VERGLEICHE MILLIONEN ANGEBOTE VERGLEICHE MILLIONEN ANGEBOTE FINDE DIE BESTEN SCHNÄPPCHEN FINDE DIE BESTEN SCHNÄPPCHEN SHOPPE BEI UNSEREN PARTNERSHOPS SHOPPE BEI UNSEREN PARTNERSHOPS
Close Menu

Chanel Taschen

Wer möchte sie nicht, eine heißbegehrte Chanel Tasche. Schon seit Anfang der 90er Jahre sind Chanel Taschen der Inbegriff von Eleganz und Luxus. Kein Wunder also, dass auch heute noch zahlreiche Modeliebhaber weltweit verrückt danach sind. Die beliebten Chanel Taschen sind heutzutage in den unterschiedlichsten Variationen erhältlich. Ob nun ein klassisches Modell oder eine ausgefallene Limited Edition, bei einer solchen Auswahl wird auf jeden Fall jede Fashionista fündig.

Kategorie
Close Menu
Filter
gebraucht
Chanel
Boy lackleder handtaschen
3590 €

gebraucht
Chanel
Cross body tashe
1450 €

gebraucht
Chanel
Leder shopper
700 €

gebraucht
Chanel
2.55 handtaschen
1489.49 €

WERDE EXKLUSIVES MITGLIED BEI CATCHYS

Exklusive Angebote

Zugang zu unseren Top Deals

Preisalarm

gebraucht
Chanel
Timeless mit pailletten handtaschen
2995 €

gebraucht
Chanel
Grand shopping leder shopper
2170.4 €

gebraucht
Chanel
Leinen handtaschen
546 €

gebraucht
Chanel
Grand shopping leder handtaschen
1801.6 €

gebraucht
Chanel
Grand shopping leder shopper
1786.54 €

gebraucht
Chanel
Timeless leder handtaschen
2600 €

gebraucht
Chanel
Timeless seide cross body tashe
1950 €

gebraucht
Chanel
Wallet on chain echse clutches
1914.2 €

gebraucht
Chanel
Boy leder handtaschen
3138.99 €

gebraucht
Chanel
Leder handtaschen
1574.6 €

gebraucht
Chanel
Boy leder handtaschen
3890 €

gebraucht
Chanel
Leder handtaschen
2588.67 €

gebraucht
Chanel
Leder handtaschen
1351.2 €

gebraucht
Chanel
Médaillon leder handtaschen
1145 €

gebraucht
Chanel
Leder handtaschen
1900 €

gebraucht
Chanel
Leinen shopper
1390 €

gebraucht
Chanel
Leder handtaschen
1350 €

gebraucht
Chanel
Boy leder kleine tasche
4335.1 €

gebraucht
Chanel
Leder handtaschen
3615.9 €

gebraucht
Chanel
Coco cabas lackleder handtaschen
1350 €

gebraucht
Chanel
Timeless lackleder handtaschen
1900 €

gebraucht
Chanel
Timeless lackleder handtaschen
3200 €

gebraucht
Chanel
Handtaschen
425.57 €

gebraucht
Chanel
Timeless leder handtaschen
2458.08 €

gebraucht
Chanel
Wallet on chain leder cross body tashe
1500 €

gebraucht
Chanel
Boy handtaschen
1806.82 €

gebraucht
Chanel
Leder handtaschen
1140.13 €

gebraucht
Chanel
Lackleder handtaschen
1750 €

gebraucht
Chanel
Timeless leder portemonnaies
268 €

gebraucht
Chanel
Wallet on chain leder cross body tashe
2085.28 €

gebraucht
Chanel
Leder handtaschen
2132.62 €

gebraucht
Chanel
Leder clutches
1035 €

gebraucht
Chanel
Leder shopper
4509.32 €

gebraucht
Chanel
Timeless lackleder handtaschen
2047.28 €

gebraucht
Chanel
Leder handtaschen
1181.94 €

Kombinationen mit Chanel Taschen

Date Night with Coco

