VERGLEICHE MILLIONEN ANGEBOTE VERGLEICHE MILLIONEN ANGEBOTE FINDE DIE BESTEN SCHNÄPPCHEN FINDE DIE BESTEN SCHNÄPPCHEN SHOPPE BEI UNSEREN PARTNERSHOPS SHOPPE BEI UNSEREN PARTNERSHOPS
Close Menu
  • Damen
    • Damen
    • DAMEN
    • BEKLEIDUNG
      • Bekleidung
      • BEKLEIDUNG
      • KLEIDER
      • JACKEN
      • PULLOVER
      • RÖCKE
      • HOSEN
      • JEANS
      • SHIRTS
      • BLUSEN
      • KOSTÜME
      • MÄNTEL
      • BADEMODE & WÄSCHE
      • TRACHTEN
    • ACCESSOIRES
    • TASCHEN
      • Taschen
      • TASCHEN
      • RUCKSÄCKE
      • HANDTASCHEN
      • KOFFER
      • PORTEMONNAIES
      • CLUTCHES
      • UMHÄNGETASCHEN
      • SHOPPER
      • REISETASCHEN
    • SCHUHE
      • Schuhe
      • SCHUHE
      • STIEFELETTEN
      • GUMMISTIEFEL
      • SANDALEN
      • STIEFEL
      • SNEAKERS
      • PUMPS
      • BALLERINAS
      • SCHNÜRSCHUHE
    • SCHMUCK
      • Schmuck
      • SCHMUCK
      • RINGE
      • OHRRINGE
      • ARMBÄNDER
      • KETTEN
      • BROSCHEN
      • HAARSCHMUCK
    • UHREN
  • Herren
    • Herren
    • HERREN
    • BEKLEIDUNG
      • Bekleidung
      • BEKLEIDUNG
      • JACKEN
      • PULLOVER
      • HOSEN
      • JEANS
      • SHIRTS
      • HEMDEN
      • ANZÜGE
      • MÄNTEL
      • BADEMODE & WÄSCHE
      • TRACHTEN
    • ACCESSOIRES
    • TASCHEN
      • Taschen
      • TASCHEN
      • RUCKSÄCKE
      • HANDTASCHEN
      • KOFFER
      • PORTEMONNAIES
      • UMHÄNGETASCHEN
      • REISETASCHEN
    • SCHUHE
      • Schuhe
      • SCHUHE
      • STIEFELETTEN
      • GUMMISTIEFEL
      • SANDALEN
      • STIEFEL
      • SNEAKERS
      • SCHNÜRSCHUHE
    • SCHMUCK
      • Schmuck
      • SCHMUCK
      • RINGE
      • ARMBÄNDER
    • UHREN
  • Kinder
    • Kinder
    • KINDER
    • MÄDCHEN
      • Mädchen
      • MÄDCHEN
      • BEKLEIDUNG
      • TASCHEN
      • SCHUHE
      • SCHMUCK
      • ACCESSOIRES
    • JUNGEN
      • Jungen
      • JUNGEN
      • BEKLEIDUNG
      • TASCHEN
      • SCHUHE
      • SCHMUCK
      • ACCESSOIRES
    • BABYS
      • Babys
      • BABYS
      • BEKLEIDUNG
      • SCHUHE
  • GESCHENKE
  • Uhren & Schmuck
    • Uhren & Schmuck
    • UHREN
    • SCHMUCK
    • RINGE
    • OHRRINGE
    • ARMBÄNDER
    • KETTEN
    • BROSCHEN
    • HAARSCHMUCK
  • MARKEN
    • MARKEN
    • MARKEN
    • DESIGUAL
    • BALENCIAGA
    • BURBERRY
    • CÉLINE
    • CHANEL
    • ESPRIT
    • CHRISTIAN LOUBOUTIN
    • DOLCE & GABBANA
    • GUCCI
    • HERMÈS
    • LONGCHAMP
    • LOUIS VUITTON
    • MICHAEL KORS
    • MIU MIU
    • PRADA
    • ZARA
    • TIFFANY & CO.
    • TOD'S
    • TOPSHOP
    • VALENTINO
  • MAGAZIN
    • MAGAZIN
    • MAGAZIN
    • FASHION
    • LIFESTYLE
    • INTERIOR
    • UHREN/SCHMUCK
  • EXPERTENGUIDE
    • EXPERTENGUIDE
    • FAKE CHECKS
    • GUIDES
    • PFLEGETIPPS
  • VERKAUFEN
  • SHOP IN SHOP

Zara

Der Fast Fashion Riese Zara ist von den Einkaufsmeilen der Welt nicht mehr wegzudenken und steht wie kein anderes Unternehmen in der Bekleidungsindustrie für zeitgemäße und gleichzeitig sehr erschwingliche Mode. Dabei bietet Zara nicht nur junge, trendorientierte Bekleidung, wie z.B. mit seiner Linie Trafaluc, sondern auch elegante Abendbekleidung sowie geschmackvolle, seriöse Kleidung für das Berufsleben. Auf diese Weise deckt Zara den Bedarf für jedes Alter, jeden Anlass und jeden Geschmack ab. Weitere Informationen zu unserer Lieblingskette, z.B. zu dem Erfolgsgeheimnnis von Zara und zu dem Mann hinter dem Riesenkonzern, erhältst du in diesem Zara Brand Guide.

Kategorie
Close Menu
Filter
gebraucht
Zara
Wool blazer
42.6 €

gebraucht
Zara
Zara jeans gr. m l29 (gebraucht)
7.95 €
Gr. M

gebraucht
Zara
Zara shorts gr. de 164 l12 (gebraucht)
5.95 €
Gr. 164

gebraucht
Zara
Sandals
59 €

WERDE EXKLUSIVES MITGLIED BEI CATCHYS

Exklusive Angebote

Zugang zu unseren Top Deals

Preisalarm

gebraucht
Zara
Powder pink jacket
38 €

gebraucht
Zara
Zara bluse gr. s (gebraucht)
12.95 €
Gr. S

gebraucht
Zara
Beige leather ankle boots
44 €

gebraucht
Zara
Zara stoffhose gr. s l26 (gebraucht)
6.95 €
Gr. S

gebraucht
Zara
Zara strickjacke gr. s baumwolle (gebraucht)
7.95 €
Gr. S

gebraucht
Zara
Zara pumps gr. de 37 (gebraucht)
15.95 €
Gr. 37

gebraucht
Zara
Zara jacke / mantel gr. de 140 (gebraucht)
13.95 €
Gr. 140

gebraucht
Zara
Zara jacke / mantel gr. de 128 (gebraucht)
12.95 €
Gr. 128

gebraucht
Zara
Zara kleid gr. s (gebraucht)
12.95 €
Gr. S

gebraucht
Zara
Leather ballet flats
50 €

gebraucht
Zara
Zara bluse gr. xs leinen (gebraucht)
12.95 €
Gr. XS

gebraucht
Zara
Zara strickjacke gr. s baumwolle (gebraucht)
7.95 €
Gr. S

gebraucht
Zara
Pumps
51.19 €
Gr. 38

gebraucht
Zara
White cotton jacket
28 €

gebraucht
Zara
Leather short vest
80 €

gebraucht
Zara
Zara bluse gr. m baumwolle (gebraucht)
8.95 €
Gr. M

gebraucht
Zara
Blue cotton shorts
41 €

gebraucht
Zara
Zara mantel gr. l (gebraucht)
37.95 €
Gr. L

gebraucht
Zara
Short vest
40 €

gebraucht
Zara
Zara kleid gr. l (gebraucht)
19.95 €
Gr. L

gebraucht
Zara
Zara bluse gr. xs (gebraucht)
8.95 €
Gr. XS

gebraucht
Zara
Zara t-shirt gr. de 140 baumwolle (gebraucht)
4.95 €
Gr. 140

gebraucht
Zara
Zara blazer gr. xs (gebraucht)
16.95 €
Gr. XS

gebraucht
Zara
Zara kleid gr. s seide (gebraucht)
20.95 €
Gr. S

gebraucht
Zara
Zara kleid gr. m baumwolle (gebraucht)
19.95 €
Gr. M

gebraucht
Zara
Zara kleid gr. m (gebraucht)
17.95 €
Gr. M

gebraucht
Zara
Zara mantel gr. s (gebraucht)
35.95 €
Gr. S

gebraucht
Zara
Zara kleid gr. m (gebraucht)
20.95 €
Gr. M

gebraucht
Zara
Zara mantel gr. m (gebraucht)
39.95 €
Gr. M

gebraucht
Zara
Zara t-shirt gr. s (gebraucht)
6.95 €
Gr. S

gebraucht
Zara
Zara blazer gr. eur 38 (s) (gebraucht)
12.95 €
Gr. S

gebraucht
Zara
Zara blazer gr. m (gebraucht)
16.95 €
Gr. M

gebraucht
Zara
Zara kleid gr. s baumwolle (gebraucht)
12.95 €
Gr. S

gebraucht
Zara
Zara bluse gr. l (gebraucht)
11.95 €
Gr. L

gebraucht
Zara
Sandals
45 €

Wusstest Du, dass …

  1. Zara’s Mutterunternehmen Inditex der größte Konzern der Bekleidungsindustrie auf der Welt ist.
  2. Amancio Ortega, der Gründer von Zara und der Inditex Gruppe, am 23. Oktober 2015 mit einem Vermögen von 79 Milliarden US-Dollar für einige Stunden als reichster Mann der Welt galt, bevor er kurze Zeit später wieder von Bill Gates vom Thron gestoßen wurde.
  3. Zara mittlerweile mit über 2000 Stores in 88 Ländern weltweit vertreten ist (Stand Juli 2017).
  4. Der erste Zara Store in einem kleinen Küstenort namens A Coruña im Nordwesten Spaniens eröffnet wurde.
  5. Zara ursprünglich unter dem Namen „Zorba“ startete. Da es jedoch bereits eine Bar mit diesem Namen in A Coruña gab, musste der Laden umbenannt werden. Ortega hatte jedoch bereits die Gussformen für die Buchstaben des Ladenschilds herstellen lassen und so experimentierte er so lange mit der Reihenfolge der Buchstaben, bis er mit „Zara“ zufrieden war.
  6. Zara 324 Millionen US-Dollar ausgab, um auf der 666 Fifth Avenue in New York City einen Store zu eröffnen.
  7. Jedes Jahr 12.000 neue Designs von Zara auf den Markt gebracht werden. Im Vergleich: Die meisten Bekleidungshersteller produzieren zwischen 2.000 und 4.000 Designs jährlich.

Warum lohnt es sich, Zara Second-Hand zu kaufen?

Die kurzen Kollektionszyklen sind ein großer Teil des Erfolgskonzepts des spanischen Unternehmens, denn sie ermöglichen es den Kunden nicht nur schnell, sondern vor allem auch zu erschwinglichen Preisen, an Modetrends teilzuhaben. Gleichzeitig bedeuten die schnellen Kollektionswechsel jedoch auch, dass beliebte Artikel oft sehr schnell ausverkauft sind. Hier bietet es sich an, Second-Hand nach begehrten Zara Artikeln Ausschau zu halten. Auf diese Weise kann man nicht nur seinen Geldbeutel schonen, sondern auch doch noch das Lieblingsteil ausfindig machen, das neu in den Stores und online nicht mehr erhältlich ist. Catchys bietet dir eine große Auswahl an Second-Hand Zara Artikeln in Top-Zustand, von Kleidern über Schuhe bis hin zu Taschen wirst du garantiert fündig werden.

Zara Brand Guide

Zara Kleider

zara kleid
Die Kleider von Zara werden nicht nur von uns gerne getragen, auch Royals wie Kate Middleton und It-Girls wie Gigi Hadid greifen gerne einmal zu den schönen Designs der spanischen Fast Fashion Kette.

Zara Jacken

In jeder Zara Kollektion gibt es mindestens ein Jackenmodell, das zu einem absoluten Must-Have wird und von Fashionistas auf der ganzen Welt rauf- und runtergetragen wird. Hier gilt es jedoch schnell zu sein, denn die beliebten Modelle sind häufig sehr schnell ausverkauft.
zara jacke

Zara Taschen

zara tasche
Besonders beliebt sind auch die Taschendesigns von Zara. Diese sind häufig an die Entwürfe von großen Designern angelehnt, dabei aber um ein Vielfaches erschwinglicher. Kein Wunder, dass begehrte Taschenmodelle oft schnell ausverkauft sind!

Zara Schuhe

Die Schuhe von Zara sind absolute Hingucker, von angesagten, bestickten Slippern über elegante High-Heels bin hin zu derben Biker Boots findet hier jeder schnell sein neues Lieblingspaar.
zara schuhe

Zara Accessoires

zara accessoire
Auch was Accessoires angeht, kann sich das spanische Erfolgsunternehmen durchaus sehen lassen und überzeugt mit seinen Tüchern und Schals sowie aufregendem Statement-Schmuck.

Das Geheimnis von Zara's Erfolg

Hinter dem Erfolg der spanischen Fast Fashion Kette Zara und ihrem Mutterkonzern Inditex steht vielmehr eine Geschäftsstrategie als ein Geheimnis. Diese Strategie nennt sich vertikale Integration und wird in der Bekleidungsindustrie seit einigen Jahren zunehmend angewendet. Zara gehört jedoch zu den Pionieren und hat es wie kaum ein anderes Unternehmen geschafft, das Unternehmensmodell für sich und sein Image, und letztlich als Grundlage für seinen Erfolg zu nutzen. Vertikale Integration bedeutet, dass Zara die Kontrolle über den gesamten Wertschöpfungsprozess seiner Abläufe zu jedem Zeitpunkt behält, also jedes Produktionselement, von Design über Produktion bis hin zum Vertrieb eigenständig steuert. Im Gegensatz zu traditionellen Händlern ist Zara so nicht von Akteuren vor- oder nachgelagerter Produktionsstufen, z.B. den Produzenten oder Lieferanten, abhängig und konnte so über die Jahre eine perfekt auf die Bedürfnisse seiner Zielgruppen ausgerichtete Geschäftsstrategie entwickeln. Die mit der vertikalen Integration eingehende Kontrolle der Prozesse macht es für Zara möglich, jedes Jahr eine überdurchschnittlich hohe Anzahl an neuen Designs auf den Markt zu bringen sowie seine Kunden innerhalb kürzester Zeit mit neuer, von den großen Laufstegen der Welt orientierter, Mode zu versorgen. Dadurch haben Zara Kunden nicht nur jedes Mal eine unglaublich große Auswahl, wenn sie einen Zara Store betreten, sondern verspüren durch die rasanten Kollektionswechsel auch den Druck, zuzugreifen, schließlich wird in den Stores ja schon sehr bald die neue Kollektion hängen – und das zu sehr erschwinglichen Preisen, die ein Ergebnis der erhöhten Kontrolle der vertikalen Integration sowie der Massenproduktion sind.

Amancio Ortega – der Mann hinter dem Fast Fashion Riesen Zara

Amancio Ortega, der Gründer von Zara und dem Mutterkonzern Inditex, zu dem auch Pull&Bear, Bershka, Stradivarius, Massimo Dutti, Oysho, Uterqüe und Zara Home gehören, ist mit einem Vermögen von aktuell 83,7 Milliarden US-Dollar (Stand August 2017) der reichste Mann Europas und der viertreichste Mann der Welt - und doch ist überraschend wenig über ihn bekannt. 1936 im spanischen Busdongo de Arbás, León, geboren, wächst Amancio Ortega in bescheidenen Familienverhältnissen auf. Als er 14 Jahre alt ist, zieht die Familie nach A Coruña, wo Ortega bei einem Hemdenkonfektionär lernt, Bekleidung von Hand zu nähen. Später gründet er das Unternehmen Confecciones Goa, das sich auf die Produktion von gesteppten Bademänteln konzentriert. 1975 eröffnet Ortega schließlich sein erstes Bekleidungsgeschäft, Zara, das rasant wächst und zunächst national und letztendlich auch international stark expandiert. Trotz seines großen Erfolgs führt Ortega auch heute noch einen zurückhaltenden und bescheidenen Lebensstil und stellt sich nur sehr selten für Interviews und andere Pressetermine zur Verfügung. Er ist jedoch als Workaholic bekannt, der kaum Urlaub nimmt und trotz seines Status mit den Mitarbeitern in der Mensa isst. Die Geschichte von Amancio Ortega wird oft exemplarisch für die typische „Vom Tellerwäscher zu Millionär“ (in diesem Fall sogar Milliardär) Story verwendet, nichtsdestotrotz werden auch immer wieder kritische Stimmen laut, die die Geschäftsstrategie von Ortega und seinem Unternehmen Inditex in Bezug auf u.a. Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen anzweifeln.

Die Geschichte von Zara

1975

Amancio Ortega eröffnet den ersten Zara Store in A Coruña.

1977

Das Zara Headquarter wird am Stadtrand von A Coruña erbaut. Auch heute werden noch alle Prozesse zentral von dort gesteuert.

1983

Zara ist auf Expansionskurs und öffnet innerhalb weniger Jahre Stores in Spaniens größten Städten.

1984

Zara erbaut sein erstes Logistikzentrum, das eine Größe von 10.000 Quadratmetern hat.

1985

Inditex wird als Mutternehmen von Zara und weiterer Unternehmenskonzepte gegründet.

1988

Zara wird international und eröffnet seinen ersten Store in Porto, Portugal.

1989

Der erste Store in den USA öffnet seine Türen in New York City.

1990

Zara expandiert nach Frankreich und öffnet seinen ersten Store in Paris.

1992

Mexiko’s erster Zara Store wird auf der Calle Madero in Mexiko City eröffnet.

1993

Mit dem Store in Athen betritt Zara auch den griechischen Markt.

1994

Zara eröffnet Stores in Belgien und Schweden.

1995

Zara führt seine Linie Trafaluc ein. Im gleichen Jahr öffnet der erste Store auf Malta.

1996

Zara wird in Zypern eingeführt.

1997

Zara expandiert weiter nach Norwegen und Israel. Das Unternehmen operiert nun mit mehr als 600 Stores in 14 Märkten.

2000

In Andorra, Österreich, Dänemark und Katar werden Zara Stores eröffnet.

2001

Zara bzw. Inditex veröffentlicht seinen Code of Conduct für Produzenten und Lieferanten und tritt dem Dow Jones Sustainability Index (DJSI) bei.

2002

Das „for&from“ Programm wird von Zara eingeführt. Dieses unterstützt die Arbeitsintegration von Menschen mit Beeinträchtigungen. Im gleichen Jahr wird ein neues Verteilungszentrum in Zaragoza in Spanien erbaut und neue Stores in Finnland, der Schweiz, El Salvador, der Dominikanischen Republik und Singapur eröffnet.

2003

Zara betritt den slowenischen, slowakischen, russischen und malaysischen Markt.

2004

Zara eröffnet Stores in Marokko, Estland, Lettland, Rumänien, Ungarn, Litauen und Panama.

2005

Die nächsten Märkte sind Indonesien, Thailand und die Philippinen. Später folgen Monaco und Costa Rica. 2005 gehört mit knapp 700 Neueröffnungen weltweit zu den expansionsintensivsten Jahren von Inditex.

2006

Ein Environmental Strategic Plan wird entworfen, um die Geschäftsprozesse des Unternehmens verantwortungsvoll und nachhaltig zu gestalten. Im gleichen Jahr tritt Zara in den serbischen, chinesischen und tunesischen Markt ein.

2007

Der 1000. Zara Store wird in Florenz eröffnet.

2010

Der Zara Onlineshop startet und ist Ende 2010 bereits in 16 europäischen Märkten aktiv.

2011

Der Onlineshop von Zara startet auch für die USA und Japan. Inditex ist nun in 82 Märkten präsent.

2012

Der Flagship Eco-Store wird auf der Oxford Street in London eröffnet.

2013

Weitere Flagship Stores folgen, u.a. auf der Champs-Élysées in Paris.

2014

Ein neues Logistikzentrum in Cabanillas, Spanien, wird erbaut.

2015

Ein Zara Store auf Hawaii wird eröffnet.

2016

Zara’s Mutterkonzern Inditex erhält internationale Anerkennung für die Durchführung seines Nachhaltigkeitskonzepts und veröffentlicht seine Umweltstrategie für den Zeitraum 2016-2020. Gleichzeitig führt das Unternehmens seinen Expansionskurs sowohl offline als auch online fort.

Newsletter

Tausche email gegen exklusive vorteile