s.Oliver

Die 1969 gegründete s.Oliver Group ist eines der führenden europäischen Modeunternehmen, das Mode für die ganze Familie präsentiert. Dabei liegt der Fokus stets auf Tragbarkeit, ohne modische Ansprüche außer Acht zu lassen. Der Marke gelingt es, die optimale Verbindung von Stil, Qualität, Passform und Preis herzustellen. Kleidung von s.Oliver ist lässig, authentisch, farbenfroh und sportiv. Dadurch bietet das Label vielseitige Mode für jede Lebenslage, die allen Anforderungen des Alltags gerecht wird. Das Sortiment untergliedert sich in mehrere Marken, die unterschiedliche Lebensstile vereinen. Dazu gehören s.Oliver, s.Oliver Black Label, Triangle, Q/S designed by, get it on, s.Oliver junior, s.Oliver Active, comma, comma casual identity und LIEBESKIND BERLIN. Außerdem bietet s.Oliver weitere Produktlinien wie s.Oliver Body und Beachwear und s.Oliver Accessoires.

  • >
      <Bekleidung
    • >
        <Westen
    • >
        <Trachten
    • >
        <Tops
    • >
        <Shirts
    • >
        <Röcke
    • >
        <Pullover
    • >
        <Mäntel
    • >
        <Kostüme
    • >
        <Kleider
    • >
        <Jeans
    • >
        <Jacken
    • >
        <Hosen
    • >
        <Hemden
    • >
        <Blusen
    • >
        <Bademode & Wäsche
    • >
        <Anzüge
  • >
      <Taschen
  • >
      <Schuhe
  • >
      <Schmuck
  • >
      <Accessoires
  • >
      <Uhren
<Filters
Sortieren
Geschlechter
Marke
SchuhGrössen
Grössentabelle: Schuhe
EUUSUK
3653
36,55,53,5
3764
37,56,54,5
3875
38,57,55,5
3986
39,58,56,5
4097
40,59,57,5
41108
41,510,58,5
42119
EUUSUK
3653
36,55,53,5
3764
37,56,54,5
3875
38,57,55,5
3986
39,58,56,5
4097
40,59,57,5
41108
41,510,58,5
42119

Bitte beachten Sie auch die Maßnahme

unsere Partnershops

Preis
Zustand

Wusstest Du, dass …

  1. Gründer Bernd Freier eigentlich Karosseriebauer war und mittlerweile zu den reichsten Deutschen gehört?
  2. s.Oliver jährlich mehr als 1,6 Mrd. € Umsatz macht?
  3. Die Geschichte von s.Oliver mit einer einzigen kleinen Herrenboutique auf 25 Quadratmetern Grundfläche in Würzburg begann?
  4. LIEBESKIND BERLIN eine 100%ige Tochterfirma der s.Oliver Group ist?
  5. s.Oliver nach “Sir Oliver”, einem Helden aus dem Roman Oliver Twist von Charles Dickens benannt wurde?
  6. Gründer Bernd Freier mit 17 Jahren davon träumte, eine Frittenbuden-Kette zu eröffnen?

Warum lohnt es sich, s.Oliver Second Hand zu kaufen?