There is beauty in simplicity - das gilt auch für ein schlichtes Outfit mit deiner Chanel Tasche. Ob ein einfaches schwarzes Minikleid von Zara kombiniert mit Stilettos von Prada, oder doch der Mini-Lederrock von Maje mit einem weißen Oversize Shirt von Asos. Einfach und schlicht, ergänzt deine Chanel Tasche das Outfit perfekt. Coco wäre stolz auf dich und dein Begleiter kann sicherlich auch nicht die Augen von dir lassen. Insbesondere die schwarzen Taschen von Chanel sind tolle Investment-Pieces, die sich gekonnt zu jedem Look kombinieren lassen. Auch die nudefarbenen und grauen Chaneltaschen gehören zu den Klassikern des Traditionshauses und werten jedes Outfit auf.

Städtetrip mit deiner Chanel Tasche

Eine Chanel geht immer. Das gilt auch für den Bummel durch die Stadt. Deine Chanel Tasche lässig kombiniert mit einer Boyfriend Jeans von Levis, einer weißen Bluse von Sezane und Superga Sneakers, rüsten dich perfekt für den stundenlangen Shopping Marathon. Eine rote Tasche von Chanel ist dabei ein toller Eyecatcher bei jedem noch so schlichten Look. Für das Frühjahr und den Sommer eignen sich die Chaneltaschen in Weiß oder zartem Rosé besonders gut.

Chanel Bag auf dem roten Teppich

Ein großer Auftritt steht bevor: eine Vernissage oder ein Besuch bei der Oper. Es ist an der Zeit für ein festliches Kleid von Max Mara oder von Diane von Furstenberg. Mit deiner schwarzen eleganten Chanel Bag sorgst du für einen großen Auftritt ohne zu sehr aufzufallen. Stilvoll, elegant und klassisch.

Eine Chanel Tasche - der Star-Liebling

Eine Chanel Tasche steht einfach jeder Frau. Das sieht man auch an den diversen Stars und Sternchen, die ihre Lieblinge liebend gerne präsentieren und für uns zur Schau stellen. Ob Rihanna im bunten Look oder Cameron Diaz im klassischen Look. Chanel Taschen haben keinen Typ.

Warum lohnt sich eine Second-Hand Chanel Tasche?

Chanel Taschen sind zeitlose Klassiker - allein deswegen lohnt es sich Second Hand zuzuschlagen. Du findest bei CATCHYS nicht nur wunderschöne Chanel Raritäten, sondern auch die neuesten Modelle, die in allen Stores schon ausverkauft sind. Mit einer Second Hand Chanel Tasche kannst du lange Wartezeiten (bis zu mehreren Monaten) umgehen. Denn wer möchte schon mehrere Monate auf eine Chanel Tasche warten? Zusätzlich ist eine Chanel Tasche im Vergleich zu anderen Taschen ein Investment Piece - die Preise steigen jährlich an. Die Chanel 2.55 hat inzwischen Wert von 3.000 € erreicht, während auch gut erhaltene Second Hand Chanel Tasche über ihrem Wert verkauft werden können. Statt Aktien kannst du also auch zu einer schicken Tasche greifen! Seien wir mal ehrlich - eine Chanel Tasche ist der Traum einer jeden Frau! Bei CATCHYS findest du eine große Auswahl an Second Hand Produkte zum absoluten Bestpreis. Du kannst mit den Filtern genau die Chanel Tasche finden, die am besten zu dir passt. Von Farben bis hin zum Material, CATCHYS, findet die perfekte Chanel Bag für dich.

