Kleine Beauty-Helfer: So bist du in 5 Minuten startklar

Es gibt diese Tage, an denen morgens einfach alles schief läuft: Am Abend zuvor wurde es etwas später, morgens klingelt dann der Wecker nicht, die Lieblingsjeans ist in der Wäsche und kein Kaffee mehr da. Dabei steht um Punkt acht Uhr das Meeting mit dem Chef an, für das man eigentlich frisch und munter aussehen wollte. Aber keine Panik: Mit ein paar kleinen Beauty-Tricks seht ihr schnell wieder frisch aus und müsst euch zumindest um euer Make-Up keine Sorgen mehr machen.

1. Eiskaltes Wasser ins Gesicht

Wenn man morgens unter starkem Zeitdruck steht, sollte die Beauty-Routine auch wirklich nur auf Produkte fokussiert werden, die einen so frisch wie möglich aussehen lassen. Und das bedeutet zuallererst: eiskaltes Wasser ins Gesicht. Für die Warmduscher unter euch – sorry! Aber das muss sein und erfrischt innerhalb von Sekunden, denn kaltes Wasser regt die Durchblutung an, lässt müde Haut frischer aussehen und bringt den Kreislauf in Schwung.

2. Eine gute BB-Cream wirkt Wunder

Da keine Zeit für Grundierung, Puder und Concealer bleibt, kommt eine großzügige Schicht BB-Cream auf das Gesicht. Für alle, die sich mit den beliebten BB-Cremes noch nicht auskennen: Es sind sogenannte Alleskönner und gleichen die Problemzonen der Haut im Nu aus. Es gibt für so gut wie alle Hautproblemchen die richtige BB-Cream: Gegen Müdigkeit, Rötungen, Fältchen, Blässe. Eine gute BB-Cream retuschiert also in Windeseile genau das, was euch an eurer Haut stört. Und nach dem Auftragen sieht das Hautbild schonmal wesentlich ebenmäßiger aus. Zusätzliches Extra: Eine BB-Cream verstopft die Poren nicht und die Haut fühlt sich wie ungeschminkt an.

3. It’s magic: Der Touche Éclat von Yves Saint Laurent

Viele Stars und Beautyjunkies schwören außerdem auf den Touche Éclat von Yves Saint Laurent. Das gute Stück ist mit um die 30 Euro nicht ganz günstig, aber auf jeden Fall seinen Preis wert. Von Konsistenz und Farbe sieht der Touche Éclat aus wie ein Concealer, er deckt allerdings nicht ab sondern setzt Highlights – das heißt er lässt bestimmte Hautpartien “wacher” und glowy aussehen. Er ist sozusagen das Notfallprodukt für schlechte Beauty-Tage – euer Lebensretter wenn ihr unter Zeitdruck steht und trotzdem frisch aussehen wollt. Falls ihr also bereits im Besitz dieses Wundermittels seid, dann einfach ein paar Tupfer auf Stirn, Nase, Kinn und um eure Augen geben und sanft einklopfen.

4. Rouge für den ultimativen Frischekick

Insbesondere an Tagen, an denen wir etwas müde und blass aussehen, wirkt ein Hauch Rouge auf den Wangen Wunder. Und es geht so schnell! Einfach mit dem Rougepinsel einen kleinen Kreis auf die oberste Stelle eurer Wangenknochen zeichnen – und sofort strahlt euer Gesicht voller Frische und Vitalität!

5. Lipgloss und ein Hauch Mascara als Finish

Wenn man morgens in Eile ist, bleibt keine Zeit die Wimpern ordentlich mit Wimpernzange und drei Schichten Mascara in Form zu bringen. Kleiner Tipp: Einfach auf jeder Augenpartie einmal kurz mit der Mascarabürste drüberfahren. Natürlich sind eure Wimpern dann nicht perfekt getuscht aber ihr habt eure Augen zumindest ein wenig betont – und darüber hinaus einen super Nude-Look kreiert. Make-Up, das wie ungeschminkt aussieht, ist momentan nämlich total im Trend.

Zuletzt kommt dann noch schnell etwas Lipgloss auf die Lippen. An solch stressigen Tagen am Besten zu farblosem Gloss greifen. Wenn man mit Knallfarben vor lauter Hektik eine falsche Linie zieht ärgert man sich bloß und verfällt noch mehr in Zeitdruck.

Bist du reif für eine Auszeit? Dann entdecke hier die 5 Top Städte für einen Freundinnen-Trip.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates