BagGuide: Louis Vuitton Alma

Wessen Herz für Designer Taschen schlägt, der muss zugeben, dass Louis Vuitton einer der größten und wichtigsten Taschenmarken weltweit ist. Bereits seit über 160 Jahren prägt das französische Traditionsunternehmen die Modeszene und treibt die Entwicklung der Taschenindustrie voran. Louis Vuitton hat es tatsächlich geschafft It-Pieces zu kreieren, die die Trends nicht nur überleben, sondern sie auch noch setzen. Eines der ikonischen Handtaschenmodelle von Louis Vuitton ist das Modell Alma, die seit fast 90 Jahren als eine der begehrtesten Designer Taschen des Modelabels gehandelt wird. Erfahre in unserem Bag Guide alles, was du über die Louis Vuitton Alma wissen musst.

Die Geschichte von Louis Vuitton

Schon mit 16 Jahren wollte Louis Vuitton Kofferhersteller werden. Seine Karriere begann er als Kofferpacker bei der Kaiserin Eugenie, am Hofe Napoleons III. Im Jahre 1854 erkannte Louis Vuitton, dass die Koffer nunmehr stapelbar sein mussten und eröffnete im gleichen Jahr sein erstes Geschäft für exklusives Reisegepäck in Paris. Die Erfolgsgeschichte des französischen Traditionsunternehmens begann und hält bis heute an. Louis Vuitton gilt mittlerweile als das größte Modeimperium weltweit. Die absoluten Handtaschenklassiker sind die Louis Vuitton Speedy und die Louis Vuitton Neverfull.

Die Facts

Die klassische Louis Vuitton Alma zeichnet sich durch den charakteristischen Doppelreißverschluss mit Hängeschloss aus. Sie ist das Iconic-Piece des französischen Luxusmodehauses und wurde bereits in den 1930er Jahren von Gaston-Louis Vuitton entworfen. Zudem ist sie der Inbegriff für den Pariser Chic! Während Griff und Besätze aus naturbelassenen Rindsleder sind, ist das Hauptmaterial das Louis Vuitton Canvas – entweder das Damier Azur Canvas oder das Monogram Canvas. Wenn es noch edler sein darf, dann gibt es zudem ein Modell komplett aus Epi Leder. Wem die klassische Louis Vuitton Alma zu groß, aber die Louis Vuitton Alma BB zu klein ist – wird mit der Louis Vuitton Alma PM, die größentechnisch genau dazwischen liegt, perfekt bedient. Alle drei Größen können ganz bequem in der Hand getragen werden und wirken durch die goldfarbenen Metallbeschläge besonders edel und hochwertig. Und keine Angst: Unter dem Taschenboden befinden sich schützende Füße, sodass du die Louis Vuitton Alma natürlich auch mal auf dem Boden abstellen kannst!

Was passt rein?

Louis Vuitton Alma MM

Die Louis Vuitton Alma MM ist der Klassiker und misst 36 x 26 x 17 cm (Breite x Höhe x Tiefe). Sie ist perfekt für den alltäglichen Gebrauch geeignet. Portemonnaie, Smartphone, Schlüssel, Notizbuch und, und, und – in der Louis Vuitton Alma MM ist mehr als genug Platz für all die Dinge, die wir Frauen täglich benötigen. Ob zum Shopping-Trip mit den Mädels oder als Begleiter ins Büro, die Designer Tasche von Louis Vuitton passt einfach immer.

Louis Vuitton Alma PM

Eine kleine Version der Louis Vuitton Alma ist die Alma PM – mit 32 x 25 x 16 cm (Breite x Höhe x Tiefe) ist sie ebenfalls ein angenehmer Alltagsbegleiter, vor allem für die, die gerne nicht zu viel mit sich tragen. Aber keine Panik, Mädels! Natürlich bietet auch die Louis Vuitton Alma PM eine Menge Platz für Kosmetik, Tablet, Smartphone etc.

Louis Vuitton Alma BB

Du bist auf eine Party eingeladen und willst nur das Nötigste einpacken, aber eine Clutch ist dir zu Mainstream? Dann ist die Mini-Variante der Louis Vuitton Alma eine tolle Alternative für dich. Das kleine Modell des beliebten Klassikers des Hauses Louis Vuitton ist super klein – mit nur 25 x 19 x 11 cm (Breite x Höhe x Tiefe) ist sie die perfekte Abwechslung zur Clutch. Natürlich ist in deiner neuen Partytasche auch genügend Platz für Handy, Schlüssel, Lipgloss und Geldbeutel.