Beliebte Taschenmodelle von Chanel

<

Chanel 2.55

Die wohl begehrteste Chanel Tasche ist und bleibt die Chanel 2.55 . Hergestellt wurde die Chanel 2.55 aus praktischen Gründen. Damals gab es nämlich noch keine Umhängetaschen für Frauen. Diese Tatsache stellte die Basis für die Entwicklung einer Tasche mit Henkeln her. So entstand die Chanel 2.55, welche nach dem Datum der Herstellung, Februar 1955, benannt wurde. Unter anderem wird diese auch als Chanel Flap Bag 2.55 oder auch nur als 2.55 bezeichnet. Die Chanel 2.55 zählt heute neben der Hermés Birkin und Kelly Bag zu den Klassikern unter Handtaschen und ist der Inbegriff für Eleganz und Klasse. Das Modell wurde in den 80er Jahre von keinem anderen als Karl Lagerfeld redesigned und er führte erst das bekannte CC-Schloss ein. Die Chanel 2.55 Flap Bag mit dem CC-Verschluss ist inzwischen in sieben Größen erhältlich von extra mini bis zu jumbo, während die klassische (mit dem normalen Verschluss bzw. Mademoiselle Schloss) Chanel 2.55, oft auch 2.55 Reissue genannt, in vier Größen erhältlich ist. Den Überblick bekommst du in unserem Größenguide.
Neben den klassischen schwarzen Modellen , gibt es inzwischen zahlreiche Limited Editions. Unter anderem ein Modell aus weißem Kroko, mit Swarovski Steinchen besetzt oder aus Korb. Der Vorteil bei einer Limited Edition ist, dass deine Second Hand Chanel Flap Bag einen höheren Wiedererkennungswert hat als eine klassisch schwarze.
Der Preis bei einer Chanel Flap Bag liegt derzeit bei ca. 3.500€ - Second Hand kannst du ein Schnäppchen ergattern, aber bei Limited Editions oder sehr gut erhaltenen Modellen liegt der Wert meist über dem Verkaufspreis, da es sich bei einer Chanel Flap Bag um eine echte Investition handelt. Es ist eher verdächtig, wenn eine Chanel Tasche deutlich unter ihrem Wert verkauft wird.

Alle Chanel Flap Bag Größen im Überblick

Die klassische Chanel Flap Bag mit CC-Verschluss

chanel flap bag beige gebraucht

Die Chanel Flap Bag mit Mademoiselle Verschluss

chanel flap bag beige gebraucht

Alle Chanel Boy Bag Größen im Überblick

Die Boy Bag Limited Edition

chanel boy bag limited edition gebraucht

Chanel Boy Bag

Neben der Chanel 2.55 ist die Chanel Boy Bag der beliebteste Verkaufsschlager, die es seit 2012 zu kaufen gibt. Inspiriert wurde das Modell von Cocos maskulinen Stil und wurde nach ihrer großen Liebe Boy Capel benannt. Die Boy Bag ähnelt der klassischen Flap Bag, ist aber vergleichsweise sportlich und spricht deswegen eher das jüngere Publikum unter den Chanel Liebhabern an. Insbesondere der massive Verschluss hat es vielen angetan - von klassischen gold bis hin zu crazy hologramm. Außerdem ist die Auch die Farbauswahl lässt keine Wünsche übrig: neben den klassischen Farben kommen zu jeder Saison verschiedenste Farben hinzu. Sie ist in vier Größen erhältlich, von Small bis Large und der perfekte Begleiter für den Alltag. Außerdem gibt es noch eine Shopper Version von der Boy Bag, die sehr gut als Business oder Alltagstasche verwendet werden kann. Sarah Jessica Parker, Hilary Duff und Co. sind bereits seit Jahren von der Boy Bag - überzeuge dich selbst und stöbere in unserer Riesenauswahl an Chanel Boy Bags.

Chanel Brick Bag

Die Chanel Brick Bag , liebevoll auch Lego Bag genannt, gibt es seit 2013 und ist die moderne Interpretation der Chanel Flap Bag. Inspiriert von Legosteinen, überzeugt sie Fashionistas weltweit mit ihrem futuristischen Design. Das Material, das verwendet wird, um die Brick Bag herzustellen ist schlichtweg Plexiglas. Einstiegspreis liegt bei ca. 9.000€ und sie ist stark limitiert. Ein absolutes Eye Candy. Besonders begehrt sind die Brick Bags mit Steinchen oder Diamanten besetzt.

