Adidas Sonnenbrillen

Deutschlands Sportartikelhersteller Nummer 1 sorgt dafür, dass du immer den richtigen Durchblick hast. Adidas Sonnenbrillen überzeugen nicht nur durch ihre hervorragende Qualität und Langlebigkeit, sondern vor allem durch die auffallenden Bügel- und Glasformen, die sowohl sportlich, als auch modisch daherkommen. Damit hast du nicht nur die beste Sicht, sondern siehst auch selber super aus. 

Kategorien
  • Bekleidung
  • Taschen
  • Schuhe
  • Schmuck
  • Accessoires
  • Uhren
Sonnenbrillen×
Adidas×
Relevanz×

Kombinationen mit Adidas Sonnenbrillen

Adidas Sonnenbrillen – von Profis, für Profis

Adidas arbeitet seit seiner ersten Sonnenbrille mit zahlreichen Profisportlern zusammen, um für dich die beste Brille zu designen. Sportliche Berühmtheiten wie Jeremy Warner (Olympia-Sieger), Dustin Johnson (bester Golfer in 2016) oder Justin Rose (US-Open Gewinner) tragen nicht nur beruflich, sondern auch privat am Liebsten Adidas Sportbrillen. Der Grund liegt auf der Hand: Das spezielle Rahmenmaterial macht die Brillen enorm widerstandsfähig und das innovative Design sorgt für eine grandiose Optik.

Sonnenbrillen für jedes Outfit

Das Schöne an Adidas Sonnenbrillen ist, dass du sie zu fast allem tragen kannst. So passt eine Adidas Skibrille zu sämtlichen Wintersachen. Am Besten wirkst du natürlich, wenn du deine Skibrille mit entsprechender Adidas Sportswear kombinierst. Aber auch Sachen von Puma, Nike oder Reebock passen hervorragend. Wichtig ist nur, dass die Farbe des Bügels und die Farbe deiner Oberbekleidung harmonieren, beim Rest kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Geschwungene Sonnenbrillen wie die Modelle der Reihe Tycane passen am Besten in Kombination mit Trekking- oder Wandersachen, auch mit Helm oder Mütze. Du kannst sie ebenso beim Segeln mit Marinekleidung oder beim Bergsteigen in Klettersachen tragen und siehst damit immer sowohl sportlich als auch modisch aus.

Sonnenbrillen für die Freizeit

Adidas stellt seine Sonnenbrillen nicht nur für Profis oder Sportler her. Das trendige Design der Brillen sorgt dafür, dass du sie auch in deiner Freizeit tragen kannst. So passen Adidas Sportbrillen nicht nur zum Trainingsanzug, sondern auch zu T-Shirt und Jeans oder Pullover. Tycane Sonnenbrillen kannst du beim Fahrradfahren, dem Stadtbummel oder überall sonst tragen. Das für die Brille typische Design gibt dir eine sportliche und aktive Ausstrahlung.

Der preiswerte Weg zur Adidas Sonnenbrille mit Second Hand & Sale

Über unsere Second Hand und Second Season Angebote hast du die Möglichkeit, Adidas Sonnenbrillen schon für einen Bruchteil des eigentlichen Preises zu bekommen. Durch die hohe Stabilität und Wertigkeit gibt es quasi keinen Unterschied zu einer neuen Brille – außer dem Preis. Auch die coolen Retro-Modelle und antike Brillen älterer Kollektionen kannst du hier auf Catchys erstehen. Sieh (bzw. klick) dich in Ruhe um, deine Traumbrille wartet hier auf dich.

Leider konnten wir nicht finden was Sie suchen

Aufgeben, schauen Sie sich unsere Suchtipps:

  • Rechtschreibprüfung
  • Werfen Sie einen Blick in eine ähnliche Kategorie
  • Weniger Filter
  • Versuchen Sie weniger spezifische Suchbegriffe

Fake Check Adidas Sonnenbrillen

Es gibt leider auch bei der Marke Adidas immer wieder Käufer, die in die Fake-Falle tappen und teures Geld für unechte Brillen zahlen. Doch es gibt einige Merkmale, an denen man ganz leicht, Original von Fake unterscheiden kann. Zunächst sind ein guter Hinweis die Gläser der Brille an sich. Jede Sonnenbrille von Adidas hat standardmäßig UV400 Glas verarbeitet – dieses bietet dem Träger und seinen Augen 100% Schutz vor ultraviolettem Licht! Üblicherweise findet sich hier ein Aufkleber auf dem Glas selbst. Sollte dieser nicht vorhanden sein oder der Verkäufer auch keine Bereitschaft haben für diesen UV-Schutz zu garantieren, könnte das ein Indiz für eine Fake Adidas Sonnenbrille sein. In diesem Fall ist höchste Vorsicht geboten!