S.Oliver setzt bei seinen Produkten auf natürliche Materialien, Qualität und hohen Tragekomfort. Die Designs sind zeitlos und vielseitig kombinierbar, sodass man mit einem Kleidungsstück von s.Oliver nichts falsch machen kann. Zwar gehört s.Oliver nicht zu den hochpreisigen Modemarken, dennoch lässt sich durch den Second Hand-Kauf oft mehr als die Hälfte des originalen Verkaufspreises einsparen. Besonders bei Kinder- und Jugendbekleidung macht ein Second Hand-Kauf Sinn, denn Kinder wachsen schnell aus ihrer Kleidung heraus. Doch das muss kein Grund sein, auf Billigware zurückzugreifen. Die bessere Alternative ist der Second Hand-Kauf. Dabei muss nicht zu tief in die Tasche gegriffen werden und man erhält dennoch hochwertige Kleidung. Und bei dem günstigen Preis ist es gar nicht so schlimm, wenn die Kleidung nur eine Saison passt. Außerdem bringt s.Oliver sehr viele Kollektionen pro Jahr auf den Markt, weshalb viele Teile oft nicht mehr direkt erhältlich sind. Ganz anders beim Second Hand-Kauf: Hier findest du dein altes Lieblingsstück garantiert wieder. Und das zu einem deutlich niedrigeren Preis!Hier bei Catchys wird dir eine große Auswahl an hochwertigen Second Hand s.Oliver Produkten von authentifizierten Partnershops geboten. Ob Beachwear, Jacken oder Jeans – hier wirst du garantiert fündig.
Kategorien
Filter/Sortierung
S Oliver×
Alle Filter Zurücksetzen×
Sortieren:

Die Geschichte von s.Oliver

1969

Eröffnung des ersten Einzelhandelsgeschäftes „Sir Oliver“ in Würzburg

1975

Sir Oliver führt seine erste Damenlinie ein

1978

Umbenennung von Sir Oliver in s.Oliver aufgrund von Rechtsstreitigkeiten

1985

s.Oliver eröffnet den ersten Retail Store in Würzburg

1988

Mit einem ersten Laden in Österreich beginnt die internationale Expansion

1994

Gründung der Q.S. Textilhandels GmbH und Start der Marke QS

1995

Einführung der Marke s.Oliver MEN

1996

Einführung der Marke s.Oliver WOMEN

1997

s.Oliver beginnt, zwölf Kollektionen pro Jahr zu veröffentlichen

2001

Übernahme der Marke comma

2004

Start des s.Oliver-Online- Shops

2006

Kollektion „Anastacia by s.Oliver“ erscheint. Eintritt in den italienischen, kasachischen und polnischen Markt.

2007

Eintritt in den französischen und indischen Markt

2009

Feier des 40-jährigen Jubiläums.  Start der Marke „TRIANGLE by s.Oliver“ für große Größen.

2011

Die s.Oliver Group steigt bei der Marke LIEBESKIND BERLIN ein. Außerdem: Eintritt in den indonesischen, finnischen und schwedischen Markt.

2013

s.Oliver tritt in den kanadischen Markt ein

2014

LIEBESKIND BERLIN wird zu einem 100%igem Tochterunternehmen

2015

Armin Fichtel wird CEO der s.Oliver Group

2017

Gewinn des bronzenen EFFIE Awards für die Kollektion „THE FUSION COLLECTION“

2019

Gernot Lenz wird CEO der s.Oliver Group

s.Oliver Brand Guide

s.Oliver beweist mit seinen unterschiedlichen Kollektionen, dass auch deutsche Designer wissen, wie man tragbare und vielfältige Mode für jeden Menschen und jede Gelegenheit kreiert. Egal ob Mäntel, Jeans, Sweatshirts, Schuhe oder Beachwear, sie alle verbindet eine Idee: Individualität, Trends und Stichsicherheit mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis und guter Qualität zu vereinen.

s.Oliver Damenbekleidung

s.Oliver bietet der Damenwelt alles, was sie braucht: Von den jugendlichen, lässigen Designs der Marke Q/S designed by bis zu den edlen Business-Looks des s.Oliver Black Labels sind Frauen für jede Alltagssituation gewappnet. Ob Strickwaren, Mäntel, Active- oder Beachwear – Sie alle vereinen Tragekomfort, Stil und Authentizität.

s.Oliver Herrenbekleidung

Ursprünglich war s.Oliver auf die Herstellung von Herrenkleidung spezialisiert und verkaufte ausschließlich Madraskarohemden. Und noch heute zählen Hemden von s.Oliver zur Grundausstattung eines jeden sportiven, unkomplizierten Mannes. Auch die Polo-Shirts gehören zu den Klassikern der Marke und sorgen für einen coolen Freizeitlook. In den Kollektionen des s.Oliver Black Labels findet der moderne Mann klassisch-stilvolle Schnitte für die nächste Familienfeier oder das kommende Geschäftsmeeting.

new balance jacke muster gebraucht

s.Oliver Kinderbekleidung

Die Kindermode der s.Oliver junior Linie bietet abwechslungsreiche Styles und eine große Auswahl verschiedener Produkte. Das Sortiment bietet Kleidung für Babys, Kleinkinder und ältere Kinder und Teenies, die sich im Übergang zum Erwachsenwerden befinden. Und auch hier ist für jeden Anlass etwas dabei! Ob coole Casual Looks für den Alltag, hippe Trendteile oder Kleidung für festliche Anlässe – s.Oliver begleitet Kinder in allen Situationen.

Was steckt hinter dem Erfolg von s.Oliver?

Während die Marke bis vor wenigen Jahren häufig das Image „konservativ und langweilig“ trug, beweist s.Oliver heute Sinn für Kundenwünsche, Innovation, Digitalisierung und gutes Marketing. Im Rahmen der Werbekampagnen setzt s.Oliver zunehmend auf Markenbotschafter, Influencer und bekannte Gesichter, die für Authentizität und Identifikationspotenzial sorgen. 2017 gewann das Label den renommierten EFFIE Award, den nationalen Oscar der Werbe- und Kommunikationsbranche, in Bronze. Damit wurde die Marke für ihr innovatives Konzept „SEE NOW BUY NOW“ der Kollektion „THE FUSION COLLECTION“ ausgezeichnet. Bei der Fashion Show der Kollektion präsentierten bekannte Models, Influencer und prominente Gesichter die Styles der Kollektion. Dazu gehörten z.B. Lena Gercke, Karolina Kurkova und Jimi-Blue Ochsenknecht. Die Fashion-Show konnte live bei Facebook, Youtube und in den s.Oliver Stores mitverfolgt werden. Der Clue: Sobald Topmodel Lena Gercke den Catwalk betrat, konnte die Kollektion sofort geshoppt werden. Auch im Publikum saßen eine Reihe bekannter Influencer, die während der Show alles in den sozialen Netzwerken teilten und posteten. So erreichte s.Oliver innerhalb weniger Minuten Millionen Mode-Fans, die die Kollektion direkt digital und im Handel shoppten. Mit dem Motto „sehen-lieben- kaufen“ zeigte s.Oliver, wie erfolgreiches Fashion-Marketing von heute funktioniert. Auch mit der Marketingstrategie für die Marke Q/S designed by setzte s.Oliver 2017 neue Maßstäbe im Marketing. Das Konzept hinter der Marke ist, stetig mit neuen Kooperationspartnern zusammenzuarbeiten. Der erste Partner war Star-DJ Robin Schulz. Gemeinsam mit ihm setzte s.Oliver eine Werbekampagne um, die auf innovativen Content setzte – maßgeschneidert auf die junge Zielgruppe. Im Zentrum der Q/S designed by Robin Schulz-Kampagne stand die 90-minütige Dokumentation „Robin Schulz – The Movie“, zu dessen Premiere Ende Februar im Cinemaxx Hamburg zahlreiche  rominente sowie diverse Influencer wie Anna Maria Damm, Elena Carrière und Betty Taube anwesend waren. Sie zeigten die ersten Teile der Q/S designed by Robin Schulz Kollektion und sorgten so für Gesprächsstoff. Mit dieser Marketingstrategie gewann s.Oliver den Marketing Intelligence & Innovation Award (MIIA) 2017. Und auch im Jahr 2018 setzt s.Oliver auf ein bekanntest Werbegesicht: Joko Winterscheidt.