Die Chanel Tote Bag Unboxing

Ein klassischer Shopper von Chanel

chanel shopper gebraucht

Chanel Tote Bag

Für die Tote Bags oder Shoppers ist Chanel nicht unbedingt bekannt. Nichtsdestotrotz lohnt sich insbesondere ein Blick bei CATCHYS, denn im Vergleich sind sie deutlich günstiger, aber dennoch qualitativ hochwertig! So kannst du in deiner Chanel Tasche auch endlich Laptop & Co. verstauen, ohne auf das coole Rautenmuster verzichten zu müssen.

Beliebte Styles mit Chanel Taschen

Chanel Taschen sind ein absolutes Multitalent, denn sie passen durch ihr klassisches Design zu jedem Outfit. Go oversize - mit einem weiten Oversize Strickpulli und Leggings kannst du deine Chanel Tasche lässig um die Schulter werfen. Soll es ein wenig schicker sein? Kein Problem, denn deine Chanel Tasche passt auch optimal zu einem Spitzenkleidchen von Antik Batik. Outfit Kombinationen über Kombinationen - wir haben zur Inspiration ein Pinterest Board zusammengestellt. Viel Spaß!

Materialien von Chanel Taschen

Chanel Caviar Leather

Chanel Caviar Leather, oder auch gestepptes Kaviar Leder genannt, gehört es zu den meist verwendeten Lederarten bei Chanel Taschen. Die Struktur des Leders ist deutlich rauer und körniger, aber eben auch widerstandsfähiger und robuster. Wie bei jedem anderen Leder werden mit der Zeit Gebrauchsspuren sichtbar (je nachdem wie oft du deine Chanel Tasche aus Caviar Leather) verwendest , jedoch sind Kratzer und Flecken bei Kaviarleder nicht so deutlich sichtbar.

Chanel Lammleder

In der Modewelt ist Lammleder so heiß begehrt und beliebt wie fast keine andere Lederart. Der Grund dafür ist die feine, weiche und samtartige Struktur, die Taschen aus Lammleder so einzigartig machen. Eine Chanel Tasche aus Lammleder solltest du wie ein Schatz hüten und pflegen. Im Vergleich zu dem oben beschriebenen Caviar Leather ist Lammleder empfindlicher und pflegebedürftiger. Aus diesem Grund würden wir dir auch nicht empfehlen deine Second Hand Chanel Tasche aus Lammleder jeden Tag zu tragen.

Chanel Patent Leather

Chanel Lackleder ist eine Rarität und deswegen auch besonders bei Chanel Liebhabern ein absolutes Must-Have. Aufgrund der Lackierung glänzt die Chanel Tasche im Vergleich zu anderen Chanel Taschen. Lack ist sehr anfällig und gibt gegebenenfalls Farbe ab - also aufpassen, wo und wie ihre eure Chanel Tasche aufbewahrt. Außerdem sind Kratzer auf Chanel Taschen aus Lackleder sehr deutlich zu sehen.

Chanel Samt

Chanel Taschen aus Samt sind der absolute Hingucker. Samt ist ein sehr feines Material. Du solltest mit deiner Chanel Tasche aus Samt niemals im Regen spazieren, das Material wird dadurch stark geschädigt und verliert das charakteristische Samtgefühl. Außerdem ist sehr wichtig, dass ständige Reibungen (beim Aufbewahren, Öffnen etc.) eher vermieden werden. Wir lieben die Chanel Velvet Bag als Abendtasche!

Chanel Verschlüsse

Ein besonderes Element bei Chanel Taschen sind die Verschlüsse. Die raffiniert gemachten Verschlüsse sind Erkennungsmerkmal einer jeden Chanel Tasche. Der Mademoiselle Verschluss oder auch Reissue genannt, ist der älteste Verschluss. Grund für den Namen ist anscheinend die Tatsache, dass Coco Chanel nie geheiratet hat. Karl Lagerfeld hat in den 80er den sogenannte CC Verschluss entwickelt. Der beliebteste Verschluss von allen. Last but not least, der Druckverschluss der Boy Bag im CC Logo Rahmen.