Die Preise

Die Louis Vuitton Alma ist im Vergleich zu anderen Designer Taschen relativ erschwinglich – über Louis Vuitton direkt kostet ein Modell in der Größe PM rund 1130,00 Euro. Hier bei Catchys lässt sich die ein oder andere Designer Tasche Second Hand aber schon für viel weniger ergattern. Die Louis Vuitton Alma PM ist in Epi Leder für 1520,00 Euro erhältlich. Die Kleinste in der Taschenreihe ist auch die günstigste – ob in Damier Azur Canvas oder Monogram Canvas, die Louis Vuitton Alma BB kostet neu über Louis Vuitton direkt 895,00 Euro. Auch bei den kleineren Modellen der Louis Vuitton Alma heißt es beim Second Hand Kauf die Augen offen zu halten!

Die Styling- / Kombinationsmöglichkeiten

Die Louis Vuitton Alma ist die optimale Tasche für alle Fashiongirls, die es morgens immer eilig haben und nicht ständig ihre Designer Tasche dem Outfit anpassen möchten. Wer wünscht sich schließlich keine Lieblingstasche, auf die absolut immer Verlass ist? Das klassische, zeitlose Design in Kombination mit extrem hohen Tragekomfort und einer Auswahl an schlichten, gedeckten Farben passt zu jedem Stil und jedem Anlass. Ins Office kannst du deine Louis Vuitton Alma ganz lässig und elegant zur Zigarettenhose, Bluse und Pumps stylen. Soll es etwas sportiver sein, dann ist eine Outfit-Kombi mit Boyfriend-Jeans, Oversize Blazer und weißen Sneakern immer eine gute Idee – deiner Styling-Fantasie ist mit einer Louis Vuitton Alma keine Grenzen gesetzt.

Pflegehinweise

Eine Louis Vuitton Alma ist ein absolutes Investment-Piece, welches dir – bei richtiger Pflege – ein Leben lang Freude beim Tragen garantiert. Damit du deine Designer Tasche auch noch an deine Enkel vererben kannst, solltest du allerdings auf ein paar Dinge unbedingt achten:

  1. Ganz wichtig: Bitte packe die Tasche immer in den mitgelieferten Staubbeutel, wenn du sich gerade nicht verwendest! Schließlich ist die Schutzhülle nicht umsonst dabei.
  2. Bei Nichtgebrauch solltest du die Louis Vuitton Alma keiner direkten Sonneneinstrahlung aussetzen oder sie auf einer Heizung lagern. Bewahre sie immer an einem möglichst dunklen und kühlen (aber keinesfalls feuchten) Ort auf. Ideal ist zum Beispiel dein Kleiderschrank!
  3. Vermeide bitte auch den Kontakt mit Handcremes, Handdesinfektionsmitteln, und Make-up. Dadurch können auf dem Leder unschöne Flecken entstehen.

Second Hand & Vintage

Bei manchen Designer Handtaschen ist es ja so – je älter, desto besser! Gerade bei den Louis Vuitton Taschen bekommen erst die oft getragenen Vintage Modelle den typischen Charakter durch die edle Patina verliehen, die die Designer Tasche wertvoll aussehen lässt. Good to know: Eine Fake Louis Vuitton Tasche würde niemals so eine stylische Patina bilden – dadurch kann auch jeder Taschen-Laie sofort erkennen, ob es sich um eine Kopie oder ein Original handelt. Wenn in deinem Portemonnaie also mal wieder Ebbe herrscht, dann kannst du gleich aus zwei guten Gründen zu einer Second Hand Louis Vuitton Tasche greifen: Du sparst dir nicht nur die Zeit für die Bildung der edlen Patina, sondern auch noch eine Menge Geld – eine Louis Vuitton Alma aus Monogram Canvas in klassischer Größe kostet neu rund 1130 Euro, während preloved Modelle bereits für die Hälfte des Neupreises zu haben sind. Wenn du also mit einer Louis Vuitton Alma liebäugelst, dann schau dich unbedingt mal bei Catchys um. Hier findest du eine große Auswahl an tollen Louis Vuitton Second Hand Taschen mit einem angesagten Vintage Flair!

Leider werden Louis Vuitton Taschen häufig gefälscht – hier findest du heraus, wie du eine Fake Louis Vuitton von einem Original unterscheidest.

Mit Catchys gerät dir aber sicherlich kein Fake in die Hände – und damit du auch ganz sicher den besten Deal findest, geht es hier zu unseren besten Tipps zum Kauf einer Designer Second Hand Tasche.

Arrow prev Arrow next
Arrow prev Arrow next

Tausche exklusive Angebote gegen E-Mail Adresse

NEWSLETTER

Hiermit erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Angaben einverstanden. Mir ist bewusst, dass meine Daten gespeichert werden, um mir individuelle Angebote zuzusenden. Unsere AGB's und Datenschutzerklärung
  • Wöchentlich exklusive Schnäppchen
  • Exklusive Rabatte und Gutscheine
  • Fashion Trends und Updates