Alternativen zu Adidas Sonnenbrillen

Obwohl Adidas als Sportartikelhersteller einen weltweit einzigartigen Ruf hat, konkurrieren einzelne Produkte des Hauses sehr stark mit anderen. Auch im Bereich der Sonnenbrillen hat Adidas nicht die international alleinige Marktvorherrschaft. Die Adidas Evil Eye Evo Pro L hat mit der Flak Jacket aus dem Hause Oakley beispielweise starke Konkurrenz. Beide Modelle eignen sich nicht nur für entspannte Spaziergänge im Park, sondern sind auch für den Einsatz und das Tragen im sportlichen Bereich konzipiert. An Farbenvielfalt und und Optik nehmen sich die Adidas Evil Eye und Oakley Flak Jacket nicht viel. Beide sind absolut windschnittig gebaut, sitzen optimal und sehr weich auf Nase und Ohren und verleihen dem Träger 100% Schutz vor UV-Strahlen. Unterschiede zeigen sich hier vor allem im Preis, was besonders der Markenpositionierung zu verdanken ist. Während Adidas eine deutlich jüngere Zielgruppe hat, signalisiert Oakley mit der Flak Jacket, dass sich diese Brille auch an ein älteres Publikum richtet. Für wen der Preis allerdings die ausschlaggebende Rolle spielt, der sollte einen genaueren Blick auf die Sonnenbrillen von Uvex werfen! Hier sind zum Beispiel die Werte in Sachen Schutz vor UV-Strahlung absolut vergleichbar, da ebenfalls UV400 Glas benutzt wird. Viele Testberichte von Trägern beweisen, dass die Uvex ein gleichwertiges komfortables Tragegefühl aufweist also das Konkurrenzmodell von Adidas. Bei all den hier genannten Marken wird man insbesondere im Second Hand Bereich sehr gut fündig, denn qualitativ hochwertige Sonnenbrillen wie Modelle von Adidas sind wirklich ausgesprochen langlebige Pieces, die auch über längere Zeit im Gebrauch trotzdem nichts an ihrer Funktionabilität und ihrem Aussehen einbüßen. Bei CATCHYS findest du eine riesige Auswahl an Adiddas Sonnebrille, suche für dich deine Lieblingsmodell aus!

Beliebte Modelle von Adidas Sonnenbrillen

Adidas Wildcharge

Erst einmal scheinen die Golden twenties so gar nicht mit der Adidas Sonnenbrille Wildcharge zu tun zu haben, schaut man aber etwas genauer hin, entdeckt man dort zu mindest den Ursprung dieses Klassiker, denn angelehnt an das Modell Panto, die Brille schlechthin der Zwanziger Jahre, entstand auch die Idee zum Modell Wildcharge. Tragen können das Unisex Modell sowohl Männer, als auch Frauen und die Adidas Sonnenbrille gilt mit ihrem Vollrand top aktuell! Tragen kann man dieses Modell sowohl zum gemütlichen Sonntagnachmittag Spaziergang, als auch zum schicken Anzug oder ins Büro – damit verbindet die in insgesamt acht unterschiedlichen Farben erhältliche Brille den Hauch der 1920er Jahre mit modernen und angesagten Fashiontrends. Die Adidas Sonnenbrille ist auch in technischer Hinsicht ein echtes Highlight, denn gerippte Bügelinnenseiten für einen sicheren Halt am Kopf und perfekte Anpassung an die unterschiedliche Nasenformen dank mehrfach verstellbarer Nasenauflagen, machen sie wirklich für jedermann tragbar. Die Adidas Sonnenbrillen haben einen patentierten Auslösemechanismus für die Bügel, welche unter Belastung entkoppeln und danach problemlos wieder eingeklickt werden können – so wird die Adidas Sonnenbrille fast „unkaputtbar“. Die Augen werden außerdem UV400 Gläsern geschützt.

Adidas 3Matic

Michael Jackson, Madonna, Bob Dylan – große Namen, die auch großartige Brillen trugen und einige davon sogar zu weltweitem Ruhm verholfen haben. So zum Beispiel auch der Wayfarer von Ray Ban – dem absoluten Klassiker aller Brillen! Wer allerdings nicht das nötige Taschengeld für eine original Wayfarer hat, darf sich glücklich schätzen, denn Adidas hat mit der 3Matic eine überarbeitete und sportlich angehauchte Version herausgebracht. Angelehnt an die sogenannte ‚Square-Form’ besitzt die 3Matic einen wesentlich größeren Vollrand in Matt, der mit deutlich härter gezogenen Ecken und einem beinahe waagrechten Steg, einen sehr sportlichen und überzeugenden Look kreiert. Zu haben ist die 3Matic in insgesamt sieben Varianten. Obwohl doch sehr maskulin anmutend, kann dieses Modell sowohl von Männern, als auch von Frauen getragen werden.