Limited Editions Chanel

Limited Editions von Chanel sind so begehrt wie keine anderen. Es gibt zahlreiche Variationen und Farben - und Chanel Sammler können diese raren Modelle nur Second Hand ergattern. Bei CATCHYS findest du zum Glück eine Riesenauswahl an Modellen!

Fake Check Chanel Taschen

Sie ist ein absoluter Klassiker, stets zeitlos und das Fashion Symbol für Luxus und Haute Couture: Die Chanel Tasche. Irgendwann einmal ein Exemplar davon zu besitzen, ist der Traum fast jeder modeaffinen Frau. Dabei ist diese Tasche ein teures ’’Investment Piece’’, welches nicht mal eben so beim entspannten Stadtbummel erobert wird. Gerade weil die Modelle von Chanel so kostspielig sind, lohnt es sich ein wenig in gehobenen Secondhand- und Vintageshops zu stöbern. Wir zeigen dir, wie du die Echtheit einer Chanel Tasche erkennen kannst und worauf du beim Kauf unbedingt achten solltest.

Checklist - Merkmale einer echten Chanel Tasche

Der Logo-Verschluss der Chanel Tasche

Das Chanel Logo ist weltbekannt, hat einen enormen Wiedererkennungswert und ist ein signifikantes Merkmal einer jeden Chanel Flap Bag. Schau dir das Logo auf jeden Fall genauestens an. Es besteht aus zwei sich abgewandten und ineinandergreifenden C’s. Dabei überlappen sich die C´s – oben liegt das Rechte über dem Linken und unten liegt das Linke über dem Rechten. 
Die Breite von jedem C sollte genauso breit sein wie die Lücke zwischen den beiden C´S.
Bei vielen Imitaten wirkt der Logo-Verschluss leicht abgerundet – bei Originalen ist er eher flach und kantig. Zudem findest du auf der Rückseite eine Gravur „CHANEL PARIS“ – diese ist absolut klar, relativ dünn und sehr ausgeglichen. Aber Achtung – ganz alte Modelle, wie die original 2.55 von Coco Chanel selbst, haben einen „Mademoiselle“-Verschluss ohne Logo (der Name kam übrigens daher, dass Coco Chanel nie verheiratet war). Auch eine Reissue der 2.55, die Karl Lagerfeld vor einigen Jahren lanzierte, haben nur den schlichten Verschluss ohne Logo. Wenn man ganz korrekt sein möchte, heißen generell nur Chanel Taschen mit Mademoiselle-Verschluss „2.55“ – alle anderen Flap Bags mit Logo-Verschluss werden offiziell nur „Flap Bag“ bezeichnet.

Das Material der Chanel Tasche

Wie bei allen hochwertigen Designerhandtaschen ist das Material von großer Bedeutung. Achte also auch hier auf die Haptik und den Geruch. Riecht die Tasche unangenehm nach Plastik oder Klebstoff? Dann ist sie garantiert nicht echt. Auch von der Haptik her sollte sich das Leder super weich, genarbt und luxuriös anfühlen. Chanel verwendet für die Taschen hochwertiges Leder. Das ist schwerer als Kunstleder und bildet nach einiger Zeit eine natürliche Patina.

Das Stitching der Chanel Tasche

Auch das Stitching der Handtasche sollte den Standard einer echten Chanel Tasche entsprechen. Hier ist es wichtig, dass sich das Muster auf der Tasche wiederholt. Das für Chanel typische, gesteppte Material sowie die Logos müssen in einer Linie verlaufen. Auch wenn zusätzlich auf der Vorderseite der Steppung eine Tasche aufgenäht wurde, wird das Stitching-Muster niemals unterbrochen. Es verläuft eins zu eins weiter und das Motiv verfolgt eine einzige Linie stets von oben nach unten. Beim Stitching der Nähte ist darauf zu achten, dass es mindestens zehn Stiche pro 2,5 cm sind.

Form und Größe der Chanel Tasche

Stellst du eine Chanel Flap Bag auf, sollte sie absolut sicher und stabil stehen und nicht in sich einfallen. Der Look der Tasche insgesamt ist auch sehr strukturiert – was auch bei älteren Modellen noch gut zu sehen ist.

Der Kettenriemen der Chanel Tasche

Der Kettenriemen einer echten Chanel Tasche ist relativ schwer – das hohe Gewicht ergibt sich durch die Verwendung von hochwertigen Materialien. Außerdem ist die Naht des Leders genau da, wo die Ketten liegen – also praktisch unsichtbar. Gerade dieses Detail verrät viele sonst absolut hochwertige Imitate. Zudem liegt das Leder absolut gerade, ohne Hügel oder sonstiges.

Die Hardware der Chanel Tasche

Es wird eine Vielzahl von unterschiedlichen Reißverschlüssen für Chanel Taschen verwendet. Darunter z.B. der Lampo Zipper, der vollständig aus Metall ist, der EP Zipper, dessen Lasche mit Leder ausgestattet ist, runde Zipper mit Chanel Logo, der OPTI DMC Zipper, der Éclair Zipper, der DMC Zipper, der YKK Zipper und ein „no mark“ Zipper ohne Gravur, der meist bei Vintage Chanel Taschen gefunden wird.

Staubbeutel und Extras der Chanel Tasche

Eine echte Chanel kommt immer mit Staubbeutel, so ist es immer gut, sich diesen beim Neukauf aufzuheben oder beim Second Hand Kauf danach zu fragen. Dieser ist schwarz und in der Mitte steht auf ihm „CHANEL“ in weißen, dicken Buchstaben darauf – gerne dabei den Schriftzug mit dem Original von der Website vergleichen. Imitate hingegen kommen entweder ohne Staubbeutel oder die Schrift ist nicht mittig gesetzt, zu dünn, unausgeglichen oder unordentlich draufgedruckt. Dabei lieber extra penibel sein, denn ein genauer Blick darauf lohnt sich.

Authentizitätskarten der Chanel Tasche

Zunächst sollte unbedingt ein Blick darauf geworfen werden, ob die Nummer auf der Authentizitätskarte dieselbe ist wie in der Tasche. Ist das nicht der Fall, Hände weg oder bei dem Verkäufer nochmal nachfragen – vielleicht handelt es sich um einen absoluten Chanel-Sammler und er hat die Karten aus Versehen vertauscht. Stimmen die Nummern überein, ist das schon mal ein gutes Zeichen, aber keine Garantie. Schließlich sind Authentizitätskarten ganz leicht zu kopieren, weshalb man sich nicht nur darauf stützen sollte. 
Hat die Karte einen Hologram- /Regenbogen-Effekt, ist sie nicht echt – bei echten Karten ist das nie zu sehen. Eine echte Chanel Authentizitätskarte fühlt sich genauso an wie eine Kreditkarte – fest, nicht leicht zu biegen und mit etwas Gewicht. 
Die Information auf der Karte soll absolut klar und gerade gedruckt sein – das ist Standard für alle Designertaschen mit Authentizitätskarten.
Bei Modellen, die nach 2005 produziert wurden, findet sich oben rechts auf der Authentizitätskarte ein graues, rundes Symbol. Bei unechten Karten ist es oft eher weißlich, falls möglich, empfiehlt es sich da einen direkten Vergleich mit einer Karte durchzuführen, von der man 100%ig weiß, dass sie echt ist. Befindet sich kein rundes Symbol, heißt es, dass die Tasche noch vor 2005 gefertigt wurde.

