VERGLEICHE MILLIONEN ANGEBOTE VERGLEICHE MILLIONEN ANGEBOTE FINDE DIE BESTEN SCHNÄPPCHEN FINDE DIE BESTEN SCHNÄPPCHEN SHOPPE BEI UNSEREN PARTNERSHOPS SHOPPE BEI UNSEREN PARTNERSHOPS
Close Menu

WO DU DEINE KLEIDUNG AM BESTEN VERKAUFST

Welche Frau kennt das Problem nicht? Der Kleiderschrank quillt über und es gibt keinen Platz mehr für deine neuen Klamotten. Wir verraten dir, wie und wo du deine gebrauchte Kleidung am besten verkaufst. Wir stellen dir alle Ankauf-Plattformen in unserem Verkaufsguide vor. Kleidung verkaufen bedeutet nicht nur Nachhaltigkeit, sondern eben auch mit dem Ersparten neue Kleidung auf deiner Wunschliste kaufen zu können. Was will Frau mehr? In unserem Verkaufs-Ratgeber erfährst du, wo du deine ausgemistete Kleidung am besten verkaufst... mit Hilfe unseres Verkaufsratgebers findest du die perfekte Plattform für dich!


VERKAUFSPLATTFORMEN


Kleiderkreisel Logo
Vestiaire Collective Logo
Fashback Logo
Vestiaire Collective Logo
ebay Kleinanzeigen Logo
Rebelle Logo

Der digitale Flohmarkt per App: Anmelden, Fotos hochladen und Preis festlegen Bei Kleiderkreisel & Co. kannst du deine Klamotten nicht nur verkaufen, sondern auch tauschen oder verschenken. Flohmarkt, Tauschbörse und Geschenke-Portal in einem. So schaffst du in Rekordzeit Platz in deinem Kleiderschrank für neue Klamotten auf deiner Wunschliste. Anhand deines Mitgliedprofils können die potentiellen Käufer einen Blick in deinen Kleiderschrank werfen und anhand Bewertungen, Beschreibung & Co. dein Profil als vertrauenswürdig einstufen. Du kannst bei jedem Kleidungsstück einen Wunschpreis festlegen, die Tauschoption ausschließen und mit potentiellen Käufern verhandeln und selbst deine Wunschliste füllen.

Besonders beliebte Marken: Nike
Bezahlmethoden: Individuell anpassbar
Kosten: 0€

Anders als bei Rebelle, Kleiderkorb oder Momox, ist Vestiaire Collective der perfekte Ort, um deine Designer - und High End Kleidung zu verkaufen. Wenn du möchtest wickelt Vestiaire Collective, den Verkauf deiner Kleidung für dich ab (Concierge Service).

Bezahlmethode: Du bekommst dein Geld nachdem die Ware versendet wurde Besonders beliebte Marken: alle teuren Marken und Designer, wie Hèrmes und Louis Vuitton, aber auch die heißesten Fashion Items von vergangenen oder aktuellen Zara Kollektionen (2017)
Kosten: Maximal 50% Provision

Bei Fashback kannst du einfach per Suchfeld den Preis für deine Produkte ausfindig machen und in den Verkaufskorb packen. Prinzipiell ähnlich wie momox, aber die Preise sind zum Teil höher. Günstige Marken, wie Zara und H&M werden leider nicht immer angekauft, sondern je nach Saison bzw. je nach Bestand. Einfach in den Verkaufskorb packen, und das Versandlabel ausdrucken und ab geht’s. Die Sachen werden schnell vor Ort überprüft und du per Email das finale Angebot. Wenn du das Angebot ablehnst, wird das Paket in vollem Umfang an dich zurückgeschickt. Nach Bestätigung wird der Betrag sofort überwiesen.

Bezahlmethoden: Überweisung per IBAN & BIC
Kosten: 0€

Die größte Fashionankauf-Plattform für getragene und günstige Markenklamotten, wie Zara, H&M, Bershka & Co. Bei Momox bekommst du für deine Klamotten sofort einen Festpreis angeboten, den du entweder annehmen oder ablehnen kannst. Bei Annahme landet dein Kleidungsstück in einem virtuellen Verkaufskorb. Erreichst du 10€, kannst du dein Paket mit Klamotten gratis einschicken. Nach dem Einschicken erhältst du nach wenigen Tagen ein Angebot, eventuell nimmt Momox einige deiner Produkte nicht an, da die Ankaufsbedingungen sehr streng sind. Du hast jedoch die Option, dir dein Paket für 4€ Versandkosten zurückschicken zu lassen. Momox verkauft deine Klamotten übrigens über die Plattform ubup. Ubup steht für used but precious.

Besonders beliebte Marken: Zara, H&M & Co. Bezahlmethoden: Überweisung nach Annahme des Angebots Kosten: Maximal 4€ bei Rücksendung

Lokale Second Hand Händler Wenn du lokale oder kleine Online Boutiquen familiärer findest, oder einfach den persönlichen Kontakt bevorzugst, kannst du natürlich deine Klamotten auch bei deinem Second Hand Shop um die Ecke abgeben.

Unser Favoriten
Hamburg:Secondella

Das deutsche Vestiaire Collective Wenn du primär Marken- und Designerklamotten verkaufen möchtest, ist Rebelle die richtige Ankaufsplattform für dich. Du kannst zwischen zwei Optionen wählen: "Selbst verkaufen" und den "Concierge Service". Ersteres läuft ähnlich wie bei Kleiderkreisel ab: du lädst deine Fotos hoch, und kümmerst dich um den Verkauf & Co. selbst. Bei der Concierge Funktion kannst du deine Second Hand Kleidung einfach einschicken und Rebelle kümmert sich um den Verkauf deiner Kleidung selbst. Sowohl der Ankauf als auch Verkauf wird über Rebelle abgewickelt.

Besonders beliebte Marken:Alexander McQueen & Balenciage
Kosten:Du bekommst maximal 70% des Verkaufserlöses

Ähnliches Prinzip, wie bei Momox und Fashback. Paket packen (inkl. kostenlosem Versandlabel) und losschicken. Innerhalb von 48h bekommst du ein Angebot zugeschickt. 
Bei Zustimmung wird dir das Geld sofort überwiesen. Ideal für teure oder Luxusmarken. 

Kosten: Keine direkten Kosten, aber der Abschlag ist durch den Direktankauf relativ hoch

Wenn du lokale oder kleine Online Boutiquen familiärer findest, oder einfach den persönlichen Kontakt bevorzugst, kannst du natürlich deine Klamotten auch bei deinem Second Hand Shop um die Ecke abgeben.

Unser Favoriten
Hamburg: Secondella

Buddy Selly Logo
Second Hand Shops Logo

Newsletter

Newsletter
  • EXKLUSIVER ZUGANG ZU DEN NEUESTEN PRODUKTEN
  • EXKLUSIVE GUTSCHEINE UNSERER PARTNERSHOPS
  • AUTOMATISCHE TEILNAHME AN GEWINNSPIELEN
  • IMMER UP TO DATE MIT FASHION & LIFESTYLE TRENDS