Adidas Arriba

Futuristisch – das ist das Wort, das die Adidas Sonnenbrille Arriba am besten beschreibt. Paco Rabanne, einer der großen Modedesigner Spaniens, der bekannt für Mode und Entwürfe mit vielen Pailletten war, hätte seine helle Freude an dieser Brille gehabt. Das einzige rahmenlose Brillenmodell von Adidas können sich sowohl Männer als auch Frauen auf die Nase setzen. Obwohl konzipiert für den Einsatz im Sportbereich, lässt einen diese Brille auch im Alltag nicht im Stich. Egal, ob der Anlass nun ein entspannter Bummel durch den Park oder eine Runde mit dem Mountainbike durch die Berge ist, die Adidas Sonnenbrille Arriba erfüllt ihren Zweck. Durch die sehr große Monoscheibe hat man nicht nur ein optimales Sichtfeld, sondern auch einen optimalen Rundumschutz für die Augen – dafür sorgt nicht nur das, wie eine Art Schutzschild fungierende Glas, sondern vor allem auch der sehr flexible, aber gleichermaßen robuste Rahmen aus Kunststoff. Erhältlich ist die Adidas Sonnenbrille in insgesamt sechs verschiedenen Varianten.

Materialien und Farben bei Adidas Sonnenbrillen

Adidas Kunststoff

Ohne diesen Baustoff gäbe es von Adidas in der heutigen Zeit wohl keine Sonnenbrillen, da so gut wie alle Modelle der Adidas Sonnenbrillen diese Basis haben. Oft findet sich Adidas Kunststoff im Rahmen der Brillen, weshalb sich die Modelle des deutschen Traditionshauses bei ihren Trägern großer Beliebtheit erfreuen, denn der Kunststoff von Adidas gilt als besonders widerstandsfähig, flexibel und die Brillen bleiben trotz Schwitzen beim Sport auf den Nasen der Träger. Aufgrund dieser hervorragende, positiven Eigenschaften haben es die Brillen nicht nur vom Geschäft in den Alltag, sondern sogar bis in den Spitzensport geschafft. Wer jedoch nicht gleich an den Olympischen Spielen teilnehmen will, ist mit den Sonnenbrillen von Adidas aber auch sehr gut für alle alltäglichen Situationen gerüstet.

Adidas Farben

Wer die Fußball Europameisterschaft von 2012 in Polen und der Ukraine verfolgt hat, weiß, dass grelle Töne und Neonfarben im Sport wieder voll im Trend sind. Zwar gibt es auch immer wieder Modeartikel, die sich in dieser Farbwelt bewegen, richtig heimisch sind neonfarben aber vor allem im Bereich des Sports. Viele Modell der Adidas Sonnenbrillen, wie zum Beispiel die Evil Eye Evo Pro L, gibt es in allen Farben des Regenbogens. Von weißem Milchrand mit azurblauen Gläsern über schwarzen Rand mit durchsichtigen Gläsern bis zu schwarzem Rand mit purpurroten Gläsern – Adidas hat, nicht nur mit dem Modell Evil Eye, für das jeden Geschmack das Richtige parat. Doch obwohl neonfarben zur Zeit voll im Trend liegt und man eher selten Modebewusste ohne ein entsprechendes Teil im Fitnessstudio oder auf dem Fußballplatz sieht, werden bei den Adidas Sonnenbrillenmodellen auch diejenigen fündig, die klassische Farben wie schwarz, silber oder weiß lieber mögen.

Beliebte Styles mit Adidas Sonnenbrillen

Egal ob nun auf Reisen, in der Fußgängerzone, beim Spazieren im Park oder beim Mountainbiken und Fußball spielen – Adidas Sonnenbrillen sind schlichtweg die Allrounder unter allen Sonnenbrillen. Obwohl doch jedes Sonnenbrillenmodell von Adidas unterschiedlich ist, können fast alle Varianten zu jedem beliebigen Outfit getragen werden. Die Adidas Sonnenbrille 3Matic kann so beispielsweise problemlos von Rennfahrern, Fußballern, Basketballspielern oder Golfern getragen werden – zu einem blickfangenden Look verhilft sie aber auch genauso im weniger sportlichen Rahmen. Sehr beliebt ist die Adidas Sonnenbrille 3Matic zum Beispiel in Kombination zur klassischen schwarzen Jeans, weißen Sneakern, weißem Top und blauer Jeansjacke.