Die ikonischsten Uhren und warum sich eine Investition in jedem Fall lohnt

Dank ihres hervorragenden Rufs sowie ihrer unvergleichlichen Qualität gelten einige ausgewählte Uhrenkreationen von weltweit bekannten Marken – wie Rolex, Cartier, Omega und viele mehr – als echte Ikonen unter den Accessoires für das Handgelenk. Erfahre in unserem Uhren-Guide, bei welchen Top 7 Uhrenmodellen sich eine Investition ganz besonders lohnt. Viel Spaß beim Lesen!

Das sind die Top 7 der ikonischsten Uhren der Welt

Uhren gibt es viele, aber nur die wenigsten Modelle machen sich einen Namen und avancieren zu wahren Ikonen. Wir zeigen dir sieben Uhren, die echten Kultstatus besitzen und die Augen eines jeden Uhren-Enthusiasten zum Leuchten bringen!

1. Rolex Submariner

Die Rolex Submariner wird von dem Traditionsunternehmen auch als Archetyp der Taucheruhr beschrieben. Eines ist auf jeden Fall sicher: Das Modell von Rolex gehört zu den absoluten Klassikern in der Uhren-Branche. Im Mittelpunkt der Submariner steht neben dem stilvollen Design und der zuverlässigen Technik natürlich auch die exzellente Robustheit sowie eine kluge Marketingstrategie des Uhrenherstellers Rolex. Ganz egal, ob neu oder preloved – die Rolex Submariner ist heiß begehrt! 1953 wurde das ikonische Uhrenmodell herausgebracht und seither blieb das Design unverändert. Natürlich verfügt das Modell mittlerweile über ein modernes Uhrwerk, kratzfestes Saphirglas sowie eine robuste Cerachrom-Lünette. Neu ist die Rolex Submariner ab rund 6150€ erhältlich.

2. IWC Portofino

Das Uhrenmodell Portofino gilt seit drei Jahrzehnten als absoluter Erfolgsgarant des Uhrenherstellers IWC. Die Manufaktur aus Schaffhausen ist bei anspruchsvollen Uhrenfans auf der ganzen Welt äußerst beliebt und überzeugt vor allem durch seine klassischen Portofino-Modelle sowie das puristische Design. Das schnörkellose Ziffernblatt mit römischen Ziffern der IWC Portofino wird durch schlanke Feuille-Zeiger ergänzt. 1984 wurde die Armbandtaschenuhr Portofino präsentiert und gehört seitdem fest zur Uhrenfamilie von IWC. Als Vorbild für die IWC Portofino diente die 1970 gelaunchte Taschenuhr Lépine. Das Modell wirkte mit seinem voluminösen und zugleich minimalistischen Gehäusedesign positiv auf den Look der IWC Portofino. Für rund 3200€ ist die IWC Portofino neu erhältlich.

3. Cartier Tank

Die Cartier Tank ist demokratisch und Statussymbol zugleich! Seit ihrem Release vor 100 Jahren hat sich die Cartier Tank schnell zu einem begehrten Kultmodell entwickelt. Sie ist universell, einfach und gleichzeitig sexy! Ein echtes Must-have für alle Fans von anspruchsvollen Accessoires für das Handgelenk. Auch Andy Warhol und Prinzessin Diana sind einst dem Stil der Cartier Tank verfallen. Es ist also kein Wunder, dass dieses Modell bei Fashionistas auf der ganzen Welt äußerst beliebt ist. Die 1917 von Louis Cartier entworfene Tank ist bis heute eine Ausnahmeerscheinung unter den Uhren. Wusstest du, dass die Cartier Tank als erste Unisexuhr überhaupt gilt? Neu kann die Cartier Tank ab einem Preis von rund 2300€ erworben werden.

4. Omega Speedmaster

Moonwatch oder Speedy – so wird das ikonische Speedmaster-Modell von Omega auch gerne genannt. Diese Uhr wurde vor über einem halben Jahrhundert lanciert und ist eine der bekanntesten Uhren auf der ganzen Welt. Kein Wunder! Ursprünglich wurde die Omega Speedmaster als professionelles Instrument für die Rennstrecke konzipiert. Durch strenge NASA-Tests schaffte es das Modell sogar zur Nummer 1 der offiziellen Zeitmesser der Raumfahrtagentur. WOW! Wusstest du, dass die Omega Speedmaster nicht nur die erste Uhr war, die auf dem Gesicht des Mondes getragen wurde, sie rettete auch das Leben der NASA-Astronauten während der Apollo 13-Mission 1970? Verrückt, oder? Wie auch bei den anderen ikonischen Uhren unserer Top 7 wurden bei der Omega Speedmaster keine grundlegenden Änderungen an der Ästhetik der Uhr vorgenommen. Neu kostet dieses ikonische Uhrenmodell rund 1890€ aufwärts.

