letzte Mode-Investition?

Meine letzte größere Investition war eine Céline Tasche.

Welche fünf Dinge hast du in deiner Tasche immer dabei?

Handy, Portemonnaie, Handcreme, Nastücher, Lippenstift oder –pomade.

Welche aufregenden, neuen Projekte stehen bei dir an?

Bei mir stehen paar Sachen coole in der Pipeline. Mehr dazu will ich aber noch nicht verraten.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates