GEBRAUCHTE KLEIDUNG RICHTIG VERKAUFEN

Wir von Catchys lieben es Schnäppchen zu shoppen, aber Neues braucht auch Platz im Kleiderschrank. Unser Stichwort: Verkaufen! Welche Fashion Pieces du wo am besten verkaufst, erfährst du bei uns!


BEVOR DU DICH INS VERKAUFS-VERGNÜGEN STÜRZT, HIER UNSERE CHECKLISTE

✓ Suche sorgfältig aus, welche Kleidungsstücke du verkaufen möchtest. Am besten à la Marie Kondo: Macht mich dieses Kleidungsstück glücklich? Wie lange habe ich es schon nicht mehr getragen?

✓ Achte darauf, dass die Kleidungsstücke keine groben Mängel, wie Löcher oder Flecken haben.

✓ Gib eventuelle kleinere Mängel in der Produktbeschreibung an.




Verkaufs-prozess
Marken
Erlösmodell
Auszahlung
Geeignet für
Formular ausfüllen, Fotos hochladen, Preis bestimmen & Verkauf abwarten Option: Concierge Service
Luxus & Designermarken
Staffelmodell; Zwischen 25-35% Provision
Am 1. bzw. 15. des jeweiligen Monats nach Verkauf und Prüfung der Ware
Der Fashion-Addict - schnell & selbständig verkaufen, den Gewinn im Blick
Formular ausfüllen, Fotos hochladen, Preis bestimmen & Verkauf abwarten Option: Ads für 1,50€
Von Zara bis Prada (jedoch eher geeignet für günstigere Produkte)
Keine Provision
Abhängig vom Käufer und der Bezahlmethode
Der Gewinnoptimierer - viel Zeit, wenig Abgaben
Einschicken und Angebot erhalten
Günstige Marken, aber auch Bücher, CDs und co.
Sofortige Auszahlung dafür geringer Erlös
2-3 Wochen Bearbeitungszeit nach Wareneingang
Der Eilige - schnelles Geld, ganz einfach
Einschicken und Angebot erhalten
Luxus & Designermarken
Sofortige Auszahlung dafür geringer Erlös
Innerhalb von 48 h nach Wareneingang
Der Eilige - schnelles Geld, ganz einfach
Einschicken und Angebot erhalten
Mittelpreisige Marken wie Tommy Hilfiger & Co.
Sofortige Auszahlung dafür geringer Erlös
1-2 Wochen nach Wareneingang
Der Eilige - schnelles Geld, ganz einfach
Formular ausfüllen, Fotos hochladen, Preis bestimmen & Verkauf abwarten Option: Concierge Service
Luxus & Designermarken
Staffelmodell; Zwischen 25-35% Provision 
Am 1. bzw. 15. des jeweiligen Monats nach Verkauf und Prüfung der Ware
Der Fashion-Addict - schnell & selbständig verkaufen, den Gewinn im Blick
Im Store abgeben und Preis verhandeln –Produkt wird von Shop online gestellt
Von Store zu Store unterschiedlich; am Besten anrufen
In der Regel 50% Provision
Auszahlung im Store nach Verkauf
Der Serviceorientierte - persönlicher Kontakt & wenig Arbeit

Vestiaire Collective

Vestiaire Collective

Vestiaire Collective eignet sich ideal zum Verkaufen von teuren Designerklamotten, die kaum getragen oder neu sind. Von Louis Vuitton bis hin zu Hermés - hier findest du ein neues Zuhause für deine alten Schätze.

So gehts: Schritt I: Konto erstellen oder mit deinem Facebook Account anmelden
Schritt II: Im Anschluss musst du ein Formular ausfüllen, Fotos hochladen und den Verkauf bestätigen
Schritt III: Die Experten von Vestiaire Collective überprüfen jetzt zunächst dein Angebot. Sobald es angenommen wurde, wird das erste Foto freigestellt. Damit ist dein Artikel perfekt präsentiert.
Schritt IV: Sobald dein Produkt live ist, kann es losgehen! Wichtig: Beantworte Anfragen von potenziellen Käufern immer schnell und pflichtbewusst, so ist dein Designer-Piece ruckzuck verkauft.

TOP: Bei einer so großen Community von Fashion Lovern, wirst du dein Designerteil schnell los.
FLOP: Abhängig von der Höhe des Verkaufspreises, kann die Provision, die du abgeben musst, teilweise relativ hoch sein, da die Provision gestaffelt ist. Je wertvoller das Produkt, desto weniger musst du abgeben - es lohnt sich also besonders für Luxusartikel.

IDEAL: für Primär Designermarken, aber auch heißbegehrte Zara Pieces sind hier gern gesehen
KOSTEN: Es fällt eine Provision von durchschnittlich 30% an
AUFWAND: Mittel, denn du musst Fotos machen, die Beschreibung des Produkts selbst vornehmen und ein Formular ausfüllen. Aber das geht vor allem über App sehr schnell. Bei Verkauf musst du die Sachen an Vestiaire verschicken, so dass diese noch einmal geprüft werden können. Aber es lohnt sich! Der Käufer kann sich sicher sein, dass das Produkt zu 100% echt ist. Und Vertrauen erhöht bekanntlich die Kauflust!


Kleiderkreisel

Kleiderkreisel

Kleiderkreisel kennt jeder, und du kannst hier problemlos deine alten Klamotten in der größten Community von Schnäppchenjägern verkaufen, tauschen oder verschenken.

So gehts: Schritt I: Konto erstellen
Schritt II: Fotos machen, Produktbeschreibung hochladen und Preis festlegen.
Schritt III: Verhandeln und Geld einsammeln

TOP: Du kannst alles innerhalb von 1-2 Minuten online stellen und es entstehen keinerlei extra Gebühren
FLOP: Manchmal nehmen die Anfragen und Co. mehr Zeit in Anspruch als erwartet

IDEAL: Für ALLES. Neben günstigen Fast Fashion Brands, gibt es hier auch teure Designer (zum absoluten Schnäppchenpreis). Allerdings werden die Produkte nicht auf Echtheit geprüft.
KOSTEN: Keine
AUFWAND: Das Einstellen der Produkte könnte nicht einfacher sein, aber die Anfragen sind manchmal ein wenig aufwändiger.


Momox/Ubup

Momox/Ubup

Momox ist die perfekte Anlaufstelle für einen Haufen von Zara, H&M & Co. Einfach Produkttyp per App oder auf der Website angeben, Preisvorschlag erhalten und abschicken. Gratis - Versand oder Abholung inklusive + Sofortüberweisung.

So gehts: Schritt I: Kategorie, Marke & Co. per App angeben und sofort Preisvorschlag erhalten
Schritt II: Annehmen oder Ablehnen
Schritt: Paket gratis versenden oder abholen lassen

TOP: Einfacher geht es nicht!
FLOP: Bei einem Verkauf an momox wirst du leider nicht reich - aber dafür gibt es schnell mehr Platz im Kleiderschrank.

IDEAL: Die Fast Fashion Brands wie Zara & Co.
KOSTEN: Keine direkten Kosten, aber der Abschlag ist durch den Direktankauf relativ hoch
AUFWAND: Zero


Buddy and Selly

Buddy and Selly

Buddy and Selly ist vom Konzept her ähnlich wie Momox und Co. Allerdings eher für Premium- und Luxusmarken. Von Isabel Marant bis hin zu Louis Vuitton. Einfach einsenden, Angebot erhalten und verkaufen.

So gehts: Schritt I: Paket packen (inkl. kostenlosem Versandlabel) und losschicken
Schritt II: Innerhalb von 48h bekommst du ein Angebot zugeschickt.
Schritt III: Bei Zustimmung wird dir das Geld überwiesen

TOP: Einfach und schnell
FLOP: Preisgestaltung pro Artikel ist eher intransparent wenn man gleich mehrere Sachen einschickt, da man nicht die einzelnen Ankaufspreise erfährt.

IDEAL: für: Premium Marken, Luxuslabels
KOSTEN: Keine direkten Kosten, aber der Abschlag ist durch den Direktankauf relativ hoch
AUFWAND: Zero


Fashback

Fashback

Fashback ist ausschließlich eine Ankaufsplattform. Der Prozess ist auch hier sehr einfach. Aber auch hier gilt: Da man minimalen Aufwand hat, bekommt man für die Sachen weniger Geld.

So gehts: Schritt I: Verschicke deine Artikel kostenlos
Schritt II: Erhalte ein Angebot
Schritt III: Zufrieden? Dann erhältst du Geld oder einen exklusiven Gutschein (hier dann bis zu 20% mehr)

TOP: Einfach und schnell + Shoppingutschein
FLOP: Wenig Bares für deine alten Klamotten

IDEAL: Für alle, die ihr Zeug schnell loswerden wollen
KOSTEN: Keine direkten Kosten, aber der Abschlag ist durch den Direktankauf relativ hoch
AUFWAND: Zero