Die Seriennummer der Chanel Tasche

Eines der wichtigsten Merkmale einer echten Chanel Tasche ist die Seriennummer. Diese wird seit Mitte der 80er Jahre auf eine Authentizitäts-Karte geprägt und gemeinsam mit der entsprechenden Chanel Tasche ausgeliefert. Zusätzlich befindet sich die identische Seriennummer im Inneren der Tasche - zu finden auf dem Innenfutter in der linken unteren Ecke der Tasche oder an der Reißverschlusstasche. Dort ist die Seriennummer seit dem Jahr 2000 auf einem weißen Sticker mit zwei goldenen Chanel Logos abgebildet und wird durch eine Klarsicht-Folie mit Hologramm geschützt. Vor Ende der 90er Jahre wurde die Seriennummer auf einen weißen Sticker mit dem goldenen Chanel Logo im Hintergrund gedruckt. 
Du kannst auch daran überprüfen, aus welcher Zeit deine Tasche etwa ist – wurde die Tasche zwischen 1984 und 1986 gemacht, besteht die Seriennummer aus sechs Ziffern, wurde sie zwischen 1986 und 2004 hergestellt, hat sie sieben Ziffern und alle neueren Modelle seit 2005 haben acht Ziffern. Bisher gibt es noch keine Chanel Taschen mit einer neunstelligen Seriennummer.

Auf Nummer sicher gehen

Leider bleibt man nicht immer vor den schwarzen Schafen der Modeindustrie verschont. Einige Taschen werden heutzutage nahezu perfekt imitiert und als Laie fällt es oft schwer dies zu erkennen. Deshalb lieber auf Nummer sicher gehen und die geliebte Designerhandtasche nicht im Laden um die Ecke erwerben. Chanel Taschen gibt es entweder offiziell in deren eigenen Stores oder bei lizenzierten Händlern sowie bei seriösen Designer-Onlineshops. Denn bei so einem teuren ’’Investment Piece’’ wie die Chanel Tasche gilt immer noch: Vertrauen ist gut, Kontrolle in diesem Fall aber stets die bessere Wahl! Kurzer Tipp: Bevor ihr Euch von tollen Sale Angeboten im Web hinreißen lasst, bitte immer vorab prüfen ob der Designer offiziell den Verkauf reduzierter Ware im Sale erlaubt. Sollte dies jedoch der Fall sein, kannst du bei Catchys nicht nur Second Produkte miteinander vergleichen, sondern findest du auch Produkte aus dem Bereich Sale und Outlet im direkten Vergleich.

Alternativen zu Chanel Taschen

Wenn wir ehrlich sind, träumen die meisten von einer Chanel Tasche, aber so eine teure Tasche will oder kann sich nicht jeder leisten. Es ist keine Schande, keine Chanel Tasche zu besitzen und es gibt inzwischen auch sehr viele Alternativen, die dir sogar besser gefallen könnten. Die Furla Metropolis Bag ist mit ihrem schlichten Design und den goldenen Armaturen der Liebling der Bloggerwelt geworden, und es gibt sie in wirklich allen Farben. Eine günstigere Alternative, die sich sehen lassen kann. Die Valentino Lock ist etwas für dich, wenn du gerne Luxustaschen kaufst statt High Street Fashion, Chanel aber einfach nicht dein Ding ist. Es ist ein absolutes Must-have, mit dem großen Nieten-Element ist sie deutlich rockiger und sportlicher als andere Taschen. Wir lieben sie in rosa, süß und rockig zugleich. Es muss nicht immer teuer sein, Hauptsache Schnäppchen. Das ist unser Motto, denn du findest bei CATCHYS auch eine Riesenauswahl an günstigen Chanel Lookalike Taschen von Zara & Co. Eine fast zu ähnliche Alternative zu den Chanel Taschen ist die Stam Linie von Marc Jacobs. Die Ähnlichkeit besteht hauptsächlich in dem bekannten Rautenmuster. Die Modelle selbst sind keine Nachmache von den Chanel Taschen - wenn du also ein Fan von dem Muster bist, ist die Stam Linie, die inzwischen nicht mehr bei Marc Jacobs erhältlich ist, Second Hand genau das Richtige für dich.

Newsletter

Tausche email gegen exklusive vorteile