5. Breitling Navitimer

Ein Modell, das auf gar keinen Fall in der Sammlung eines Uhren-Liebhabers fehlen darf, ist die Breitling Navitimer. Diese Pilotenuhr hat mittlerweile echten Kultstatus erreicht und ist ein ikonisches It-Piece, welches bereits zu Beginn der 50er Jahre gelauncht wurde. Mit dem am Rand des Ziffernblatts platzierten Rechenschieber konnten Piloten damals durch ein simples Drehen der Lünette Durchschnittsgeschwindigkeiten, Steig- oder Sinkflugraten und andere wichtige Kennzahlen ermitteln. Zusätzlich garantiert das große, schwarz-weiße Zifferblatt optimale Ablesbarkeit. Obwohl es das Modell bereits seit mehreren Jahrzehnten auf dem Markt gibt, wurde bis heute nicht sehr viel an dem ikonischen Design verändert. Mittlerweile gilt die Breitling Navitimer als eine der berühmtesten Fliegeruhren überhaupt. Eine neue Breitling Navitimer kann ab einem Preis von rund 2950€ aufwärts erworben werden.

6. Patek Philippe Calatrava

Schlicht und legendär – das ist die Patek Philippe Calatrava! Aufgrund ihrer klaren Ästhetik hat sich die Patek Philippe Calatrava einen Platz ganz oben auf unserer Liste gesichert. Insbesondere die zeitlose Perfektion sowie die gekonnte Schlichtheit überzeugen Uhren-Liebhaber auf der ganzen Welt. Sie steht wie keine andere Uhr für das Traditionsunternehmen Patek Philippe: Die Calatrava ist schlicht, robust – und mit allen denkbaren Funktionen ausgestattet. Was wollen wir also mehr? Die Calatrava von Patek Philippe gibt es seit den 30er-Jahren und hat trotz ihrer langen Geschichte nichts von ihrer Eleganz und Raffinesse verloren. Neu kann die Patek Philippe Calatrava ab einem Preis von rund 6400€ erworben werden.

7. Tag Heuer Monaco

Die Tag Heuer Monaco ist ein zeitloser Klassiker, die sich in jeder Uhrensammlung einfach perfekt macht. Als wahre Ikone der Uhrenmanufaktur aus der Schweiz erfindet sich die Tag Heuer Monaco seit den 1970er Jahren immer wieder neu. Besonders beliebt ist die Tag Heuer Monaco aus Edelstahl mit Saphirglas und einem Lederband. Die Tag Heuer Monaco war der erste quadratische Automatikchronograph weltweit und erlangte durch Schauspieler Steve McQueen Weltruhm. Im Kultfilm „Le Mans“ trug er die Tag Heuer Monaco und machte sie so zur Legende. Neu kostet die Tag Heuer Monaco ab rund 1600€.

Ikonische Uhren auf dem Second Hand Markt

Eine Investition in ikonische Uhren lohnt sich in jedem Fall! Warum? Ganz einfach: Weil der Wert der Uhr auch nach mehreren Jahrzehnten noch steigt. Das Geld ist also nicht verloren, sondern gut angelegt. Uhren von bekannten Luxuslabels wie Rolex, Cartier oder Omega sind echte Investment-Pieces, die du ein Leben lang tragen und nach einer gewissen Zeit immer noch gewinnbringend verkaufen kannst. Natürlich haben die Kreationen jedoch auch ihren Preis. Die ikonische Uhren beginnen ab einem Verkaufspreis von mehreren Tausend Euro, ein Preis, der nicht für Jeden erschwinglich ist. Genau aus diesem Grund lohnt sich ein Blick in das Sortiment von Catchys. Hier findest du ein breites Sortiment an Vintage und Second Hand Uhren von allen, alteingesessenen Uhrenherstellern. Egal ob relativ neu oder Vintage – bei Catchys wird jeder Uhren-Liebhaber fündig. Wir wünschen dir viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates